Wie man das bad zu hause richtig säubert

Reinigen Sie das Bad zu Hause ist nicht schwierig, nur um zu wissen, welche Werkzeuge zu verwenden und wie die Reinigung durchzuführen. Der moderne Markt ist reich an Mitteln und Präparaten, die für eine spezielle Beschichtung, beispielsweise ein Acrylbad, bestimmt sind. Aber wundern Sie sich, was zu reinigen ist, vergessen Sie nicht die improvisierten Werkzeuge, die in diesem Job gut sind.

Badezimmerreinigung

Was auch immer das Bad war sauber und für lange Zeit seine schneeweiße Erscheinung behalten, muss es gewaschen und gebleicht werden.

Allgemeine Informationen

Die erste Gruppe von Mitteln sind abrasive Substanzen oder Pulver. Sie haben eine gute Effizienz, wenn sie jedoch verwendet werden, können einige negative Aspekte auftreten. Der erste Nachteil besteht darin, dass die Verwendung solcher Mittel einen großen Aufwand erfordert, um Kontaminationen abzuwischen. Darüber hinaus sind abrasive Reinigungsmittel für Stahl- oder Gusseisenbäder gut geeignet, aber für Acryl- oder Emaille-Bäder überhaupt nicht geeignet.

Pulver für die Badreinigung

Badepuder eignen sich für Guss- und Stahlbäder, sind aber nicht für Acryl- und Emailbäder geeignet.

Die zweite Kategorie besteht aus flüssigen Zubereitungen auf der Basis von Säuren. Sie haben eine gute Effizienz, geeignet für Stahl- und Gusseisenoberflächen. Starkes Alkali sollte jedoch nicht für ein Acrylbad verwendet werden, das tut auch weh. Darüber hinaus sind solche Werkzeuge ziemlich gefährlich, daher müssen Schutzvorrichtungen verwendet werden, und nach der Reinigung sollte die Oberfläche gründlich mit Wasser gespült werden.

Die nächste Art von Produkt ist Spirituosen auf Alkoholbasis. Sie sind sehr gut für Acrylbäder geeignet, das Reinigungsprinzip ist sehr einfach - es sollte auf die kontaminierte Oberfläche gesprüht werden, danach vorsichtig mit einem Tuch abwischen.

Wenn das Acrylbad stark verschmutzt ist, können Flüssigpräparate verwendet werden, diese sollten jedoch kurz belassen werden, danach sollten sie schnell abgewaschen werden. Die sogenannten Volksheilmittel bilden eine eigene Kategorie.

Für jede Art von Verunreinigung kann eine geeignete Art für die Reinigung hergestellt werden. Also, für ein gusseisernes Bad können Sie eine Lösung aus Toilettenseife und Soda machen. Bei starken Verunreinigungen hilft eine Mischung aus Soda und ein paar Tropfen Ammoniak. Eine ähnliche Mischung wird mit einer Nylonbürste aufgetragen.

Oberflächenreinigung

Flüssige Reiniger und Sprays

Flüssigreiniger und -sprays eignen sich zur Reinigung von Acryl- und Schmelzbädern.

Dieser Typ wird oft gefunden, also lohnt es sich, mit zu beginnen. Um auch die schwersten Verunreinigungen zu entfernen, gibt es Geräte und Substanzen zur Reinigung. Der Algorithmus des Verfahrens ist ziemlich einfach: An der Stelle, wo die Kontamination vorhanden ist, wird die Zubereitung auf einer alkalischen Basis angewendet.

Als nächstes sollte das Medikament für eine Weile verlassen werden, es ist in der Regel auf dem Produkt angegeben. Nach Ablauf der Zeit wird das Arzneimittel abgewaschen, gegebenenfalls werden diese Aktionen wiederholt. Bei der Arbeit müssen Sie die Vorsichtsmaßnahmen beachten. Um das Einatmen zu vermeiden, verwenden Sie ein Atemschutzgerät. Bei direktem Kontakt mit dem Werkzeug ist es nicht überflüssig, Handschuhe zu tragen.

Hinsichtlich der verwendeten Geräte ist es nicht zu empfehlen, für die Emailbeschichtung Schwämme mit abrasiven Eigenschaften und Metallkellen zu verwenden. Eine solche Reinigung führt zur Bildung von Kratzern und anderen Defekten, oder die Emailschicht wird abnehmen. Es wird nicht empfohlen, Mittel zur Reinigung von Toilettenschüsseln zu verwenden. Diese Praxis ist unter Hausfrauen üblich, und es ist falsch. Die Zusammensetzung des Mittels umfasst aggressive Elemente, insbesondere einige Säuren. Ihre Wirkung auf den Zahnschmelz ist sehr negativ.

Getrennt gesagt ist es notwendig, über die Kalkablagerung zu sagen. In diesem Fall ist ein guter Assistent zu Hause Essig- oder Zitronensäure. Eines dieser Werkzeuge muss die Problemzonen des Schmelzbades bearbeiten, danach bleibt das Objekt für eine Weile stehen. Dann wird die Oberfläche mit Wasser gewaschen. Es ist wichtig zu beachten, dass vor der Verwendung beider Säuren, sie in Wasser verdünnt werden sollten.

Acrylbad

Volksheilmittel

Essig- und Zitronensäure bleichen perfekt, ohne die Oberfläche des Bades zu beschädigen.

Die Verwendung von Acryloberflächen machte es möglich, den Prozess des Duschens und Badens angenehmer zu gestalten. Vor den üblichen Arten von Badewannen haben sie eine Reihe von Vorteilen - solche Oberflächen sind immer warm, sie werden niemals stumpf und nach einer Weile der Benutzung auf dem Acrylbad werden keine Risse auftreten. Eine solche Oberfläche widersteht jedoch nicht heißem Wasser, die Oberfläche ist leicht zerkratzt, was eine spezielle Paste erfordert, um sie zu entfernen.Außerdem sollte man Wäsche nicht in Waschmittel einweichen. Eine solche Oberfläche und Beziehung erfordert ein anderes. Um das Bad zu Hause zu reinigen, ist es daher notwendig, andere Mittel zu wählen. Wie im vorhergehenden Fall sollten aggressive und abrasive Zubereitungen nicht verwendet werden.

Das beste Mittel, um das Bad zu Hause zu reinigen, ist das übliche Waschmittel. Die Anwendung erfolgt mit einem Lappen oder einem Schwamm. Aber was für ein sauberes Acrylbad sollte es geben, wenn es zu einem Kalkstein kam? In diesem Fall müssen Sie ein Reinigungspulver nehmen und eine Nylonbürste verwenden.

Bei richtiger Zubereitung und richtiger Wahl des Reinigungsmittels stellt sich somit die Frage, wie die Badewanne zu reinigen ist.

Es ist nur für eine bestimmte Art von Oberfläche wichtig, eine geeignete Vorbereitung und ein Werkzeug zum Reinigen zu wählen.

Fügen sie einen kommentar hinzu