Wie installiere ich einen mixer im badezimmer?

Die Überholung des Badezimmers erfordert notwendigerweise die Installation eines neuen Mischers. Nachdem Sie herausgefunden haben, wie Sie den Mixer mit Ihren eigenen Händen installieren, können Sie eine erhebliche Menge an den Sanitär-Services sparen. Die Installationsprozedur des Mixers wird eine Reihe von Unterschieden haben, abhängig davon, ob Sie das Gerät von Grund auf neu installieren oder das alte Gerät ersetzen müssen.

Das Schema des Gerätes der Küchenmaschine

Das Schema des Gerätes der Küchenmaschine.

Demontageanleitung

Wenn Sie bereits in Ihrem Badezimmer sanieren, müssen Sie das alte Gerät loswerden, bevor Sie einen Mixer installieren, der gerade im Laden gekauft wurde. Schalten Sie dazu die Wasserzufuhr aus, indem Sie die entsprechenden Ventile drehen, und öffnen Sie dann die Ventile, um den Druck in der Rohrleitung zu verringern.

Manchmal passiert es (besonders oft in alten Häusern), dass die Einlassventile rosten und die Wasserversorgung nicht vollständig abdecken (es fließt in einem dünnen Strom oder tropft). In diesem Fall müssen Sie wie folgt vorgehen: Wenn Sie das kalte Wasser nicht vollständig blockieren können, öffnen Sie einen Kaltwasserhahn (normalerweise öffnen Sie den Wasserhahn, der Wasser in die Toilette speist), der sich unter dem Auslass des Mischers befindet. Dadurch fließt das Wasser durch den unteren Wasserhahn und Sie können sicher mit der Demontage und Installation des Wasserhahns im Badezimmer fortfahren.

Wenn Sie im Rahmen dieser Regelung kein Wasser ablassen, müssen Sie zum Wohnungsamt oder zu einer anderen Verwaltungsgesellschaft gehen und eine Erklärung verfassen, in der Sie aufgefordert werden, die Wassersteigleitungen während der Bauarbeiten vollständig abzuschalten. Seien Sie darauf vorbereitet, dass dieser Service separat bezahlt werden muss.

Überprüfen Sie die Abwesenheit von Wasser erneut. Wenn es nicht fließt, nehmen Sie den Schlüssel und drehen Sie dann die Muttern los, mit denen der Mixer an das Wasserversorgungssystem angeschlossen ist. Beim Abschrauben den Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Das Gerät dvuhventilnogo ein Mixer für die Küche

Das Gerät ist ein Zweiventilmischer für die Küche.

Entfernen Sie den alten Mischer und schauen Sie in die Versorgungsleitungen. Es reicht oft aus, vor dem Betreten des Wasserhahns einen zusätzlichen Filter zu installieren. Nach einer gewissen Betriebszeit ist dieser Filter mit Rost, Zunder und anderen Elementen verunreinigt, was die Kapazität erheblich verringert. Entfernen Sie vorsichtig alle Fremdkörper.

Danach können Sie mit der Installation neuer Rohrleitungen beginnen. Bevor Sie den Mixer installieren, müssen Sie sich jedoch mit einer Reihe von Regeln und Anforderungen vertraut machen. Sie werden helfen, alle notwendigen Arbeiten schnell durchzuführen, und das installierte Produkt wird lange Zeit ohne Fehler und Zensuren funktionieren.

Theoretisches Wissen

In den meisten Fällen haben die Badezimmer bereits Endstücke mit Innengewinde zur Montage des Mischers. Wenn Sie die Hauptlinien mit Ihren eigenen Händen verbinden, beachten Sie die folgenden wichtigen Punkte:

  1. Die Zulaufgarnituren der Warm- und Kaltwasserversorgung müssen in einem Abstand von 15 cm zueinander installiert werden.
  2. Heißes Wasser wird nach links und kaltes Wasser nach rechts geliefert.
  3. Am bequemsten ist es, einen Mischer in einer Höhe von 15-20 cm vom Bad und 60-80 vom Boden aus zu installieren. Daher ist es am besten, den Mixer in diese Position zu bringen.
  4. Tauchen Sie die Einlassarmaturen in die Wand ein. Dies sollte so erfolgen, dass beim Verlegen der Fliese an der Wand die Enden der Fittings bündig mit der Fläche der Keramikfliesen abschließen. Dadurch können Sie die Anschlussstellen der Sanitärarmaturen hinter den dekorativen Tassen verbergen.

Für die Installation verwenden Sie am besten Kunststoffrohre. Sie sind billiger und praktischer als Stahl- und Gusseisenprodukte, und selbst ein Mann ohne Erfahrung wird in der Lage sein, solche Rohre zu schweißen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bereiten Sie die Werkzeuge für die Installation vor:

Einhebelmischkreis

Einhebelmischkreis.

  • Gas und verstellbare Schlüssel;
  • FUUM-Band (kann mit gewöhnlichem Stock- oder Leinenfaden ersetzt werden);
  • eine Reihe von Inbusschlüsseln;
  • Zangen;
  • ein Satz Schraubenzieher;
  • Autoschlüssel.

Oft ist es bei der Montage von Einlassarmaturen fast unmöglich, einen Abstand zwischen ihnen von 150 mm einzuhalten. Für den Fall, dass Sie einen kleinen Fehler machen, dann ist es in Ordnung. Speziell dafür sind mit einem Rohrleitungsgerät transiente Exzenter ausgestattet.

Nehmen Sie das ausgewählte Dichtungsmaterial und wickeln Sie es auf die Gewinde der Exzenter und schrauben Sie diese in die Einlassanschlüsse der Wasserleitung. Drehen Sie die Exzenter so weit wie möglich auf einen Abstand von 150 mm. Überprüfen Sie die horizontale Ebene der Installation mit der Gebäudeebene.

Zuerst den Körper des neuen Mischers festziehen und sicherstellen, dass es eben ist. Überprüfen Sie, wie die Befestigungsmuttern festgezogen sind. Sie sollten leicht von Hand auf das gesamte Gewinde der Mutter gedreht werden. Wenn dies ziemlich eng geschieht, müssen Sie eine Feineinstellung durch eine kleine Drehung der Exzenter vornehmen, um eine ungehinderte Drehung zu erzielen. Danach müssen Sie dekorative Becher aufziehen, die den Verbindungsort Ihres neuen Mischers zum Hauptteil verbergen.

Setzen Sie die Dichtungen ein und ersetzen Sie den Körper des Produkts. Nimm den Schlüssel und ziehe die Befestigungsmuttern fest. Unter dem Schwamm des Schlüssels müssen Sie ein Stück weiches Tuch legen, um den Deckel der Nüsse und das Gesamterscheinungsbild des Produktes nicht zu beschädigen.

Ziehen Sie die Muttern nicht zu fest an. Die Verbindung wird durch die Dichtung perfekt abgedichtet, und es gibt keine Leckage.

Schema des kontaktlosen Mischers

Schema des kontaktlosen Mischers.

Nur für den Fall, dass Sie Druck auf die Pipeline ausüben können und sicherstellen, dass keine Lecks vorhanden sind. Im Falle des Vorhandenseins ist es notwendig, die Muttern zusätzlich festzuziehen, bis die Leckage vollständig beseitigt ist.

Als nächstes müssen Sie einen Gander installieren. Heben Sie die Mutter und ziehen Sie den Schlüssel durch ein Stück Stoff. Setzen Sie die Dichtung ein und schrauben Sie den Schlauch der Gießkanne an den Hauptkörper. Setzen Sie jetzt noch eine Dichtung ein, um die Gießkanne mit dem Schlauch zu verbinden. Markieren Sie die Position und Position des Halters der Gießkanne.

Als nächstes müssen Sie die Löcher für die Befestigungselemente bohren und die Halterung des Wassertankhalters an der Wand befestigen. Danach kann der Prozess der Selbstinstallation des Mischers im Badezimmer als abgeschlossen betrachtet werden. Am Ende müssen Sie die Absperrventile öffnen, sicherstellen, dass der Mischer richtig funktioniert und die Dichtheit der Anschlüsse überprüfen.

Installation über dem Waschbecken

Für den Fall, dass Sie Ihr Bad in die Dusche umgestellt haben oder wenn die Badewanne in einer solchen Entfernung von der Spüle installiert ist, dass Sie keinen gemeinsamen Mixer verwenden können (normalerweise ist dies in großen Badezimmern der Fall), müssen Sie einen separaten Waschtischmischer installieren.

In diesem Fall wird der Prozess der Installation des Mischers im Badezimmer ein bisschen komplizierter, genauer gesagt - unbequem. Um die Installation zu vereinfachen, entfernen Sie, wenn möglich, den Waschtisch von den Befestigungen oder Sockeln.

Schrauben Sie die flexiblen Schläuche des Mischers ein. Zuerst müssen Sie dies mit Ihrer Hand machen, und am Ende können Sie es mit dem Schlüssel zur Hälfte anziehen. Ziehen Sie den Schlauch nicht zu fest an. Sein Design ist so konzipiert, dass es auch beim Verdrehen von Hand kein Wasser durchlässt. In der Öffnung zwischen den Schläuchen den Bolzen ohne zusätzliche Dichtung installieren.

Der montierte Mixer ist bereit für den Einbau in das Waschbecken. Wenn Sie auf die Ferse des Produkts schauen, werden Sie sehen, dass entlang des gesamten Umfangs eine Rille vorhanden ist. Setzen Sie das Siegel hinein. Es verhindert das Eindringen von Wasser unter den Boden des Waschbeckens und gewährleistet eine steifere Installation des Mischers. Mit der Dichtung dreht sich der Produktkörper nicht mit der Tülle.

Als nächstes müssen Sie die Schläuche in das Loch im Waschbecken geben und darunter sinken. Weitere Arbeiten müssen in Bauchlage durchgeführt werden. Setzen Sie den Bolzen oder die Bolzen (und es kann 2 davon geben, aber dies hat keinen Einfluss auf die Reihenfolge der Installation), die Gummidichtung. Das Dichtungsmittel hat die Form eines Halbmondes. Als nächstes müssen Sie genau die gleiche Metallunterlegscheibe anziehen und 1 oder 2 Muttern einschrauben. Nehmen Sie nun den Karabinerschlüssel und ziehen Sie die Muttern fest, indem Sie zuerst das Gerät in die gewünschte Position bringen.

Danach müssen nur noch flexible Schläuche an die Wasserleitungen angeschlossen werden. Dies geschieht mit Gummidichtungen und Überwurfmuttern, die wie in den zuvor besprochenen Anweisungen nicht zu stark gezogen werden müssen. Dies schließt den Prozess der Installation des Mischers im Badezimmer ab. Erfolgreiche Arbeit!

Fügen sie einen kommentar hinzu