Wie installiere ich eine duschleiter?

Bei Reparaturen im Badezimmer und beim Austausch aller Sanitäranlagen dürfen wir nicht vergessen, dass alles entsprechend den Empfehlungen und Regeln richtig ausgewählt und montiert werden sollte. Mit besonderer Aufmerksamkeit ist die Installation der Duschleiter, es ist notwendig für das Bad, Duschkabine, Entwässerung, im Boden gelegen. Vor der Installation sollten Sie das Design studieren, die Funktionsweise dieses Geräts verstehen. Dann müssen Sie alle Materialien und Werkzeuge vorbereiten, die für den Job benötigt werden. Nach der Installation müssen alle Anschlüsse abgedichtet werden, hierfür wird Silikon verwendet. Es wird den Fluss der Struktur vermeiden.

Duschleiter

Für die ordnungsgemäße Ableitung des Wassers in der Dusche ist es notwendig, eine spezielle Leiter zu installieren.

Die Installation der Leiter ist nicht zu kompliziert. Dies ist eine Gitterkonstruktion, ein Sieb zum Sammeln von Müll, eine Entlüftung, ein installierter Siphon, ein Sockel. Mounted Gangway zum Abwasserrohr mit einem speziellen Kunststoff-Anschluss, bietet die Sammlung von Wasser aus dem Boden oder eine Boden Duschwanne.

Für die Installation müssen die folgenden Verbrauchsmaterialien vorbereitet werden:

Schema der Duschleiter mit Maßen

Schema einer Duschleiter mit Abmessungen.

  • Zement-Sand-Mischung, ungefähr 4-5 kg ​​pro 1 m²;
  • expandiertes Polystyrol;
  • Siphon;
  • Rohre, Anschlüsse für das Abwassersystem;
  • Oberflächenruberoid;
  • Imprägnier-Spezialfolie;
  • Klebstoff für Fliesen;
  • Zatirka;
  • Duschleiter des gewählten Entwurfs im vollen Satz.

Werkzeuge

Das Schema der Vorrichtung einer linearen Duschleiter

Das Schema der Vorrichtung einer linearen Duschleiter.

Für die Installation einer Duschleiter ist es notwendig, vorzubereiten:

  • Gebäudeebene (es ist am besten, eine Leiter zu installieren, um eine herkömmliche Blase zu nehmen, ist es am bequemsten zu arbeiten);
  • ein einfacher Bleistift;
  • Roulette, Metalllineal;
  • Um die Lösung zu mischen, brauchen Sie einen Container, einen Mischer, eine Schaufel;
  • Reibe für Betonoberfläche;
  • Regel;
  • die Maschine zum Schneiden von Fliesen;
  • Tragbare Gasheizgeräte;
  • spezielle Handschuhe für die Arbeit;
  • Spatel;
  • Schraubendreher;
  • Schutzbrillen;
  • Schlüssel für Bolzen;
  • Stichsäge
  • Schlag.
Estrichboden

Der Hang für die Leiter muss sogar auf der Ebene des Estrichs verpfändet werden.

Schritt-für-Schritt-Installation

Um mit der Installation der Leiter zu beginnen, müssen Sie zunächst Arbeiten am Estrich durchführen, dabei jedoch berücksichtigen, dass die Gangway selbst 1-2 mm tiefer liegt als das Niveau der zukünftigen Fliesenbeschichtung. In diesem Fall wird die gesamte Feuchtigkeit schnell in die Kanalisation abfließen. Der Betonestrich besteht aus einer Zement-Sand-Mischung. Um es vorzubereiten, benötigen Sie Zement, Sand und Wasser. Sie können auch eine vorgefertigte Trockenmischung verwenden.

Die zweite Option ist vorzuziehen, da der Estrich von hoher Qualität sein wird und die Arbeit nicht so schmutzig sein wird.

Anordnung der Duschleiter Installation

Schema der Montage der Duschleiter.

Zum Mischen der Mischung wird ein spezieller Behälter und ein Konstruktionsmischer verwendet. Die Menge an Wasser, die zum Mischen benötigt wird, wird gemäß den Anweisungen des Herstellers gegossen. Es ist notwendig, dass die Mischung homogen ist.

Danach wird die Installation der Leiter auf der ausgewählten Site ausgeführt:

  1. Entfernen Sie zuerst das Gitter von der Leiter und entfernen Sie es, bis das Gerät vollständig installiert ist. Aus dem Siphon muss eine spezielle Abfallsammelflasche gereinigt werden.
  2. Der Plastiksiphon muss an der Leiter in dem Winkel angebracht werden, der dem gewünschten am besten entspricht.
  3. Alle polierten Außenteile der Gangway, ein Loch für den Siphon (Eingang), die inneren Teile der Gangway sind mit Klebeband abgeklebt, damit kein Müll bei der Installation eindringt.
  4. Schrauben werden in die Augen gesteckt, bei einigen Modellen sind sie nicht vorgesehen. Diese Art der Befestigung sollte schon bei der Auswahl der Sanitäreinrichtung in Betracht gezogen werden. Während der Installation kann nichts geändert werden. Sie müssen die Installation stoppen und neue Geräte kaufen. Es ist vernünftiger, sofort Zeit zu verbringen, um zu wählen, als das Geld zu verteilen, um ein neues zu kaufen.
  5. Die Duschleiter ist mit dem Abwasserrohr verbunden, der Neigungswinkel sollte ca. 3 cm pro Meter Rohrdurchgang betragen. Wenn der Winkel nicht korrekt ist, versagt der Wasserabscheider des Siphons während des Gebrauchs. In der Zukunft ist es notwendig, den allgemeinen Zustand der Leiter und des Siphons zu überwachen, um Verstopfungen rechtzeitig zu entfernen, da die Entwässerungsrate von Wasser direkt davon abhängt, wie frei der Durchgang ist.

Die Installation der Leiter ist damit noch nicht abgeschlossen. Es ist notwendig, die Höhe der Beine gemäß den angegebenen Anweisungen anzupassen.

Abschließende Arbeiten

Schema für die Installation einer Duschleiter und Zweigrohre

Schema für die Installation einer Duschleiter und Zweigrohre.

Die Konstruktionsebene überprüft die Position des Gitters, sie muss unbedingt 1-2 mm niedriger sein als das Niveau des Fliesenbodens oder der Duschwanne. Die Neigung des Bodens wird überprüft, wo das Wasser am aktivsten fließt. Die Neigung sollte 1 cm pro 1 m Oberfläche betragen, aber es ist besser, ein wenig mehr zu machen.

Wenn die Leiter in einem großen Badezimmer montiert ist, wird die Steigung durch den Estrich ausgeführt, was nicht vergessen werden sollte. Wenn eine große Neigung mit einem Kleber gebildet wird, auf dem die Fliesen verlegt werden, wird sich der Bodenbelag schnell ablösen. Die Oberfläche ist entfettet und bietet eine ausgezeichnete Adhäsion von Estrich und Leiter, nachdem ein Substrat aus Zementmörtel gebildet wurde. Es ist notwendig, die Konstruktion für eine Weile zu verlassen, damit der Mörtel festhalten kann.

Der Estrich wird um die Leiter gegossen, die Lösung muss bündig mit den Flanschen der Struktur abschließen, es dürfen keine Hohlräume verbleiben. Ein wasserundurchlässiger Primer behandelt den Bereich um die Duschleiter, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Die letzte Stufe ist das Verlegen von Bodenfliesen, wobei alle Nähte um die Struktur herum versiegelt werden, die an den Rändern des Kanals anliegen müssen. Scotch wird von der Oberfläche der Duschleiter entfernt, wonach alle schmutzigen und verschmutzten Bereiche gewaschen werden müssen. An Ort und Stelle sind Gitter, alle Teile des Siphons platziert, nach denen Sie eine Kontrolle über das Ablassen des Wassers durchführen können.

Bei der Installation ist es wichtig, sofort die Höhe der Leiter und den Zugang zu den Rohren zu berechnen. Wenn Sie die Leiter ersetzen müssen, ohne einen neuen Estrich zu installieren, sollte das Design so gewählt werden, dass es für die Installation geeignet ist. Elektrowerkzeuge sollten besonders beachtet werden, da die Feuchtigkeit im Badezimmer normalerweise viel höher ist als in anderen Räumen.

Fügen sie einen kommentar hinzu