Wie billig eine alte fliese im badezimmer renovieren

Die Fliesen im Badezimmer können, wenn sie richtig verwendet werden, mehrere Jahrzehnte dauern, aber sie verlieren auch allmählich an Ästhetik und Attraktivität. Ersatz der gleichen Fliesen im Badezimmer aus verschiedenen Gründen, der Mangel an Zeit und Geld ist nicht immer möglich. Wie aktualisiert man die alte Kachel, damit man nichts kaputt machen und neu aufbauen muss? Als eine Fliese zu ersetzen? Die Idee der Teilreparatur kommt zur Rettung. Es umfasst die Renovierung von Fugen zwischen Fliesen, den Ersatz einzelner Fliesen. In 90% der Fälle ist dies ausreichend, da die Verschlechterung und Verunreinigung der Fliesennähte die Hauptursache für die Alterung und Unordentlichkeit der Fliesen im Badezimmer ist.

Fliesen im Badezimmer

Die Fliese im Badezimmer kann ziemlich lange halten, verliert aber im Laufe der Zeit an Attraktivität und Ästhetik.

Schadenersatz

Wenn der alte Ziegel ernsthafte Fehler (Schlaglöcher, Späne, Risse) aufweist, muss er ersetzt werden. Als eine Fliese zu ersetzen? Sie können eine ähnliche Kachel verwenden, mehr oder weniger passend im Aussehen wählen oder umgekehrt dagegen spielen.

Ersatz beschädigter Fliesen

Ersetzen der beschädigten Fliese: a - Entfernen der Flözfliesen; Ñ ​​- Bruch der beschädigten Fliese; c - Entfernung der alten Lösung; г - Zeichnung des Klebers; д - Installation einer neuen Kachel; e - Injektionsfugen.

Die schwierigste Stufe der Arbeit ist die Entfernung von beschädigten Fliesen. Zuerst ist es notwendig, die Verflechtungsverfugung vollständig zu entfernen (der Prozess wird nachstehend beschrieben). Die Extraktion der alten Kacheln muss von der Mitte aus erfolgen, dazu müssen Sie nicht einige Löcher um den Umfang herum bohren. Nach dem Entfernen des freigesetzten Mittelteils können die Reste der Fliese vorsichtig mit Hilfe eines Bits von der Mitte zu den Kanten bewegt werden.

Nach dem Entfernen der Reste des alten Leims sollte die Oberfläche mit einem Tiefengrund behandelt werden. Nachdem es getrocknet ist, kannst du neuen Kleber auftragen, dann lege und lege die Fliese entsprechend dem Level. Um die notwendige Freigabe zu erhalten, sollten Sie spezielle Kreuze verwenden. Am Ende der Installation muss die Fliese mit Klebeband auf die benachbarten geklebt werden. Dies wird seine Position fixieren. Es ist besser, eine neue Kachel zu markieren, damit sie beim Trocknen nicht versehentlich berührt wird. In der letzten Phase die leeren Nähte mit einer Kelle füllen.

Aktualisierung der Nähte

In der Vorbereitungsphase ist es notwendig, den Boden freizugeben und alle unnötigen (Schließfächer, Kleiderbügel, Haken) aus den Räumlichkeiten zu entfernen. Die einfachste und schnellste Methode zur Wiederherstellung von Verflechtungsnähten besteht darin, sie zu tünchen und zu streichen. Der Nachteil dieser Methode ist die kurze Dauer der Wirkung, die oft nicht länger als sechs Monate dauert.

Eine weitere einfache Möglichkeit, die Nähte zu aktualisieren, besteht darin, einen neuen Fugenmörtel über den alten zu legen. Diese Methode wird nur angewendet, wenn die Tiefe der alten Fugen ausreichend ist und mindestens 2 mm Freiraum für den neuen Fugenmörtel vorhanden sind.

Kelle zwischen den Fliesen säumend

Um die Fliese nicht zu zerkratzen, verwenden Sie einen speziellen Gummispachtel, um die Fugen zu verfugen.

Sie können die Farbe anwenden, um die Farbe der Interlacing-Nähte wiederherzustellen. Der Handlungsalgorithmus ist elementar: Zuerst wird die Oberfläche von Schmutz und Schimmel befreit, dann wird Farbe auf die Naht aufgetragen. Nach ein paar Minuten werden die Farbreste auf der Fliese mit einem feuchten Schwamm entfernt.

Der größte Effekt kann erzielt werden, indem der alte Mörtel vollständig durch einen neuen ersetzt wird. Verwenden Sie einen Joint Expander oder ein anderes geeignetes Objekt, um die alte Zusammensetzung zu entfernen. Arbeiten Sie vorsichtig, um Schäden am Rand der Fliese zu vermeiden.

Manchmal sind die Nähte zementiert. Um es weicher und geschmeidiger zu machen, müssen Sie einen sauren Reiniger verwenden. Gemäß den Sicherheitsregeln sollten Arbeiten in Gummihandschuhen und Schutzbrillen durchgeführt werden. Es ist notwendig, den Reiniger mit einem Pinsel auf die Nähte aufzutragen und eine Weile zu warten. Nach diesem Vorgang wird der alte Mörtel leicht entfernt.

Um den trockenen Rückstand des alten Fugenmörtels zu entfernen, sollte die Oberfläche gesaugt und mit Seifenwasser gespült werden. Nacharbeiten sollten erst nach vollständiger Trocknung der Fugen durchgeführt werden. Normalerweise dauert es mindestens 24 Stunden.

In der nächsten Stufe werden die Nähte mit einer durchdringenden Grundierung behandelt und ein neuer Fugenmörtel aufgetragen. Mörtel für die Verfugung von Fugen schnell genug, deshalb ist es besser, die Arbeit schnell durchzuführen und die Zusammensetzung ziemlich flüssig zu machen. Mit einem Gummispachtel müssen Sie den Mörtel vorsichtig einmassieren und den gesamten Raum ausfüllen.

Überschüssige Kelle von der Fliese wird mit einem Schwamm oder Spachtel gereinigt. Die Fliese sollte gewaschen werden, wenn die Zusammensetzung trocknet, aber schließlich. Andernfalls wird es sehr schwierig sein, es zu reinigen.

Vinylfilm im Badezimmer

Vinylfolie schmückt nicht nur die Wände im Badezimmer, sondern verdeckt auch alle Mängel der alten Fliesen.

Kosmetisches Update

  1. Vinylfilm. Preiswerte, wasserdichte Vinyl-Abdeckung wird in Geschäften in einem großen Sortiment präsentiert. Darüber hinaus verbirgt der Vinylfilm perfekt alle Mängel der alten Fliese. Die Pflasterfläche wird mit einem üblichen milden Reinigungsmittel vorbereitet. Dann wird der Film mit der Klebeschicht auf die Fliese übertragen. Wenn die Zeichnung groß ist, müssen Sie sie von der Mitte her kleben und die Folie allmählich an den Kanten glätten, um Faltenbildung zu vermeiden.
  2. Kontinuierliches Malen von Fliesen. Reinigen Sie die Fliese zunächst mit einem Reinigungsmittel und entfetten Sie die Oberfläche mit Aceton, Essig oder Alkohol. Als nächstes schleifen Sie die Fliesen mit einem kleinen Schmirgelleinen ab, um den Glanz zu entfernen, und behandeln Sie sie mit einer Epoxidgrundierung, um der Farbe eine starke Haftung auf der Oberfläche zu verleihen. Lassen Sie die Oberfläche für 24 Stunden trocknen und schleifen Sie sie mit Schleifpapier erneut. Danach können Sie mit dem Malen beginnen. Verwenden Sie es als eine spezielle Farbe für Fliesen und Epoxy-Zusammensetzung. Farbe mit einer Rolle auftragen. Nach Abschluss der Arbeit benötigt die Fliese 12 Stunden zum Trocknen. Wenn Sie 2 oder 3 Schichten benötigen, wenden Sie sie erst an, nachdem die vorherige getrocknet ist. Völlig austrocknen wird die Farbe erst nach 3 Tagen. Erst danach können Sie Möbel und Accessoires arrangieren.
  3. Zeichnung von Mustern. Mit einer vorgefertigten Schablone können Sie die alte Fliese mit Ornament bemalen. Sie können es kaufen oder selbst aus Pappe Papier oder Kunststoff-Ordner machen. Ein Ballon mit Autolack, der eine starke Haftung hat, und die Oberfläche benötigt keine Vorgrundierung, passt gut. Vor dem Lackieren muss die Oberfläche gründlich entfettet und gereinigt werden.
Alte Fliesen im Badezimmer malen

Das Malen der alten Fliesen im Badezimmer wird den Raum beleben und mit neuen hellen Farben füllen.

Budgetoption

Wenn die Fliese völlig hoffnungslos aussieht, ist es am besten, die Wände im Badezimmer mit Kunststoffplatten zu versehen. Sie sind leicht auf der Oberfläche zu montieren, diese Manipulationen können auch von unerfahrenen Reparaturern an den Besitzer durchgeführt werden. So verschwindet die Frage, was die Fliese ersetzen soll. Darüber hinaus sind die Paneele beständig gegen hohe Luftfeuchtigkeit und sind für den permanenten Kontakt mit Wasser geeignet. Mit diesem dekorativen Material können Sie den Badezimmerraum reparieren und an einem Tag ein ungewöhnliches Design schaffen.

Zuallererst benötigen Sie folgende Werkzeuge und Baumaterialien:

  • Scheren und Metallsägen;
  • SD- und UD-Profile;
  • selbstschneidende Schrauben 25 mm;
  • Perforator;
  • Schraubendreher;
  • Silikondichtungsmittel.

Die Arbeit sollte mit der Behandlung der Wände mit einem antiseptischen Boden, der Markierung und der Installation von Profilen beginnen, dann wird an der Verlegung von elektrischen Leitungen und anderen notwendigen Kommunikationen gearbeitet. Danach sollten die Wandpaneele am Profil befestigt werden. Wenn die Oberfläche der Wände glatt und glatt ist, können die Paneele direkt mit wasserfestem Kleber befestigt werden. Gelenke sollten sorgfältig mit Silikondichtstoff behandelt werden.

Der ursprüngliche Weg

Eine weitere Option der ursprünglichen Einrichtung ist die Dekoration des Badezimmers Wandbild.

Wandbild - Dies ist ein großes Foto in der gesamten Wand, vom Boden bis zur Decke. Eine Art modernes Analogon von Tapeten auf den gleichen Kunststoffplatten.

Badezimmer Dekoration Wandbild

Wandbild ist ein großes Foto Bild auf der ganzen Wand im Badezimmer.

Vorteile der Platten:

  • nehmen Sie keine Feuchtigkeit auf, sie sind leicht zu waschen;
  • Nicht brennen, kann Temperaturänderungen von -10 bis + 60 ° C standhalten;
  • Das Bild verliert seine Farbsättigung für eine lange Zeit nicht;
  • resistent gegen mechanische Beschädigung;
  • demokratischer Wert und europäische Qualität;
  • akkumulieren Sie keinen Staub;
  • Die Luftschicht zwischen Wandbild und Wand sorgt für zusätzliche Wärme- und Schalldämmung.

Art-Deco-Paneele helfen, den Raum dramatisch zu verändern und zu erweitern. Das Bild kann alles sein (exotische einsame Insel, Unterwasserflora und -fauna, etc.). Wandbilder können sowohl in der Dekoration aller Wände und ihrer beschädigten Teile verwendet werden, Sie können Übergänge von einer Wand zur anderen schaffen.

Es ist perfekt mit anderen Materialien wie zum Beispiel Fliesen oder Tapeten kombiniert. Um dem Bad Integrität zu verleihen, empfehlen die Designer die Hauptfarben und -motive auf dem Bild, um verschiedene Elemente des Dekors zu unterstützen - Handtücher, Teppiche, Seifenschalen usw.

Fügen sie einen kommentar hinzu