Welche möglichkeiten gibt es für die gestaltung von fliesen

Die Hauptelemente des Dekors, die im Allgemeinen ein Design sind, sowie die ursprünglichen Gestaltungsmöglichkeiten für Fliesen im Badezimmer schaffen ein einzigartiges Interieur. Letzteres bringt den ästhetischen Geschmack der Besitzer des Hauses voll zum Ausdruck.

Gefliestes Badezimmer

Um das Bad zu beenden, ist das ideale Material Keramikfliesen, da es langlebig, zuverlässig und langlebig ist.

Durch rationell angeordnete Sanitärkeramik und fachgerecht aufgebrachte Veredelungsmaterialien können vorteilhaft die Vorteile hervorgehoben und einige Mängel im Raum verdeckt werden. Dank all dieser Faktoren kann sich das Badezimmer von einem typischen in einen einzigartigen und komfortablen Raum für hygienische Verfahren verwandeln.

Vorbereitung von

Fliese ist eine Kategorie von praktischen Verkleidungsmaterialien. Seine dekorative Oberfläche kann eine Nachahmung der verschiedensten natürlichen Texturen sein (Stein, Holz, Metall usw.).

Aufgrund seiner Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit ist es möglich, Fliesen im Badezimmer zu verwenden.

Bevor Sie sich mit der Verlegung von Fliesen im Badezimmer beschäftigen, skizzieren Sie das Layout. Behalten Sie ungefähre Proportionen bei und erstellen Sie eine Skizze des Badezimmers auf einem Blatt Papier.

Das Design von Fliesen im Badezimmer

Das Projekt, Fliesen im Badezimmer zu legen.

Mit einem Maßband messen Sie die Abmessungen (Breite und Höhe) der Badezimmerwände, Leisten, Nischen, Türöffnungen. Übertragen Sie die Messungen auf die Skizze.

Auf dem Papierplan markieren sie die für die Platzierung im fertigen Raum vorgesehenen Leitungen mit der Bezeichnung ihrer Abmessungen. Denken Sie dann unbedingt an die Zeichnung, um zu sehen, ob alles vorhanden und durchdacht ist? Das Programm notiert alles, was für das bereits fertiggestellte Badezimmer vorgesehen ist: Lüftung, Steckdosen, Warmwasserbereiter usw.

Dann wird der Raum erneut mit dem verglichen, was in der grafischen Version erhalten wurde.

Das Layout des Raumes wird benötigt, um korrekt und ohne Fehler den Grundriss der Fliesen im Bad zu berechnen. Da schon die geringste Fehlberechnung (sogar ein paar Zentimeter) die Integrität der Wahrnehmung des Fliesenmusters beeinträchtigen kann. Zum Beispiel kann das hellste Element des ausgewählten Fliesenmusters hinter der Ecke der Spüle versteckt werden.

Auswahl von Fliesen und Mustern

Jetzt bieten Baumärkte eine große Auswahl an Materialien für die Verkleidung. Selbst eine sehr anspruchsvolle Person kann eine Kachel nach ihren Vorlieben finden. Und Beispiele für das Layout von Kacheln helfen nur dabei.

Beachten Sie jedoch, dass die Möglichkeiten zum Auslegen von Fliesen im Laden in der vorteilhaftesten Beleuchtung präsentiert werden, die nicht in einem separaten Badezimmer garantiert ist.

Arten von Fliesen

Das Muster und die Farbe der Fliesen sollte aufgrund der Abmessungen des Badezimmers gewählt werden.

In der Situation eines kleinen Raumes ist es sinnvoll, darüber nachzudenken, wie die vorgeschlagenen Versionen von Fliesenmustern im Badezimmer zu einer sichtbaren Vergrößerung der Raum- und Deckenhöhe beitragen.

Es lohnt sich zu klären, ob eine Lieblingsversion des Materials vorrätig ist oder bestellt werden muss. Informieren Sie sich auch über die Menge an Material im Lager, da einige dekorative Elemente möglicherweise weniger als für das Muster erforderlich sind. Informieren Sie sich bei Bedarf über die Tage, an denen das Material in den Laden geliefert wird.

Layout

Die Fertigstellung des Badezimmers - es ist sehr mühsam, sowie teuer. Sie werden den Prozess viel einfacher gestalten können, wenn Sie die notwendige Zeit dafür aufwenden, die Möglichkeiten zu überdenken, Fliesenelemente in einem bestimmten Muster zu verlegen.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich ihnen zu stellen. Wenn Sie die klassischen Wege kennen und sich auf sie konzentrieren, werden Sie in der Lage sein, ein einzigartiges Badezimmer einzurichten. Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Möglichkeiten, das Badezimmer mit Keramikfliesen zu verkleiden

Möglichkeiten, das Badezimmer mit Keramikfliesen zu verkleiden.

  1. Die horizontale Ausrichtung wird als die gebräuchlichste Art der Oberflächenbearbeitung mit Fliesen angesehen. Zur gleichen Zeit ist der Boden aus einem dunklen Material, die Oberseite ist leichter gemacht. Der Übergang zwischen Dunkelheit und Licht ist der Bordstein, der öfter monophon gemacht wird. Eine Grenze wird oft unter der Decke platziert. Es stellt sich also heraus, dem Raum ein vollständigeres Bild zu geben. Der offensichtliche Vorteil dieser Art der Verlegung der Fliese ist ihre Einfachheit. Hinweis: Das horizontale Layout sieht die Verwendung eines außergewöhnlich monophonen Materials vor.
  2. Vertikales Layout Hier liegt ein markanter Fokus auf der Toilette, Spüle oder Waschmaschine, die den Raum sehr schmücken.
  3. Layout по диагонали.
  4. Kombination von Bändern horizontal und vertikal.
  5. Zweifarbige Hervorhebung von Zonen, um ein Gefühl der Zufälligkeit im Muster zu erzeugen (umgekehrte Art).

Die Arten, Fliesen auf den Boden zu legen, sind auch unterschiedlich. Es können Quadrate, Rauten, ein Muster wie ein Teppich sein.

Die Variante des Layouts des Musters im Laden kann als eine bestimmte Basis verwendet werden, um ein Badezimmer in eine eigene Wohnung zu stellen.

So wird automatisch das Problem der Kombination von Keramik im Badezimmer gelöst, da es sehr schwierig ist, ohne die Hilfe von Designern das richtige Farbschema zu wählen.

Auf einmal können mehrere Farblösungen innerhalb derselben Kollektion kombiniert werden. Das Design, das auf der Grundlage von Kontrast ausgeführt wird, sieht gut aus. Eine geeignete Kombination von Farben ist hier rot auf einem neutralen hellen (weißen) Hintergrund. Eine ruhige Kombination - Blau kombiniert mit Grün auf einem neutraleren Weiß.

Ein Bild bilden

Die Möglichkeit, Fliesen mit Größen zu verlegen

Die Möglichkeit, Fliesen mit Größen zu verlegen.

Visuell reproduzieren das renovierte Badezimmer wird das Bild mit der übertragenen Version der Fliesen des Beispiels helfen.

Dann nimm einen Bleistift, Papier und Lineal. Bestimmen Sie die Skala. Das Optimum ist 1 bis 10 (1 m Oberfläche ist 10 cm auf einem Papierblatt). Wenn es erforderlich ist, alle Flächen eines Raums auf ein Blatt zu passen, wählen Sie die Skalierung 1 bis 50.

Bei der Entscheidung, mehrere vertikale Streifen und einen Trennrand an jeder Wandfläche auf dem Blatt zu machen, wird die Position jedes Elements angezeigt. Wenn etwas schief geht, können Sie es immer mit einem Radiergummi korrigieren.

Mit der Möglichkeit, Grafikeditoren zu verwenden, kann die Layout-Methode mit einem Computer kombiniert werden. Profis machen das mit speziellen 3D-Programmen.

Zählen von Fliesen

Berechnungsschema für Badezimmerfliesen

Berechnungsschema für Badezimmerfliesen.

Nach der Auswahl einer Vielzahl von Fliesenmaterialien und dem erforderlichen Layout stellt sich eine vernünftige Frage bezüglich der Menge an Fliesen zum Verkleiden der Oberflächen im Badezimmer.

Berechnen Sie die Anzahl der benötigten Kacheln, um eine Vielzahl von Programmen für ein bestimmtes Layout zu unterstützen. Und auch in diesem Geschäft kann direkt zum Verkäufer in dem Geschäft beitragen, in dem das Ausrüstungsmaterial gekauft wird.

Wenn Sie niemandem trauen, können Berechnungen von Ihnen selbst vorgenommen werden. Sie benötigen die bereits gemessenen Werte für die Breite und Höhe derjenigen Flächen, die auf der zuvor geplanten Badgestaltung vorhanden sind. Darüber hinaus müssen Sie die Abmessungen jeder Fliese und jedes dekorativen Elements kennen.

Um den Umfang des Raumes zu berechnen, wird die Gesamtlänge aller Flächen summiert. Das Ergebnis wird auf die nächste ganze Zahl gerundet. Teilen Sie die Höhe der Oberfläche durch die Länge der Fliese. Das Ergebnis wird ebenfalls in eine runde Figur umgewandelt. Die erhaltenen Ergebnisse werden multipliziert, um den Wert der Gesamtfläche des Badezimmers zu erhalten, und dann die Fläche aller unverstärkten Elemente (Tür- und Fensteröffnungen, Raum hinter dem Badezimmer usw.) separat berechnen. Die gefundenen Zahlen werden in Quadratmeter umgerechnet und von der Gesamtfläche subtrahiert. Unter Berücksichtigung der Dimension der Fliesen wird dann die erforderliche Linermenge berechnet.

Lassen Sie uns ein Beispiel geben.

Die Höhe der Decke betrug 2,5 m, die Breite der Wände 1,5 und 1,7 m, die Fliese: 0,2 m breit und 0,15 m hoch.

Wir bekommen: die Gesamtfläche beträgt 16 m², das Gebiet ohne Belag ist 2,8 m². Fläche mit Fliesen - 13, 2 m². Anzahl der Fliesen: 440 Stück.

Wenn die Methode des diagonalen Layouts gewählt wird, werden weitere 10-15% des Materials zu der berechneten Figur hinzugefügt. Wenn das Bild ein Standardlayout annimmt, beträgt der Rand ca. 5% des Materials.

Berücksichtigen Sie, dass in jedem Interieur die ästhetische Komponente der Hauptfaktor ist. Denn eine fachkundig ausgewählte Fliese setzt eine besondere Atmosphäre und den individuellen Charakter des Badezimmers.

Wichtig ist hier die korrekte Anordnung der Figur, der eine genaue Berechnung der benötigten Materialmenge vorausgeht.

Fügen sie einen kommentar hinzu