Wege zum baden

Bei Reparaturen im Badezimmer ist es sehr wichtig, das richtige Material zu wählen. In diesem Fall müssen Sie sich nicht nur auf die äußeren Indikatoren (Textur, Farbe usw.) konzentrieren, sondern auch auf die technischen Eigenschaften, denn das Badezimmer ist ein Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit, so dass das dekorative Material feuchtigkeitsabweisende Eigenschaften haben muss. Aufgrund der Tatsache, dass heute eine große Anzahl von dekorativen Materialien auf dem Markt vorhanden ist, können Badausrüstungen auf verschiedene Arten hergestellt werden. Daher werden die Hauptwege der Badezimmerveredelung als nächstes betrachtet.

Badezimmer nach dem Malen

Abbildung 1. Materialien, die bei der Fertigstellung des Badezimmers verwendet werden, sollten wasserabweisende Eigenschaften haben.

Budgetoptionen

Viele Hauseigentümer können oder wollen aus einer Vielzahl von Gründen keine teuren Badezimmermaterialien (Keramik, Mosaik, Holz, Naturstein etc.) als Badliner verwenden. In diesem Fall können Sie die billigeren Optionen für die Wanddekoration nutzen, die perfekt für ein begrenztes Budget ist. Solche Materialien umfassen:

  • wasserdichte Farbe;
  • spezieller Film;
  • Tapete;
  • Kunststoffplatten.
Technologie der Abdichtung des Badezimmers

Abbildung 2. Technologie der Abdichtung des Badezimmers.

Die populärste Variante des Designs der Wände des Badezimmers ist ihre Färbung. Diese Methode wird empfohlen, wenn die Basis flach ist und keine zusätzliche Verarbeitung benötigt. Die Fertigstellung der Bäder mit Farbe wird mit Hilfe der feuchtigkeitsdichten, fettabweisenden und verschmutzungsresistenten Zusammensetzung durchgeführt. Die optimale Option ist ein Latex-Farbstoff. Diese Farbe hat relativ geringe Kosten und eine große Farbauswahl. Mit ihrer Hilfe können Sie nahezu jede Designlösung realisieren (Abbildung 1).

Eine weitere preiswerte Möglichkeit, die Wände des Badezimmers zu dekorieren, ist PVC oder selbstklebende Folie. Mit diesem Material können Sie die alte Basis und den Raum schnell und einfach aufwerten, um Frische und Eleganz zu verleihen. Heute auf dem Markt können Sie einen Film von fast jedem Farbton kaufen. Es kann auch verwendet werden, um Holz, Marmor, Kork und andere dekorative Beschichtungen zu imitieren (Abbildung 2).

Wenn die Endbearbeitung der Bäder durch die Tapete erfolgt, können für diese Zwecke die folgenden Arten von Rollenmaterial verwendet werden:

  1. Wasserdichte Tapete. Dies ist eine spezielle Beschichtung mit einer oberen Schutzschicht. Es hat nicht nur eine erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit, sondern auch ausgezeichnete antiseptische Eigenschaften, wodurch die Wände zuverlässig vor Pilz- und Schimmelbildung geschützt sind. Dies ist die beste Option, mit der Sie einfache und kostengünstige Badezimmerreparaturen durchführen können.
  2. Vinyltapete. Dies ist eines der Arten von Bahnmaterial, das den direkten Kontakt mit Wasser für eine lange Zeit tolerieren kann. Daher wird Ihnen die Behandlung mit diesem Material lange Zeit dienen.
  3. Selbstklebende Tapete. Dieses dekorative Material ähnelt in vieler Hinsicht der üblichen selbstklebenden Folie. Einziger Nachteil ist die Knappheit der Farbgebung, die die Gestaltungsmöglichkeiten für das Design des Badezimmers erheblich einschränkt.
  4. Tapeten. Dieses Material ist auf der Basis von Glas hergestellt, so dass es keine Feuchtigkeit aufnimmt. Deshalb werden oft Glaswände für die Fertigstellung des Badezimmers verwendet. Bis heute gibt es 2 Arten von Tapeten: mit einem Muster und untermalen. Die ersten haben einen hohen Preis, aber sie benötigen keine zusätzliche Verarbeitung, so dass die Endbearbeitung viel weniger Zeit und Mühe kostet.
Das Schema der Fertigstellung des Badezimmers mit Fliesen

Abbildung 3. Schema der Fertigstellung der Badezimmerfliesen.

Der billigste Weg, um das Bad zu beenden, ist die Verwendung von Kunststoffplatten. Ihr attraktives Aussehen und die einfache Installation machen die große Popularität dieses Materials aus.

Kunststoffplatten halten hohen Feuchtigkeits- und Temperaturschwankungen stand und sind pflegeleicht.

Ihr einziger Nachteil ist eine relativ geringe mechanische Festigkeit.

Auch Kunststoffpaneele können als zusätzliches Veredelungsmaterial verwendet werden (bei Sanitärinstallationen, wenn Sie freien Zugang zu ihnen haben müssen).

Traditionelle Wege

Das traditionelle Dekorationsmaterial für die Wände im Badezimmer sind Keramikfliesen (Abbildung 3). Im Vergleich zu anderen Ausrüstungsmaterialien hat es folgende Vorteile:

  • 100% wasserabweisend;
  • hohe mechanische Festigkeit und Abriebfestigkeit;
  • einfache Wartung (kann mit allen Haushaltsreinigungsmitteln gewaschen werden);
  • breite Palette (Fliesen können verschiedene Schattierungen, Muster, Textur und Form haben).
Das Schema der Fertigstellung des Badezimmers mit Kunststoffplatten

Das Schema der Fertigstellung des Badezimmers mit Kunststoffplatten.

Der einzige Nachteil von Kachel ist die Komplexität seines Designs. Für die Ausführung der qualitativen Installation ist es notwendig, spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten zu besitzen. Wenn Sie also nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen, ist es besser, alle Arbeiten einem Fachmann anzuvertrauen. Wenn Sie sich entscheiden, die Fliesen mit Ihren eigenen Händen zu legen, dann müssen Sie zuerst den Finishing-Bereich berechnen, mit dem Sie die erforderliche Menge an Fliesen kaufen können.

Beim Kauf einer Fliese sollte besonderes Augenmerk auf den Farbton gelegt werden, da er sich in den verschiedenen Chargen leicht unterscheiden kann. Um das Bad-Finish attraktiver zu machen, können Sie den allgemeinen Hintergrund mit gemusterten oder farbigen Fliesen verdünnen.

Die Kachel in einer Charge kann sich auch in der Größe unterscheiden. Grundsätzlich kann dies bei inländischen Herstellern beobachtet werden. Der Kauf der gleichen importierten Kacheln wird Sie vor diesem Mangel bewahren und die Arbeit bei der Verlegung erheblich erleichtern. Die hohen Kosten eines ausländischen Produkts sind jedoch ein Umstand, der dazu zwingt, sich für einen inländischen Produzenten zu entscheiden.

Kessel anbringen

Werkzeuge für die Fertigstellung von Badezimmerfliesen

Werkzeuge für die Fertigstellung des Badezimmers mit Fliesen.

Die Fertigstellung von Badewannen mit Keramikfliesen mit eigenen Händen wird mit Hilfe solcher Werkzeuge und Materialien durchgeführt:

  • ein Zahn- und Gummispachtel;
  • Fliesenschneidemaschine;
  • Roulette;
  • Niveau;
  • Schienen;
  • Bleistift;
  • Kreuze und Keile;
  • Fliesenkleber;
  • Mischungen zum Verfugen von Fugen;
  • Befestigungsmittel.

Verlegearbeiten beginnen mit der Markierung. Nehmen Sie dazu einen Holz- oder Metallstreifen, der waagerecht ausgerichtet ist und befestigen Sie ihn anschließend mit selbstschneidenden Schrauben an der Wand. Dann wird die erste Reihe von Fliesen um den Umfang des Raumes herum installiert. Zwischen den benachbarten Elementen sind Kreuze angebracht, um glatte Nähte zu bilden. Zur Fixierung des Ausrüstungsmaterials wird Spezialkleber aufgetragen, der auf zwei Arten aufgetragen werden kann:

  • Die Mischung wird mit einer Zahnkelle auf die Rückseite der Fliese aufgetragen;
  • Kleber wird auf die Wand aufgetragen.

Die Wahl dieser oder jener Option hängt ganz von Ihren Vorlieben ab. Nachdem die 1. Reihe gelegt wurde, können Sie mit der Installation der 2. und folgenden Reihen in Richtung von unten nach oben fortfahren. Nach dem Verlegen sollte der Kleber trocknen (ca. 24 Stunden), danach kann mit dem Verfugen der Nähte begonnen werden.

Als Spachtelmasse für Fliesen im Badezimmer empfiehlt es sich, spezielle Substanzen mit antiseptischen Zusätzen in der Zusammensetzung zu kaufen.

Ursprüngliche Wege

Wenn Sie ein wirklich einzigartiges und modernes Badezimmerinterieur schaffen möchten, können Sie dafür folgende Materialien verwenden:

  1. Mosaik. Es passt gut zu anderen Verblendmaterialien und kann aus Glas, Stein, Smalt oder Keramik hergestellt werden. Um ein einzigartiges Interieur des Badezimmers zu erhalten, können Sie ein ungewöhnliches Muster aus dem Mosaik nach Ihrer eigenen Skizze erstellen.
  2. Baum. Meistens für die Veredelung verwenden Sie das Futter aus dem Hartholz: die Linde, die Eiche, die Espe. Um das Material vor Feuchtigkeit zu schützen, wird es mit speziellen feuchtigkeitsabweisenden Substanzen behandelt.
  3. Algomerat. Äußerlich ähnelt dieses Material einer Fliese, aber es hat eine viel größere Stärke und Lebenszeit. Der einzige Nachteil des Algomerats sind die hohen Kosten, die sich nicht jeder leisten kann.

Wenn Sie alle Vor- und Nachteile der Materialien kennen, können Sie die beste Option auswählen, die am besten in das Badezimmer passt.

Fügen sie einen kommentar hinzu