Was sie über beheizte handtuchhalter wissen müssen und was

Der Handtuchwärmer ist ein Heizelement zum Trocknen von Kleidung und zum Heizen des Badezimmers. Wird standardmäßig in den Badezimmern aller Wohngebäude sowie in der überwiegenden Mehrheit der privaten Hausbesitzer wegen seiner extremen Effizienz und Bequemlichkeit verwendet.

Beheizter Handtuchhalter im modernen Innenraum

Moderne Handtuchwärmer zeichnen sich durch eine Vielzahl von Formen und technologischen Merkmalen aus, die es Ihnen ermöglichen, eine funktionelle Option für jedes Interieur zu wählen.

Gerät und Ansicht

Die Konstruktion des beheizten Handtuchhalters ist ein im Zickzackmuster gebogenes Rohr mit einer geraden oder einer ungeraden Anzahl von Knien. Ihre Anzahl hängt von der Möglichkeit, der Bequemlichkeit und der Ästhetik der Verbindung zum Heizsystem ab, wenn dies durch ihren Typ impliziert wird. Die Form, Größe, Art und Preis des Designs kann sehr unterschiedlich sein, alles hängt von der Firma des Herstellers ab.

Es gibt drei Arten von Handtuchtrocknern, die zum Trocknen von Kleidung und zum Beheizen von Badezimmern bestimmt sind und von der Industrie hergestellt werden:

  • zur Warmwasserbereitung;
  • für elektrische Heizung;
  • Kombiniert, kombiniert die beiden oben genannten Typen.
Design des wasserbeheizten Handtuchhalters

Die Konstruktion des wasserbeheizten Handtuchhalters.

Handtuchwärmer für die Warmwasserbereitung werden am häufigsten verwendet. Die gebräuchlichste Art, ein solches Gerät zu verwenden, besteht darin, es mit dem Steigrohr eines gemeinsamen Heizsystems für eine Wohneinrichtung zu verbinden. Seltener kann das Produkt an die Warmwasserversorgung angeschlossen werden. Elektrische Handtuchwärmer verwenden ein internes oder internes elektrisches Netzwerk und kombinierte Heizgeräte können an ein Steigrohr und an ein Stromnetz angeschlossen werden.

Der Kauf eines Heizgeräts dieser Art erfordert vom zukünftigen Besitzer nicht nur ästhetische Fähigkeiten, sondern auch die Fähigkeit, die strukturellen Merkmale der Heizeinheit zu verstehen, um einen Handtuchwärmer ohne Fehler und technische Mängel zu wählen. Moderne Handtuchhalter werden aus folgenden Materialien hergestellt:

  • Edelstahl;
  • Nichteisenmetalle;
  • schwarzer Stahl.

Die hochwertigsten, praktischsten und langlebigsten in ästhetischer und technischer Hinsicht sind beheizte Handtuchhalter aus Edelstahl.

Handtuchwärmer aus Edelstahl

Handtuchtrockner aus Edelstahl können nicht nur die übliche silberne Farbe haben.

Diese Darstellung wird sowohl von der Qualität des Stahls als auch von seiner Fähigkeit, Korrosion zu widerstehen, unterstützt, was die Lebensdauer des Geräts erhöht. Das Produkt aus Edelstahl hat ein attraktives Aussehen.

Hohe Qualität und attraktives Aussehen haben Designs aus Nichteisenmetallen, jedoch kann ihre Dünne, die einen Mangel an Festigkeit erzeugt, als ein Nachteil dienen. Die Lebensdauer von Produkten aus schwarzem Stahl ist kurz, obwohl sie innen mit einem Korrosionsschutz versehen sind - innerhalb von 10 Jahren. Obwohl ihr Preis relativ niedrig ist. Die Wahl hängt davon ab, was der Eckpfeiler des Kaufs ist.

Elektroheizung, Öl und Kabel

Es sollte gesagt werden, dass die Produkte von inländischen und ausländischen Herstellern in den Verkauf gehen. Verstehen Sie die Qualität der Waren ist nicht einfach, aber ausländische Gegenstücke können nicht billiger sein als inländische. Dies ist es wert, beim Kauf zu beachten. Wenn das importierte Produkt billig ist, kann es Einschränkungen für die Anwendung geben, Sie müssen die Dokumentation sorgfältig studieren. Es ist möglich, dass das Register dünnere Wände oder andere Abweichungen aufweist. In jedem Fall wird der zu wählende Handtuchwärmer vom Eigentümer auf der Grundlage der Prioritätsmerkmale entschieden.

Elektrischer beheizter Handtuchhalter

Die Hauptvorteile eines elektrischen Handtuchwärmers sind seine Unabhängigkeit von der Heizperiode und die Platzierung von Wasserversorgungsleitungen.

Elektroheizungen haben einen wesentlichen Nachteil - sie erfordern zusätzliche finanzielle Investitionen. Und obwohl moderne Energiesparsysteme keine großen Überausgaben von Elektrizität zulassen, entstehen immer noch zusätzliche Kosten. Im übrigen ist es eine sehr bequeme Option für Wärmestrahler, beliebt in europäischen Ländern. Sie haben Thermostate, mit denen Sie das Temperaturregime je nach Bedarf ändern können, aber das maximale Heizniveau darf 70 Grad nicht überschreiten.

Der Vorteil solcher Heizungen ist, dass sie nicht von der Heizperiode und Warmwasserversorgung abhängen, zu jeder Jahreszeit arbeiten können, irgendeine Form haben, irgendwo im Raum installiert sind. Elektrische Geräte, die mit Öl gefüllt sind, der Wärmeträger, der es ist, werden Öl genannt. Die Erwärmung des Öls erfolgt durch einen Taen, der sich am Boden des Gerätes befindet. Die Arbeit der Handtuchwärmer wird durch das Heizkabel im Inneren des Gerätes gewährleistet. Die Produkte sind absolut sicher für Anwender, haben einen hohen Schutzgrad und Isolationsgrad.

Kombinierte Wärmestrahler können Heizung und Warmwasserversorgung in Verbindung mit elektrischer Heizung nutzen. Bei einem solchen Gegenstand kann das Kühlmittel an der allgemeinen Wasserversorgung teilnehmen und zusätzlich durch den Ventilator erwärmt werden. Praktisch ist, dass Sie das Gerät zu jeder Jahreszeit nutzen können. Die Heiztemperatur kann im manuellen Modus und mit einem Thermostat eingestellt werden. Verbrennungen sind bei allen Arten von beheizten Handtuchhaltern ausgeschlossen.

Werkzeuge

Entscheiden Sie sich für den Kauf und wählen Sie einen beheizten Handtuchhalter, obwohl verantwortlich, aber nicht der schwierigste Schritt. Machen Sie es richtig funktionieren - die Hauptaufgabe des Projekts. Der Anschluss der Handtuchwärmer an das Heizsystem oder die Warmwasserversorgung erfolgt durch Einstecken in die Steigrohre der entsprechenden Rohrleitungen. Das Schneiden erfolgt durch Schweißen. Um dies zu tun, werden Klammern an der Wand des Badezimmers befestigt, das für die Installation ausgewählt wurde, das Register ist an ihnen aufgehängt.

Schema der Verbindung der beheizten Handtuchhalter

Schema der Verbindung der beheizten Handtuchhalter.

Gewindebohrer mit einem Gewindedurchmesser von 3 / 4-1 Zoll werden je nach dem Eingangsdurchmesser des Registers mit dem Steigrohr verschweißt, um ein Absperrventil zu installieren. Mit Hilfe der Register wird das Register an das Heizsystem oder die Warmwasserversorgung angeschlossen. Wenn das Register kombiniert wird, wird die Stromversorgung zusätzlich geliefert. Elektrisch oder Öl beheizte Handtuchhalter benötigen eine elektrische Verkabelung. Die Stromversorgung wird von der elektrischen Platine mit Erdung übernommen. Notwendige Werkzeuge und Materialien:

  • Schweißen;
  • Elektroden;
  • Asbestfolie;
  • Zangen;
  • Hammer;
  • Wohnung;
  • Isolierband; Isolierband;
  • elektrischer Draht;
  • Lötkolben, Zubehör zum Löten;
  • Handschuhe;
  • Schlag.

Beim Kauf einer beheizten Handtuchheizung sollten Sie unbedingt die Verfügbarkeit von Dokumenten prüfen. Dies beinhaltet eine Garantie für die Waren, die Details des Herstellers, technischer Pass. Wichtig ist auch die Anleitung zur Installation und zum sicheren Betrieb des Gerätes. Dokumente müssen in einer für den Käufer verständlichen Sprache abgefasst sein. Am bequemsten ist es, in einem Fachgeschäft einzukaufen, wo Sie sich bei Bedarf von einem kompetenten Verkäufer beraten lassen können.

In solchen Geschäften besteht eine viel größere Chance, ein Qualitätsprodukt zu kaufen. Beim Kauf muss darauf geachtet werden, dass die Kosten des Produkts vor dem Hintergrund von Analoga nicht zu niedrig angesetzt wurden. Ein solches Produkt kann versteckte oder offensichtliche Mängel aufweisen, oder seine technischen Eigenschaften entsprechen nicht den erforderlichen Standards, beispielsweise können die Wände dünner als erforderlich sein. Gemalte Gegenstände sind billiger als poliert oder verchromt, aber es sollte daran erinnert werden, dass ihr Aussehen für eine lange Zeit nicht so elegant sein wird. Sie werden sich abnutzen und viel schneller bemalt werden müssen.

Es muss sichergestellt werden, dass der Durchmesser der Steigleitung dem Durchmesser der Eintrittsöffnungen des beheizten Handtuchhalters entspricht, wodurch Missverständnisse beim Einführen vermieden werden. Die Form und Größe haben keinen Einfluss auf die Qualität des Produkts, so dass Sie Ihren Fantasieflug nicht einschränken können. Die Farbe des Heizkörpers kann entweder die Farbe des Badezimmers oder der ursprüngliche Kontrast sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu