Was ist das bodenfliesensystem?

Das System der Verlegung von Bodenfliesen bietet eine glatte Oberfläche der Beschichtung mit Finishing-Materialien. Heute in einem seltenen Raum finden Sie den idealen Boden: ohne Verzerrungen und Schaukeln und ohne irgendwelche Mängel. Daher müssen wir zusätzlich sicherstellen, dass die Verlegung der Fliesen auf der am meisten nivellierten Oberfläche erfolgt.

Bodenfliesen im Badezimmer

Bodenfliesen im Badezimmer können kombiniert werden, wodurch ein interessantes Design erhalten wird.

Zweck und Vorteile

Das Fliesenausrichtsystem, abgekürzt als SVP, wurde entwickelt, um möglichst die ideale Oberfläche zu bieten, auf der die Verlegung des Veredelungsmaterials, insbesondere Keramikfliesen oder Feinsteinzeug, geplant ist. Es ist erlaubt, den SVP während der Arbeiten an der Wand- und Bodenbearbeitung zu verwenden. Akzeptable Parameter der Fliese: Dicke von 6 bis 12 mm, die Gesamtabmessungen des Materials überschreiten in der Regel den Wert von 400x400 mm.

Das Ausrichtungssystem hat mehrere Vorteile:

Layout von Fliesen auf dem Boden

Layout von Fliesen auf dem Boden.

  • Vor allem durch die SVP ist die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Verzerrungen und Unterschieden während der Arbeit mit dem Ausrüstungsmaterial ausgeschlossen;
  • Wenn die Klebstoffzusammensetzung trocknet, ist das Risiko des Durchhängens der Fliesen beseitigt;
  • das Ausrichtungsergebnis wird fast perfekt sein;
  • die Fugen werden mit einer Dicke von 1,5 mm glatt gemacht, aber wenn eine breitere Stufe während der Verlegung der Fliese erforderlich ist, wird empfohlen, zusätzlich spezielle Elemente zu verwenden - Kreuze;
  • die Arbeitszeit wird verkürzt, weil bekannt ist, dass der Prozess der Fertigstellung der Bodenfläche wegen der Sorgfalt sehr lang ist;
  • Trotz der Arbeitszeitverkürzung bei der Bodenvermessung geht die Qualität der Installation nicht verloren.
  • Es ist durchaus möglich, die Böden zu vollenden, ohne einen Fachmann anzulocken, da die Einfachheit und Vollständigkeit des SVP die Aufgabe des Bodenausgleichs erheblich erleichtert.

Unter Berücksichtigung der obigen Ausführungen ist festzustellen, dass es sich bei diesem Nivelliersystem nicht nur um ein Gerät mit einer gewissen Vollständigkeit handelt, sondern auch um die Technologie der Verlegung des Ausrüstungsmaterials auf der rauhen Oberfläche des Bodens. Das Prinzip der Arbeit mit dem System ist ziemlich einfach, weil der Benutzer nur mit einer Klammer und einem Keil arbeitet. True die Anzahl der Elemente kann ziemlich groß sein, es hängt alles von der Version des Geräts für die Nivellierung des Bodens. Zum Beispiel können Sie ein Set kaufen, bestehend aus 250 Clips und die gleiche Anzahl von Keilen für 1 150 Rubel. und zusätzlich zu kaufen eine Box, die 900 Klemmen umfasst, kann für 1.400 Rubel sein.

Vielzahl von Fliesen

Es gibt eine große Vielfalt an Fliesen.

Das Prinzip des Stils

Für die Arbeit benötigen Sie:

  1. Klebstoffverbindung, verdünnt gemäß den Anweisungen einer bestimmten Marke.
  2. Die Vorrichtung zum Verlegen der Fliesen in ausreichender Menge.
  3. Direkt das Veredelungsmaterial selbst.
  4. Gebäudeebene für die Arbeitssteuerung.
  5. Kreuze, um die Breite der Gelenke zu erhöhen.
Werkzeuge zum Verlegen von Fliesen

Werkzeuge zum Verlegen von Fliesen.

Richten Sie die Oberfläche aus und führen Sie die Installation reibungslos durch, indem Sie einer bestimmten Reihenfolge von Aktionen folgen, ohne die Regeln zu verletzen und die Funktionen zu berücksichtigen:

  1. Der Klebstoff wird auf den Boden aufgetragen.
  2. Klammern sind in der Menge von 2 Stück installiert. auf allen Seiten der Fliesen muss dies mit einer Einkerbung von 50 mm vom Rand erfolgen.
  3. Nach diesen Aktionen wird das nächste Plättchen gelegt.
  4. Es ist notwendig, den Keil so anzuordnen, dass er zwischen den Ziegeln und dem oberen Teil der zuvor installierten Klammer liegt, während dieses Element in einer solchen Position fixiert wird, dass der untere Teil des Materials so nahe wie möglich an dem Material ist, gleichzeitig sollte die Position der Fliesen überwacht werden flach liegen.
  5. Wenn der Kleber vollständig trocken ist, ist es notwendig, den Keil zu entfernen, für den es genügt, mit einer kleinen Kraft entlang der Richtung des Gelenks zu schlagen.
  6. Nachdem der Keil entfernt wurde, wird der untere Teil der Klemme nicht entfernt, sondern verbleibt dort unter dem Abschlussmaterial.

Die Keile bleiben bei Bedarf für die Wiederverwendung geeignet, wenn die Reparatur in anderen Räumlichkeiten fortgesetzt wird.

Dadurch wird ohne überflüssige Anstrengungen eine perfekt ebene Oberfläche des Fertigbodens erhalten. Es ist jedoch bekannt, dass nur eine solche Variante des Bodenbelags so lange wie möglich dauern kann, ohne dass die Gefahr von Rissen und anderen Verformungen, wie im Fall der Verlegung der Fliesen ohne Sorgfalt und mit ungleichmäßiger Vorfläche, besteht. Daher ist die SVP heute sehr beliebt, da Sie für relativ geringe Kosten ein qualitativ hochwertiges Ergebnis erzielen können.

Fügen sie einen kommentar hinzu