Warum müssen sie zu hause ein bidet installieren?

Früher waren Bidets ein Luxus, weil sie in teuren Hotels zu finden waren. Seit Jahren haben die Menschen diese Art von Rohrleitungen in Aufmerksamkeit und vergeblich geleugnet. In Ländern Europas, Zentralasiens, Japans ist das Bidet so weit verbreitet, dass es auch in öffentlichen Toiletten installiert wird.

Bidet im Badezimmer

Bidet dient als eine schnelle Möglichkeit, die persönliche Hygiene in der Leistengegend zu erhalten.

Notwendigkeit für Bidets

Das Bidet ist eine kleine Badewanne oder ein niedriges Waschbecken mit Siphon und Dusche. Diese Art von Sanitärkeramik wurde von den Franzosen entwickelt. Es ist im Badezimmer vor allem um die Toilette installiert und dient der persönlichen Hygiene. Ein Wasserstrahl wird zu den Genitalien geschickt und erlaubt Ihnen, sie und den After sauber zu halten, nachdem Sie die Toilette besucht haben. Das Bidet hat warmes und kaltes Wasser. In einfachen Designs wird die Temperatur durch einen Mischer gesteuert. Wasser wird von unten durch einen Brunnen gespeist.

Das Schema des Bidetgeräts

Das Schema des Bidetgeräts.

In der Tat brauchen Sie ein Bidet nicht nur dafür, denn mit seiner Hilfe ist es bequem, Ihre Füße zu waschen. Menschen mit Behinderungen können es für regelmäßige Hygiene verwenden.

Malovestimnye Badezimmer in kleinen Wohnungen erlaubten den Eigentümern nicht, ein zusätzliches Stück sanitärer Ausrüstung zu platzieren, da die Änderung der Voraussetzungen erforderlich war. Dies beeinflusste auch die Einstellung zu diesem Gerät als störend und unnötig.

Außerdem wissen viele immer noch nicht, wie man ein Bidet benutzt. Die Regeln gehen davon aus, dass zuerst eine Person eine Toilettenschüssel benutzt und dann anstelle von Toilettenpapier ein Bidet, das die Hygiene des Körpers mehrmals erhöht. Und für Menschen, die an Hämorrhoiden leiden, wird das Gerät einfach unersetzbar, da Toilettenpapier dem schmerzenden Bereich zusätzliche Unannehmlichkeiten bringt.

Die wichtige Frage ist, wie man in dieses Gerät passt. Es ist ein Fehler zu glauben, dass du immer zur Wand sitzen musst. Viele argumentieren, dass die Position des Rückens zum Mischer bequemer ist.

In den letzten Jahren bestand in Russland die Tendenz, eine kombinierte Struktur aus Toilettenbecken und Bidet zu installieren.

In diesem Fall verfügt das Gerät über eine Berührungssteuerung, mit der Sie die Wassertemperatur und die Zeit des Vorgangs einstellen können. Ein Wasserstrahl kommt unter dem Deckel der Toilette hervor. Nach einem hygienischen Verfahren hilft der Luftstrom, trocken zu bleiben. Übrigens haben die Japaner 1980 über die Entwicklung dieser Sanitärkeramik für das Badezimmer nachgedacht.

Grundlegende Elemente der Bidetabdeckung

Die wichtigsten Elemente der Bidetabdeckung.

Nach Art der Befestigung wird ein Bidet ausgewählt:

  • Boden - Standard, wenn die Ausgangsrohre sichtbar sind;
  • Wand - alle Rohre sind hinter dem Panel versteckt.

Glauben Sie nicht, dass das Bidet das Badezimmer oder die Dusche ersetzt. Natürlich nicht. Leute, die ein Bidet benutzen, ordnen Wasserprozeduren an, wie der Rest, bis auf ein bisschen weniger.

Eine Alternative zu einem Bidet ist eine hygienische Dusche, die in der Nähe der Toilette installiert ist. Dies ist ein einfaches Design, das aus einem Mixer und einer Dusche besteht. Das Bidet ist jedoch funktioneller als die hygienische Dusche.

Wie bei Krankenhäusern ist die Installation eines solchen Geräts einfach notwendig, um die persönliche Hygiene der Patienten der Einrichtung aufrechtzuerhalten. Ein allgemeines Missverständnis ist, dass das Bidet ausschließlich eine weibliche Art von Sanitärkeramik ist. Das ist nicht so, Männer benutzen es auch.

So ist das Bidet ein funktionelles Sanitärprodukt, das das Innere des Hauses ergänzt, das Leben wird es komfortabler machen, und der Körper - Reiniger.

Fügen sie einen kommentar hinzu