Warum fließt der mixer im badezimmer?

Fast jeder hatte eines der lästigsten Probleme im Haus - ein Leck aus dem Wasserhahn. Wenn der Mischer im Badezimmer fließt, können weitere Aktionen einen Klempneranruf oder eine Selbstreparatur eines verstopften Geräts beinhalten. Und wenn bei der ersten Option alles klar ist, müssen Sie im zweiten Fall Ihre Methoden für jede Art von Fehler anwenden.

Das Gerät eines modernen Mischers

Das Gerät eines modernen Mischers.

Reparaturen

Das erste, was zu tun ist, ist die Wasserzufuhr zu unterbrechen, für die es notwendig ist, den Haupthahn im Badezimmer zu schließen. Reparaturen вентиля может быть связан с устранением двух видов неисправности: течет смеситель из-под самого гусака или течь происходит непосредственно из-под вентиля. В любом случае для устранения неисправности потребуется:

Ersetzen der Dichtung im Mischer

Ersetzen der Dichtung im Mischer.

  • eine neue Dichtung (besser, wenn sie aus Paronit besteht);
  • verstellbarer Sanitärschlüssel;
  • Flacher Schraubendreher;
  • Dichtband FUM oder Tow.

Zuerst müssen Sie die Spannmutter, durch die der Ganter am Mischer befestigt ist, abschrauben und dann den Gander selbst entfernen. Als nächstes sehen Sie die Dichtung, die durch eine neue ersetzt werden muss. Wenn sich ein Rest eines alten FUM-Bandes oder einer Packung auf dem Thread befindet, müssen sie entfernt werden. Jetzt ist es notwendig, das neue FUM-Band oder -Spule auf das Gewinde aufzuwickeln und die Mutter an der Nennstelle einzusetzen, die Spannmutter bis zum Anschlag festzuziehen (jedoch ohne übermäßige Kraft auszuüben). Lösen oder drehen Sie eine Mutter, verwenden Sie einen sauberen Lappen, um Kratzer auf der Abdeckung der Hardware zu vermeiden.

Beseitigung von Lecks

Wenn der Brauseschlauch selbst geflossen ist, muss er komplett ersetzt werden (normalerweise zusammen mit der Gießkanne). Achten Sie beim Kauf eines neuen Schlauchs auf den Faden: Er muss der Schneide des Rührers entsprechen. Der Grund für ein Leck von einem Duschschalter zu einem Ganger ist normalerweise eine abgenutzte Dichtung.

Um es zu ersetzen, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge und Materialien:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Allen Schlüssel;
  • Dichtungsband aus FUM oder Kabel;
  • eine neue Dichtung (vorzugsweise aus einem Paronit, im Extremfall aber aus Gummi).

Zuerst des Hebels, entfernen Sie die Befestigungsschraube (manchmal ist es nicht, dann einfach den Hebel losschrauben) und entfernen Sie den Hebel selbst. Entfernen Sie die alte Dichtung und ersetzen Sie sie durch eine neue. Vergessen Sie beim Einbauen des Hebels nicht, das Dichtungsband des FUM (mehrere Schichten) oder das Patch auf den Faden zu wickeln.

Mögliche Probleme

Diagramm der Vorrichtung des Ventilmischers

Diagramm der Vorrichtung des Ventilmischers

Das Leck in den Zweiventilhähnen, die im Badezimmer installiert sind, ist gewöhnlich mit einem Bruch der Kranachse oder einem Verschleiß der Stopfbuchse (Dichtungsgummiring) verbunden. Um die Fehlfunktion festzustellen, müssen Sie den Mischer zerlegen. Dafür:

  1. Entfernen Sie den Blindstopfen.
  2. Entfernen Sie die Schraube.
  3. Entfernen Sie das Ventil und schrauben Sie die Tap-Achse ab.
  4. Ersetzen Sie die Dichtung. Wenn das nicht hilft, dann ändern Sie den ganzen Whisker vollständig (beim Kauf zeigen Sie dem Verkäufer einen alten Whisker).

Wenn das Wasser im Badezimmer unter dem Schlauch oder Mutterschlauch herausfließt, wird die Reparatur in der gleichen Reihenfolge durchgeführt: zuerst wird die Mutter ausgeschaltet, dann wird die Dichtung herausgezogen und durch eine neue ersetzt.

Wenn es nicht verfügbar ist, kann dieser Klempnerteil aus dem Paronit selbst herausgeschnitten werden, wobei die alte Dichtung als Schablone verwendet wird.

Reparaturen

Wenn ein Mischer mit einem Einhebel-Design läuft, zeigt sich der Fehler oft als ein Leck unter dem Hebel selbst. Ihr Aussehen wird normalerweise durch eine Fehlfunktion der Patrone verursacht, die entfernt und ersetzt werden muss, da sie nicht repariert werden kann. Bedenkt man, dass fast jeder Hersteller das Original-Ersatzteil einbaut, ist es besser, mit der alten Kartusche in den Laden zu gehen, die erst aus dem Mischer im Badezimmer entfernt werden muss. Dafür:

  1. Entfernen Sie den Zierstecker mit einem Schlitzschraubendreher und schrauben Sie die darunter liegende Schraube ab.
  2. Entfernen Sie den Hebel und schrauben Sie die Mutter ab, die die Patrone sichert.
  3. Entferne die alte Patrone und (nachdem du mit ihm in den Laden gefahren bist), lege eine neue Patrone ab.
  4. Ziehen Sie die Schraube fest und setzen Sie den dekorativen Stecker zurück.

In einigen Fällen wird genug Patrone aus dem Mischer entfernt, um einfach zu blasen und abzuspülen. Wenn danach der Kran richtig funktioniert hat, dann ist der Schmutz in Form von Sandkörnern entstanden, so dass es sinnvoll ist, über den Kauf eines Wasserfilters für Ihr Wasserversorgungssystem nachzudenken.

Fügen sie einen kommentar hinzu