Verteile das mosaik im badezimmer

Menschen versuchen immer und überall Komfort und Gemütlichkeit zu erreichen, aber sie achten besonders auf das Bad, das nur wenige Male am Tag genutzt wird. Grundsätzlich, um morgens zu waschen und am Abend im Whirlpool zu entspannen. Daher ist die Dekoration mit moderner Dekoration gemacht. Unter den verschiedenen Arten von Materialien für die Dekoration für das Badezimmer ist besonders ausgezeichnet Mosaik.

Materialeigenschaften

Mosaik wird sehr schöne mehrfarbige Fliesen des gleichen Tones genannt, sowie eine kleine Größe habend. Je nach Art des verwendeten Materials wird Keramik in verschiedenen Arten hergestellt: Keramik, Glas, Smalte und Stein. Die Fertigstellung dieses Materials kann unabhängig von Spezialisten erfolgen. Um das Material auszulegen, müssen Sie die haltbarste Art von allen nehmen - eine Keramikfliese, die aus einem Substrat in Form eines Gitters besteht. Aufgrund eines solchen Rasters können Sie das Mosaik mit ganzen Fragmenten auslegen. Für die Verlegung müssen Sie eine spezielle Leimlösung kaufen.

Wandvorbereitung

Bevor Sie mit dem Verlegen beginnen, müssen Sie die Oberfläche mit Zementmörtel ausgleichen, und die Ebenheit muss mit einem speziellen Laserniveau kontrolliert werden. Flache Oberflächen helfen, das Mosaik ohne Verzerrung zu verlegen. Bei Bedarf ist es notwendig, der Oberfläche eine weiße Farbe zu geben, die dazu beiträgt, die Grundfarbe des Mosaiks zu erhalten.

Merkmale der Berechnung

Auf einem sauberen, trockenen Boden wird ein Muster verlegt, Fliesen werden angebracht, und wenn nötig, werden sie abgeschnitten. Um einen Rahmenbordstein zu schaffen, wird die Trennung einzelner Fliesen in einem Ton mit dem Gesamtbild durchgeführt und auf dem Boden ausgelegt. Das Schneiden eines Mosaiks ist ziemlich schwierig. Es wird mit Hilfe von speziellen Messern durchgeführt, und für den Prozess selbst müssen Sie geduldig und geschickt sein. Bei der Verlegung ist es sehr wichtig, die vorbereitenden Arbeiten sehr sorgfältig zu behandeln, da die Qualität direkt von ihnen abhängt. Zuerst werden Keramikfliesen in der erforderlichen Anzahl von Reihen ausgelegt und dann an der Wand werden horizontale und vertikale Linien angebracht. Sie dienen später als Zeichen für den Beginn der Arbeit und einzelne Elemente des Musters.

Dann steigt das erste Blatt sanft auf, wird an die Wand angelegt. Dann Kleber mit einer Zahnkelle auftragen. Die Schicht sollte nicht mehr als zehn Millimeter betragen. Ein Blatt wird auf die Wand aufgetragen und sanft gepresst, wobei mit einem Gummispatel geklopft werden muss. Nach dem Stapeln aller Elemente, bis die Lösung vollständig trocken ist, können Sie die Blätter anpassen.

Fügen sie einen kommentar hinzu