Verkabelung von wasser- und abwasserrohren im badezimmer

Die Reparatur im Badezimmer beinhaltet fast immer einen kompletten Austausch aller Elemente des Abwasser- und Wasserversorgungssystems sowie der sanitären Anlagen. Gleichzeitig liegt die Hauptschwierigkeit darin, dass veraltete Geräte in ihrer Größe von modernen Analoga abweichen.

Das Schema der Kollektorverteilung von Rohren im Badezimmer

Das Schema der Kollektorverteilung von Rohren im Badezimmer.

Daher müssen Sie ein neues Verdrahtungssystem entwickeln, das für die ausgewählten Rohrleitungen geeignet ist. Als nächstes werden wir uns überlegen, wie die Rohre im Badezimmer verlegt werden.

Layout-Diagramm

Bevor Sie die Installation von Rohren im Badezimmer mit eigenen Händen vornehmen, sollten Sie sich entscheiden, welche Art von Sanitärgeräten Sie verwenden möchten:

  1. Dusche und Badewanne - erfordern das Vorhandensein von kaltem, heißem Wasser und Abwasser.
  2. Toilette (mit einem kombinierten Badezimmer) - kaltes Wasser und ein Abwasseranschluss.
  3. Waschbecken - kaltes, heißes Wasser und Waschbecken.
  4. Waschmaschine - kaltes Wasser und Kanalisation.

Nachdem Sie die erforderlichen Sanitärausrüstungen festgelegt haben, müssen Sie ihre Platzierung richtig planen, so dass sie den geringsten Platz einnehmen, und dann ein Diagramm des Layouts der Rohre zeichnen. Hier ist das Hauptelement die Hauptleitung, von der alle Verbraucher angeschlossen werden. Verkabelung, wo Wasserleitungen mit heißem Wasser rot und blau mit kaltem Wasser markiert sind.

Schema der heißen und kalten Wasserversorgung

Schema der heißen und kalten Wasserversorgung.

Da die meisten Sanitärarmaturen Kalt-, Warmwasser- und Abwasserleitungen erfordern, werden bei der Rohrverlegung 3 Hauptkanäle verlegt, normalerweise sind alle Rohre nebeneinander montiert. Wenn wir über eine Wohnung mit einer zentralen Kalt- und Warmwasserversorgung sprechen, dann kommen alle Hauptleitungen von ungefähr einem Platz (die Steigleitungen sind in einer speziellen Nische installiert). Die Situation in Wohnungen mit individueller Warmwasserversorgung und in Privathäusern sieht anders aus. In diesem Fall erfolgt die Warmwasserversorgung mit Hilfe von Warmwasserbereitern. Hier wird das Rohr mit heißem Wasser an der Stelle seiner Verbindung mit dem Warmwasserbereiter beginnen.

Beim Erstellen eines Schaltplans sollte folgendes beachtet werden:

  • das Vorhandensein von Kreuzungspunkten wird nicht empfohlen;
  • Die Abwasser- und Wasserversorgungssysteme sollten so nahe wie möglich beieinander liegen.
  • Nach der Installation der Sanitäreinrichtung sollten Sie in der Lage sein, es einfach mit flexiblen Schläuchen an die Rohre anzuschließen;
  • Stammleitungen sollten sich am Boden des Bodens befinden;
  • Entwässerung sollte mit ihnen mit Hilfe von Tees streng nach oben verbunden werden;
  • Das Abwassersystem darf keine vertikalen Abschnitte und nur ein T-Stück haben, an das ein flexibler Schlauch angeschlossen ist.

Arten von Rohren

Rohrleitungen im Badezimmer können sein:

  • konsistent;
  • Sammler;
  • gemischt.
Layout der internen Kanalisation

Layout der internen Kanalisation.

Dies muss bei der Auslegung des Schaltplans berücksichtigt werden. Der erste Typ wird empfohlen, wenn das Badezimmer eine kleine Anzahl von Anschlüssen zur Wasserversorgung hat. In diesem Fall werden alle Geräte über T-Stücke an eine Hauptleitung angeschlossen. Die Hauptvorteile einer solchen Verbindung sind Kompaktheit, Zuverlässigkeit und einfache Montage. Sie müssen jedoch wissen, dass der Druck im Wasserversorgungssystem stark sinkt, wenn mehrere Geräte gleichzeitig eingeschaltet werden.

Das Sammelsystem wird in Wohnungen verwendet, in denen eine große Anzahl von Wasserverbrauchern angeschlossen werden soll. In diesem Fall sind Kollektoren im System für kaltes und heißes Wasser installiert, die keinen starken Druckabfall im Wasserversorgungssystem zulassen und gleichzeitig mehrere Geräte einschalten.

Das gemischte System nimmt die Verbindung eines Teils der sanitären Ausrüstung nach dem sequentiellen Schema und der Teile - auf dem Kollektorsystem an.

Auch die Rohrführung wird durch die Art ihrer Installation klassifiziert, die von einem offenen und einem geschlossenen Typ sein kann. Im ersten Fall erfolgt die Befestigung der Rohre an der Wand mit Hilfe spezieller Befestigungselemente. Versteckte Installation kann in Stroboskopen oder hinter verdeckenden Strukturen (Boxen, Bildschirme, etc.) durchgeführt werden.

Rohrleitungen

Zum Verlegen von Wasserleitungen benötigen Sie folgende Werkzeuge und Materialien:

Das Schema der Andocken von Polypropylen-Rohren für die interne Kanalisation

Das Schema der Andocken von Polypropylen-Rohren für die interne Kanalisation.

  • Geräte zum Löten von Polypropylen;
  • Metallschneider;
  • Perforator;
  • Maßband;
  • Marker;
  • Rohre;
  • Sammler;
  • Tore und Ventile;
  • Armaturen;
  • Befestigungsmittel.

Unabhängig von der gewählten Verkabelung beginnt der Installationsvorgang mit der Installation eines Rückschlagventils am Eingang der Wasserleitung. Danach wird der Wasserzähler installiert (falls verfügbar). Wenn das ausgewählte System das Vorhandensein eines Kollektors annimmt, wird seine Installation durchgeführt. Kollektoren können 2 bis 4 Ausgänge haben. Wenn es notwendig ist, ist es möglich, mehrere Reservoirs zu einem einzigen System zu kombinieren. Ein Absperrventil ist für jeden Kollektorauslass installiert. Wenn ein serielles Verdrahtungsschema verwendet wird, werden T-Stücke installiert, um die Sanitärarmaturen zu verbinden.

Dann müssen Sie die Rohre nach dem Schema schneiden. Es ist zu beachten, dass ein Teil des Rohres in die Armatur eingeführt wird. Um die gewünschte Länge des Rohres zu erhalten, müssen Sie daher die Tiefe des Eingangs zum Fitting hinzufügen. In der letzten Stufe werden die Polypropylenrohre gelötet und an der Wand offen oder geschlossen befestigt.

Kanalisation

Zuerst muss das alte Kanalsystem demontiert werden, danach kann mit der Installation eines neuen begonnen werden. Die zeitaufwendigste und verantwortungsvollste Arbeit ist der Austausch der Steigleitung, daher wird empfohlen, die Verkabelung von diesem Ort aus zu starten. Das Gusseisenprodukt wird in ein modernes Kunststoffrohr mit dem entsprechenden Durchmesser geändert. Um mit der Installation des Steigrohrs zu beginnen, müssen Sie den Steg oder das T-Stück verbinden: Eine Gummimanschette mit einem Dichtungsmittel wird in die untere Glocke gelegt und das T-Stück wird darin fixiert.

Der Austausch von Abwasserrohren erfolgt von unten nach oben.

In diesem Fall werden alle Trichter entlang des Wasserflusses platziert. Neue Rohre werden mit speziellen Klammern an der Wand befestigt. Um Verstopfungen zu vermeiden, sollten alle Rohre unter einem Gefälle zu einem Steigrohr von 20 mm pro 1 m gelegt werden.

Nachdem die Installation der Wasserversorgung und der Kanalisation beendet ist, wird ein Probelauf von Wasser durchgeführt, bei dem alle Verbindungen sorgfältig auf Lecks überprüft werden. Wird das Leck nicht erkannt, erfolgt die Installation qualitativ.

Fügen sie einen kommentar hinzu