Ummantelung mit feuchtigkeitsbeständigem gipskarton-bad

Die Gipskartonplatte des Badezimmers wird auf dem Rahmen eines Metallprofils mit einem speziellen Befestigungssystem hergestellt. Für die Arbeit, nur ein feuchtigkeitsbeständiges Material, kann geeignete shpatlevochnye Mischung verwendet werden. Vor der Installation der Latten ist es notwendig, ein Projekt (in den meisten Fällen eine ausreichend große Skizze) zu machen, um den Boden, die Wände zu versiegeln. Andernfalls wird die Ressource von Bau- und Dekorationswert stark abnehmen.

Das Badezimmer mit Gipskarton bedecken

Das Badezimmer sollte nur mit feuchtigkeitsbeständigen Gipsplatten abgedeckt werden.

Vorbereitende Arbeiten

Das Bad mit feuchtigkeitsresistentem GCR zu beenden beginnt mit dem Design. Ohne diese ist es unmöglich, die notwendige Menge an Struktur-, Verkleidungs- und Verbrauchsmaterialien zu berechnen. Gipskartonabdeckung erlaubt, Defekte von tragenden Strukturen zu verbergen, Kommunikationen zu verkleiden, Sanitärvorrichtungen, Nischen für Schränke, Waschmaschinen zu schaffen. Für die Arbeit wird Material benötigt:

  • Gipsplatten - GKLV (Standardgröße 2,5 x 1,2 m), Dicke 18 - 8 mm;
  • Profil - Führung, Rack-Montage;
  • Verbrauchsmaterialien - Aufhänger, Verbinder, selbstschneidende Schrauben, Dübelnägel, Schlangen;
  • Kitt - Starten, Beenden.

Das Dekorieren von Gipsplatten ist ohne ein Minimum an Werkzeugen nicht möglich:

  • Messer - Schreibwaren oder Spezial mit einer doppelseitigen Klinge;
  • Mess-, Schneidwerkzeuge - Metalllineal, Maßband, Ebene, Lot.
Werkzeuge für die Montage von Trockenbau

Abbildung 1. Werkzeuge zum Installieren von Trockenbauwänden.

Zum Plattieren wird ein Perforator oder Schlagbohrer benötigt, bei dem Sacklöcher in die Lagerwände gebohrt werden, ein Schraubenzieher zum Befestigen der Rahmenelemente, Platten aus feuchtigkeitsbeständigem Material. Abb. 1.

Das Badezimmer wird bei hoher Feuchtigkeit betrieben, daher werden als eine wasserdichte Schicht häufig Grundierungen mit einer tiefen Eindringtiefe verwendet, die universelle Eigenschaften haben:

  • Schaffung einer Feuchtigkeitsbarriere durch Füllen der Wandporen;
  • Härtung der äußeren Schicht zur Erhöhung der Lebensdauer der Machtstrukturen.

Gipskarton nach einer solchen Behandlung von Wänden, Decken wird doppelt so lange dienen, das Risiko der Überflutung der unteren Etage wird abnehmen.

Befestigungstechnik

Die Fertigstellung des Badezimmers beginnt mit der Markierung, da jedes Blatt an den Kanten, in der Mitte der Breite, an der senkrechten Brücke befestigt werden muss. Dann wird ein vertikaler Rahmen auf den vertikalen Flächen erstellt:

  • am Umfang des Bodens ist das Führungsprofil unter Berücksichtigung der Lage der Nischen, der ganzen Reihen der Fliesen befestigt;
  • eine ähnliche Operation wird auf der Ebene der Decke durchgeführt;
  • in den Ecken des Raumes auf einer vertikalen Ebene in den beiden Ebenen die Pfosten zu befestigen;
  • zwischen ihnen ist eine Schnur gestreckt, Mittelregale sind mit einer Stufe von 0,6 m befestigt (der Abstand wird entlang der Mitten der Mittelregale genommen, die Winkelprofile werden vollständig mit dem Material bedeckt);
  • horizontale Brücken werden der Konstruktion hinzugefügt (Schritt 0,6 m).
Befestigung der Verbindungen von Gipskarton mit einer Schlange

Abbildung 2. Zwischen den Enden der Bleche sollten Abstände von 1 - 1,5 cm eingehalten werden.

Das große Badezimmer hat hohe Decken, daher muss jedes Blatt GCR in der Höhe erhöht werden. Es ist notwendig, die Nähte zu verschieben, um die Starrheit der Struktur zu gewährleisten:

  • Das erste Blatt beginnt am Boden, ergänzt durch den oberen Einsatz;
  • Die nächste beginnt von der Decke, der Einsatz ist unten montiert.

Zwischen den Enden der Platten müssen technologische Lücken von 1 - 1,5 cm gelassen werden. Fabrikplatten haben Fasen, die notwendig sind, um Verbindungen mit einer Schlange zu kleben. Auf geschnittenen Stücken werden sie unabhängig mit einem Messer oder einem Flugzeug gemacht. Abb. 2.

Die Schrauben in der gleichen Verbindung auf verschiedenen Blechen werden gemeinsam befestigt, der Kopf der Hardware wird in das Material für das nachfolgende Abdecken mit einem Füller eingelassen. Außen, innere Ecken werden durch eine perforierte Ecke, auch shpakkuyuschimsya in der nächsten Bühne gestärkt. An den Stellen der Kommunikation werden Löcher ausgeschnitten, die Bleche werden mit zusätzlichen Jumpern fixiert.

An der Stelle der Anlage der Absperrventile wird gewöhnlich der Wasserzähler, der grobe Filter, die technologische Luke aus dem selben Material hergestellt, oder es wird das fertige Erzeugnis mit dem komplizierten System der Eröffnung gekauft. Um dies zu tun, wird der Umfang der Luke durch vertikale Streben, horizontale Stege des gleichen Profils, das im Hauptrahmen verwendet wurde, verstärkt. Ebenso werden Nischen für Waschmaschinen geschaffen, Installationen von hängenden Sanitärarmaturen werden montiert. Abb. 3.

Abdecken von Rohren, Theken und Abflüssen mit Gipskartonplatten

Abbildung 3. An der Stelle der Installation von Absperrventilen wird ein Wasserzähler, ein Grobfilter, eine technologische Abdeckung aus Gipskartonplatten installiert, die dann mit Fliesen versehen wird.

Wenn das Bad plant, hängenden Schränke, Regale zu installieren, ist es notwendig, an den entsprechenden Stellen des Racks, Jumper, das Layout der Elemente des Rahmens zu skizzieren, bevor es mit Verputzen an den Ecken, Boden, Decke verputzt wird. Dies wird dazu beitragen, Möbel auf den Regalen zu hängen, und nicht in der Leere. Zwischen den GKL-Platten, tragenden Wänden, ist genug Platz für die Verlegung der elektrischen Leitungen, die zur Gewährleistung des Brandschutzes, Schutz vor Stromschlägen, in den Wellrohren verborgen werden müssen.

Komplexe Entwürfe (Bögen, Erker) in Sanitärräumen sind in der Regel nicht vorhanden.

Es wird nicht empfohlen, die Ecken mit diesem Material zu überziehen, in dem die Installation von Duschkabinen geplant ist.

Bei direktem Kontakt mit Wasser wird selbst feuchtebeständige Gipsplatten zerstört. In diesem Fall besteht eine sinnvolle Option darin, die Platten des GKLV mit dem Kabinenrahmen zu verkleiden, wobei sein innerer Teil mit PVC-Platten entlang desselben Rahmens bedeckt wird, ohne die Dicke der Auskleidung zu verändern.

Fügen sie einen kommentar hinzu