Um besser die wände im badezimmer zu streichen

Bei Reparaturen an einer modernen Badezimmerwand können Sie nicht nur die altmodische Fliese dekorieren, sondern auch lackieren. Wenn Sie hochwertige Materialien verwenden, behält die Oberfläche ihre Leistung für lange Zeit. Mit Hilfe einer dekorativen Beschichtung können Sie ein Badezimmer in jedem Stil und in jeder Farbe erstellen.

Malen Sie die Wände im Badezimmer

Das Anstreichen der Wände im Badezimmer ist sehr einfach und erfordert keine großen finanziellen Kosten.

Das Malen der Wände im Badezimmer ist möglich, um zu sparen. Diese Option erfordert keine hohen Kosten. Seien Sie jedoch nicht zu scharf auf die Idee, billige, minderwertige Farbe zu sparen und zu kaufen, da eine solche Beschichtung nicht lange an den Wänden haften bleibt. Es wird empfohlen, diese Methode nur in Bereichen anzuwenden, die nicht ständig mit Wasser in Berührung kommen. Aufstellungsorte über dem Badezimmer und dem Waschbecken sollten gefliest werden oder gemalt werden und unter Glasverkleidungen versteckt werden.

Farbe wählen

Eine Voraussetzung für die Wahl einer Farbe ist ihre Feuchtigkeitsbeständigkeit. Die Verwendung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit schafft auch die Schaffung einer Umgebung, in der verschiedene Organismen reproduziert werden können. Daher sollte die Farbe antibakteriell geschützt sein.

Tabelle der Arten von Farben für verschiedene Oberflächen

Tabelle der Arten von Farben für verschiedene Oberflächen

Für das Badezimmer können Sie eine der folgenden Lackarten verwenden:

  1. Wasseremulsion. Diese Art von Farbstoffzusammensetzung kann auf der Basis von Acryl, Silikon, Latex oder unter Zugabe von PVA hergestellt werden.
  2. Chlorkautschuk. Es hat eine erhöhte Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und wird daher oft in Schwimmbädern verwendet.
  3. Alkyd-Emaille. Dies ist eine universelle Verbindung, die oft verwendet wird, um äußere Oberflächen abzudecken und das Auftreten von Korrosion auf dem Metall zu verhindern. Diese Verbindungen sind feuchtigkeitsbeständig, sie trocknen während der Oxidation aus. Auf der Oberfläche der Farbe bildet sich eine dünne Schicht um alle Unregelmäßigkeiten. Infolgedessen lässt die Farbe keine Scheidung. Bei Verwendung in Wohnbereichen empfiehlt es sich, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, da die Verdampfung der Farbe gesundheitsschädlich ist und einen unangenehmen Geruch hat.
  4. Ölige Formulierungen. Früher wurde es oft zum Färben von Bädern verwendet. Die Verwendung ist akzeptabel, wird aber nicht empfohlen, da die Oberflächenbeschaffenheit nicht lange anhält. Darüber hinaus trocknet die Farbe mindestens 24 Stunden und hat einen unangenehmen Geruch. Die Oberfläche reißt schnell, aber das Entfernen der alten Farbschicht ist nicht einfach.

Arten von Emulsion

Die optimale Lösung für das Badezimmer ist die wasserbasierte Farbe.

Unter seinen Sorten ist es jedoch erforderlich, eine Wahl zu treffen. Kompositionen haben diese Eigenschaften:

  1. Acryl-Kompositionen sind die beliebtesten. Sie sind nicht sehr teuer und haben gleichzeitig hohe Umhüllungseigenschaften. Sie sind sehr geeignet für den Einsatz bei hoher Luftfeuchtigkeit.
  2. Latexfarben erzeugen auf der Oberfläche einen Film, der sie vor Schmutz und Feuchtigkeit schützt, so dass die Qualität der Beschichtung höher ist als bei Verwendung einer Acrylfarbe.
  3. Zusammensetzungen mit Zusatz von PVA werden nicht für den Einsatz in Feuchträumen empfohlen. Sie können die Decke oder die Wände in einem trockenen Raum malen.
  4. Silikonfarben auf Wasserbasis werden hauptsächlich zur Beschichtung von Fassaden verwendet. Ihre Struktur ist dampfdicht, Wasserbeschichtung hat keine Angst.
Cracking-Effekt

Mit Hilfe einer Farbschicht können Sie einen interessanten Cracking-Effekt erzeugen.

Auch die Farbe kann glänzend oder matt sein. Ein glänzendes Hochglanz-Finish sieht sehr attraktiv aus, aber nur unter der Voraussetzung, dass es keine Nachteile auf der Oberfläche gibt. Alle Unregelmäßigkeiten in der glänzenden Farbe werden nur hervorgehoben. Aus ästhetischer Sicht sind matte Kompositionen praktischer, sie betonen keine Unregelmäßigkeiten. Auf solchen Oberflächen bleibt jedoch sehr leicht mechanischer Schaden. Matte Beschichtungen passen in jedes Interieur. Wenn die Oberflächen viele kleine Unregelmäßigkeiten aufweisen, reicht eine Strukturfarbe, um sie zu bedecken.

So kann das Badezimmer mit verschiedenen Verbindungen gestrichen werden. Optimale Optionen - Acryl- oder Latex-Wasseremulsion. Bei der Auswahl des Farbmaterials kann sich jedoch jeder auf seinen eigenen Geschmack und seine Vorlieben verlassen.

Fügen sie einen kommentar hinzu