Tipps für anfänger

Von Zeit zu Zeit muss jeder von uns unser Haus reparieren, indem er die alte Kachel vollständig loswird oder einige ihrer Elemente ersetzt. Der Prozess der Demontage der Fliesen ist nicht besonders schwierig und hängt vor allem davon ab, welche Lösung: Zement oder Leim, wurde früher installiert.

Fliesen abbauen

Die auf den Leim gelegte Fliese wird mit einem Schrott demontiert.

Es gibt verschiedene sanfte Methoden, wie die Fliese von der Wand entfernt werden kann, um ihre Integrität zu bewahren.

Vorbereitende Arbeiten

Um die Fliesen in der richtigen Weise zu entfernen, ist es notwendig, vor der Durchführung der grundlegenden Arbeiten ein Qualitätstraining durchzuführen. Es besteht aus:

  • bei der Auswahl der für die Arbeit erforderlichen Werkzeuge;
  • bei der Verwendung von Schutzausrüstung und Materialien.
Werkzeuge zum Fliesenabbau

Werkzeuge zum Zerlegen von Fliesen.

Da die Demontage von Keramikfliesen ein schmutziger und staubiger Prozess ist, müssen Sie die notwendigen Vorkehrungen treffen. Um die Augen vor Schmutz zu schützen, sollten spezielle Gläser verwendet werden. Von Verletzungen und Schnitten, die durch die komplexe Textur des Materials verursacht werden, wird starke Arbeitskleidung gespart. Zusätzlich müssen Sie eine Maske und Handschuhe benutzen. Um den Bodenbelag zu schützen und die Reinigung zu erleichtern, können Sie nach Beendigung der Arbeiten zum Entfernen von Fliesen von den Wänden auf dem Boden ein altes Wachstuch legen.

Um die Arbeit des Abreißens der Fliese von der Wand durchzuführen, können die folgenden Werkzeuge je nach Methode nützlich sein:

  • bohren;
  • Perforator mit spezieller Düse;
  • ein Metallspatel;
  • Statue;
  • Hammer;
  • Bits;
  • Stahldraht;
  • scharfes Messer;
  • Wasser und Milz.

Nach den Vorarbeiten können Sie beginnen, die Fliesen von der Wand zu entfernen.

Technologie der Fliesenentfernung

Der einfachste Weg, um Kacheln loszuwerden, ist, die Entfernungsmethode zu betrachten, ohne ihre Integrität zu bewahren. Die Arbeit wird von einem Perforator mit einer speziellen Düse durchgeführt, die es in einem bestimmten Winkel zur Oberfläche der Wand bringt. Infolgedessen wird die Fliese in eine Anzahl von Fragmenten aufgebrochen, die in alle Richtungen streuen. Reste von Zementmörtel von der Wand werden mit einem Hammer oder Meißel niedergeschlagen. Aber diese Methode wird in der Praxis selten verwendet. Die am häufigsten in Betracht gezogenen Optionen sind, wie man die Fliese vorsichtig von der Wand entfernt.

Entfernungswerkzeug

Mit Hilfe eines scharfen Messers wird der Mörtel leicht aus den Nähten entfernt.

Dazu zuerst mit einem scharfen Messer und einem Metallspatel vorsichtig den Mörtel zwischen den zuvor mit Wasser mit einem Schwamm erweichten Kacheln entfernen. Wenn Sie es vollständig entfernen, können Sie fortfahren, die Fliesen von der Wand zu entfernen. Alle Arbeiten sollten langsam und vorsichtig von oben nach unten durchgeführt werden.

Wenn ein Perforator mit einer flachen Düse für diesen Zweck verwendet wird, ist der Algorithmus der Aktionen wie folgt: Flach, ohne Druck, wird der flache Kopf unter eine der Fliesen getrieben und die alte Lösung wird sanft abgekratzt. Dann wird die Fliese vorsichtig abgezogen. In diesem Fall ist es nicht immer möglich, die Integrität der Fliese aufrechtzuerhalten, insbesondere wenn sie auf Zementmörtel gepflanzt wurde.

In anderer Weise kann die alte Fliese mit einem Meißel mit einer breiten Arbeitsfläche und einem Hammer entfernt werden. Nach dem Entfernen des Fugenmörtels in der oben beschriebenen Weise wird der Meißel so tief wie möglich unter die Oberfläche der Fliese eingeführt und kämpft mit einem Hammer langsam und vorsichtig von der Wand. Erstens sollten die Aktionen sehr vorsichtig und vorsichtig sein und am Ende - klarer und selbstsicherer. Zuvor sollten Sie auf die Oberfläche tippen, um die Lücken zu bestimmen, deren Vorhandensein das Entfernen erleichtert. Manchmal hilft Stahldraht, der erfolgreich zwischen die Fliese und die Wand eingefügt wurde, um mit der Arbeit fertig zu werden.

Sonderfälle

Estrich-Ausbauplan

Estrich-Ausbauplan.

Manchmal ist es nicht notwendig, die gesamte mit Fliesen geflieste Fläche zu demontieren, sondern nur ein paar Fliesen zu entfernen. Wichtiger ist in diesem Fall nicht, wie die alte Kachel entfernt wird, sondern wie die benachbarten Elemente erhalten bleiben. Es wird schwieriger sein, an dem Entfernen der Fliese in der Mitte der Wand oder in ihrem Eckbereich zu arbeiten.

In jedem Fall beginnt die Arbeit damit, die Interlace-Kellen zu tränken und sie zu entfernen.

Danach wird eine der Fliesen, die entfernt werden soll, auf die Anwesenheit von Hohlräumen geklebt. Es ist zu beachten, dass es in diesem Fall nicht notwendig ist, einen Puncher zu verwenden, und alle Arbeiten müssen manuell ausgeführt werden. Die Fliesen werden vorsichtig mit einem Meißel und einem Hammer abgeschält. Für den gleichen Zweck können Sie Stahldraht verwenden und daraus einen Haken machen. Wenn die benachbarten Kacheln beschädigt sind, werden sie entfernt.

Wenn die Fliese auf Zementmörtel gepflanzt wurde, wird es schwierig sein, sie wie oben angegeben zu entfernen. Dann ist es erforderlich, mit Hilfe eines Bohrers mehrere Löcher in die zu entfernende Fliese zu bohren, wodurch ihre Befestigung geschwächt wird. Dann, mit einem Meißel und einem Hammer, in Teilen vorsichtig diese Fliese ablegen.

Ein besonderer Fall der oben genannten Arbeiten ist das Entfernen der alten Fliesen von der Wand aus Gipskartonplatten. Hier ist es wichtig, das folgende Merkmal zu kennen: die Fliese kann in der allgemeinen Reihenfolge entfernt werden, wenn sie auf einer Qualität verputzt Wand aus Gipskarton gepflanzt wurde.

Anders sieht es aus, wenn die Gipskartonwand vor den Fliesen nicht verputzt ist. Dann wird die Demontage der Trockenbauwand mit der Fliese durchgeführt, die zur Entfernung notwendig ist.

Der Prozess des Entfernens der alten Fliesen von der Wand

Die Fliese wird vorsichtig mit Hilfe eines Meißels und eines Hammers entfernt.

Für diese Arbeit benötigen Sie Materialien und Werkzeuge:

  • ein Holzbalken oder ein Metallprofil;
  • Schraubendreher;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Messer am GLK;
  • Krankenwagen und Marker.

Zuerst wird der Mörtel von den Verflechtungsverbindungen an der richtigen Stelle entfernt. Mit einer Metallsäge wird ein Abschnitt abgeschnitten, der ersetzt werden muss. Der Perforator entfernt die Befestigungselemente des Blattes an dem Rahmen. Die Trockenbauplatte oder ein Teil davon wird zusammen mit der Fliese entfernt, und an ihrer Stelle wird ein Flicken angebracht, der dann mit einer neuen Fliese befestigt wird.

Es sollte beachtet werden, dass je nach dem Material, aus dem der Hauptrahmen der Wand besteht, eine Leiste oder ein Profil in dem Patch installiert wird. Die gesamte Struktur wird mit einem Schraubenzieher und selbstschneidenden Schrauben befestigt.

Nachdem man alle Empfehlungen, wie man die Fliese von der Wand entfernen kann, ohne ihre Integrität zu beschädigen und alle notwendigen Werkzeuge vorbereitet hat, kann man, nachdem er Geduld und Genauigkeit gezeigt hat, auf ein erfolgreiches Ergebnis der Arbeit hoffen.

Fügen sie einen kommentar hinzu