So zerlegen sie einen einhebel-kugelhahn

Einhebel-Kugelmischer erschienen vor relativ kurzer Zeit und ersetzten die bereits überholten Stopfbüchsenmischer, die oft aufgrund des Verschleißes von Gummidichtungen versagten. Aufgrund ihrer verbesserten Konstruktion sind Kugelhähne zuverlässiger, obwohl die konstante Wirkung von Wasser mit erhöhter Steifigkeit auf ihren inneren Mechanismus im Laufe der Zeit zu einem Bruch führt. Für die Selbstreparatur eines Kugelventilfehlers in Form eines Wasserlecks muss man seine Konstruktion und seine Demontage kennen.

Gerät шарового крана

Abbildung 1. Die Vorrichtung des Kugelhahns.

Gerät

Um zu verstehen, wie man einen Kugelhahn zerlegt, sollte man sein Design studieren. In Abb. Die Abbildungen 1 und 2 zeigen den Aufbau eines Einhebel-Kugelhahns.

Zusammenbaudiagramm des Kugelventils

Die Abb. 2. Das Schema der Montage des Kugelhahnes.

Kugelmixer zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus, da die nicht trennbare Patrone in ihrem Design enthalten ist. Alle Teile des Mischers sind sehr präzise zueinander angeordnet. Solche Mischer versagen jedoch manchmal noch. Das Design solcher Krane zu kennen und das Prinzip ihrer Funktionsweise zu verstehen, wird helfen, ihre Demontage und Reparatur leicht zu bewältigen. In Abb. 3 ist ein Diagramm des Funktionsprinzips eines Kugelmischers.

Herzstück der Konstruktion solcher Mischer ist eine hohle Kugel mit Löchern und einem Stift zur Befestigung an dem Griff. In diesem Bereich wird kaltes und heißes Wasser durch zwei Wasserrohre zugeführt, wonach es in den Ausguss gelangt.

Wenn der Hebel nach links oder rechts gedreht wird, wird die Heiß- oder Kaltwasserzufuhr eingestellt, indem die Löcher in der Schüssel überlappt werden. In ähnlicher Weise, heben und senken Sie den Hebel, können Sie den Wasserdruck einstellen.

Demontage

Die komplette Demontage des Mischers ist notwendig, wenn es gereinigt werden muss, Reparatur von internen Teilen oder komplett durch einen neuen Wasserhahn ersetzen.

Um das Kugelventil zu demontieren und zu demontieren, benötigen Sie möglicherweise ein ziemlich großes Arsenal von Werkzeugen, aber die wichtigsten sind:

Funktionsprinzip des Kugelhahns

Abbildung 3. Das Prinzip des Kugelhahns: 1 - kaltes Wasser, 2 - heißes Wasser, 3 - Kugel.

  • ein Satz Schraubenschlüssel oder ein Schraubenschlüssel nicht weniger als 35 mm;
  • Satz von Inbusschlüsseln;
  • Flach- und Kreuzschrauber;
  • Hammer;
  • Zangen;
  • der Rohrschlüssel ("ass").

Demontage шарового крана начинается с:

  1. Decken Sie die Zufuhr von heißem und kaltem Wasser in den Wasserhahn ab und heben Sie den Hebel an, um das Glas im Systemwasser zu halten.
  2. Trennen Sie die Wasserzufuhrschläuche im Mischer, indem Sie die Muttern entfernen, die sie mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel verbinden. Danach können Sie den Mixer vorsichtig entfernen.

Demontage

Um einen Einhebel-Kugelhahn zu reparieren, müssen Sie wissen, wie und in welcher Reihenfolge der Mechanismus zu demontieren und zu montieren ist.

Also, eine universelle Schritt-für-Schritt-Anleitung Demontage, Bewertung des Zustands der Teile und deren Ersatz für den Kugelhahn:

Gerät шарового однорычажного смесителя

Gerät шарового однорычажного смесителя.

  1. Drücken Sie den Flachkopfschraubendreher gegen die Kerben am Gewindering und klopfen Sie ihn leicht mit einem Hammer an. Danach drehen Sie den Ring gegen den Uhrzeigersinn, ohne dass der ganze Kran gedreht werden muss, um Schäden an den Wasserschläuchen zu vermeiden, die mit dem Mischer verbunden sind, wenn Sie sie nicht demontieren.
  2. Entfernen Sie den Mischergriff. Mit einem Sechskantschlüssel die Schraube lösen, mit der der Krangriff befestigt ist.
  3. Entfernen Sie mit einer Zange die verchromte Kuppel vom Mixer. Darunter befindet sich ein Ring mit 4 Zähnen, der durch Auf- und Abbewegung eingestellt werden kann. Versuche es nicht zu beschädigen.
  4. Überprüfen Sie die Dichtung im Inneren des Balls. Normalerweise sollte es keinen Rost haben.
  5. Entfernen Sie den Ball aus dem Wasserhahn und prüfen Sie seinen Stopper in Form eines Langlochs, um eine mögliche kritische Drehung des Krans zu verhindern.
  6. Als nächstes überprüfen Sie die Unterseite des Balls. Es sollte glatt und sauber sein. Bei Schäden oder Abnutzungserscheinungen den Ball durch einen neuen ersetzen.
  7. Entfernen Sie die Gummidichtungen und Dichtungsfedern und ersetzen Sie diese durch neue, da diese während des Betriebs verschlissen sind.
  8. Nach dem notwendigen Ersatz der Details und der Schmierung aller Verdichtungen mit der speziellen Silikonfettung für die sanitäre Ausrüstung, stellen Sie den Mischer in der umgekehrten Reihenfolge zusammen.

Im Verkauf gibt es verschiedene Modifikationen von Kugelmischern, und die Arten ihrer Demontage können Unterschiede aufweisen. Für jedes Kugelventil gibt es eine Anleitung für den Ein- und Ausbau, die im Reparaturfall zu retten ist.

Eine allgemeine Regel für alle Kugelhähne ist die obligatorische Abdichtung aller Gewindeverbindungen mit einem speziellen PTFE-Band. Es sollte genau auf dem Thread liegen. Es gibt auch Dichtungen in Form von Gewinden in Kassetten. Wenn nach der Reparatur des Mischers das Wasser immer noch undicht ist, wiederholen Sie die gesamte Demontage- und Montageprozedur, wobei Sie besonders auf die Dichtungen der Gewindeanschlüsse achten müssen.

Fügen sie einen kommentar hinzu