So waschen sie die nähte zwischen den fliesen im badezimmer

Das Badezimmer ist oft mit Keramikfliesen ausgestattet. Dieses beliebte Baumaterial verleiht dem ganzen Raum nicht nur ein attraktives Aussehen. Es ist sehr wichtig, die Wände, die traditionell von hoher Feuchtigkeit und Verdunstung von Reinigungsmitteln betroffen sind, schnell und effizient zu reinigen.

Reinigung von Fugen zwischen Fliesen

Durch die hohe Luftfeuchtigkeit und die Einwirkung von Reinigungsmitteln entsteht eine dunkle Beschichtung an den Nähten zwischen den Fliesen.

Aber es gibt besondere Orte in den Fliesen, die mehr Aufmerksamkeit erfordern. Wann immer die Frage auftaucht, wie die Nähte zwischen den Fliesen im Badezimmer zu waschen sind, müssen Sie eine Vielzahl von Nuancen berücksichtigen, die nicht nur auf einen Lappen und Wasser beschränkt sind. Berücksichtigen Sie diese Funktionen.

Werkzeuge

Das Versprechen der Sauberkeit der Wände im Badezimmer und folglich eine gesunde Atmosphäre im Badezimmer ist eine regelmäßige Reinigung der Wandfliesen mit obligatorischer Reinigung der Nähte. Mach das mindestens einmal pro Woche. Um die Sauberkeit und den angenehmen Glanz der gesamten Verkleidung zu erhalten, werden folgende Anpassungen vorgenommen:

  • warmes Seifenwasser;
  • Spiritus Ammoniak (Essig);
  • chemische Reagenzien gegen Schimmel und Pilze;
  • Schutzhandschuhe, Gummi;
  • Atemschutzgerät;
  • Gummispachtel zum Verputzen;
  • Wollfilzlappen;
  • nicht starrer Schwamm;
  • eine Zahnbürste mit einer ziemlich langen Borste.

Die Besitzer, die eine gesättigte Seifenlösung finden können eine Option unwirksam, können Sie jede spezielle Chemikalie für die Reinigung von Nähten empfehlen. Nur in diesem Fall muss sichergestellt werden, dass keine aggressiven Verunreinigungen und abrasive Partikel enthalten sind, die das Mauerwerk selbst und die Nähte zwischen den Fliesen beschädigen können.

Werkzeuge и материалы для чистки швов между плиткой

Werkzeuge и материалы для чистки швов между плиткой: перчатки, губка, чистящие средства.

Was aber, wenn sich die spezifische grau-weißliche Beschichtung auf der Fliese und in den Fugen ansammelt, die sich aufgrund der erhöhten Härte des Wassers bildet? In diesem Fall kann eine Lösung mit chlorhaltigen Zusätzen ein gutes Gegenmittel werden.

Diese Chemikalie ist wirksam gegen Kalk und Rost. Darüber hinaus ist Chlor ein gutes Bakterizid, das für die Behandlung von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit von besonderer Bedeutung ist.

Reinigung von Nähten

Trotz der Tatsache, dass das Badezimmer selbst für die Reinigung von Badewannen und Duschen ausgelegt ist, sind seine Wände regelmäßig verschmutzt.

Besonders gefährlich in diesem Sinne sind die Nähte, in deren Vertiefungen sich der Schmutz ansammelt, er muss unbedingt entfernt werden.

Bevor Sie jedoch mit der Reinigung beginnen, müssen Sie die Ursache für die charakteristische Verdunkelung der Gelenke bestimmen. Eine solche Form können sie sowohl von normaler Verschmutzung als auch vom Pilz nehmen. Hier ist es notwendig zu verstehen, dass beide Varianten in der Natur unterscheiden, und wenn Sie die Ursache der Verdunkelung nicht feststellen, können Sie die Naht von Schmutz waschen, aber entfernen Sie nicht die gefährliche Form, die die Hygiene in der Zukunft beeinträchtigen kann.

Zu den Universalreinigern zu Hause (ohne die im Geschäft erworbenen Spezialreinigungsprodukte) zählen warmes Seifenwasser sowie Lösungen auf Essig- oder Ammoniakbasis. Sie werden jedoch in verschiedenen Stadien der Verschmutzung der Wände des Badezimmers verwendet.

Schema zum Entfernen alter Fugen

Schema des Entfernens des alten Bewurfs.

Eine gesättigte Seifenlösung zeigt ihre Wirksamkeit, wenn die Fugen der Fliesen nicht sehr verschmutzt sind und der Pilz nicht unter den Nähten beginnt. In diesem Fall kann ihre Reinigung mit einer allgemeinen Wäsche der gesamten Fliesen kombiniert werden. Und waschen Sie die Badezimmerwand wird empfohlen, von unten nach oben, und wischen Sie trocken mit Lumpen in die entgegengesetzte Richtung - von oben nach unten.

Wenn die Wand stark genug kontaminiert ist, lohnt es sich, zu Essig oder Ammoniak zu wechseln. Sie werden im Verhältnis von 200 ml Reiniger pro 1 Liter warmes Wasser gezüchtet. Die resultierende Lösung wird mit einem Badeschwamm imprägniert, der reichlich mit verunreinigten Stellen befeuchtet ist. Eingeweichte Flecken können sich einige Minuten absetzen, wonach sie mit einem Lappen abgewischt werden, bis die Flecken vollständig beseitigt sind. Die Essigessenz kann auch auf die Zahnbürste aufgetragen und durch die Nähte zwischen den Fliesen gewischt werden.

Für den Fall, dass dies nicht hilft, empfehlen Experten Ihnen, stärkere Mittel zu versuchen. Dies kann beispielsweise Schwefelsäure oder Salzsäure sein. Zwei wichtige Punkte müssen berücksichtigt werden. Erstens sind alle säurehaltigen Substanzen in der Lage, die Struktur der Fugen zu zerstören, wenn die Fugen zwischen den Fliesen vorher nicht mit einem Epoxid-Dichtungsmittel beschichtet wurden. Zweitens, um eine Verätzung der oberen Atemwege zu vermeiden, kann nur mit Säuren gearbeitet werden, wenn der Raum gleichzeitig zwangsbelüftet wird.

Eine der preiswertesten Methoden ist die Reinigung der Fugen mit einer Mischung aus Bleichmittel und Backpulver. Die resultierende pastöse Masse wird mit einer Zahnbürste oder einem Spatel auf die Fugen des Futters aufgetragen. Nachdem die Mischung getrocknet ist, sollten Sie die Nähte mit einer mit warmem Wasser angefeuchteten Bürste waschen. Es ist zu beachten, dass diese Masse nicht auf farbigen Nähten verwendet werden kann, da sonst das Bleichmittel das Farbpigment unweigerlich neutralisiert.

Beseitigung des Pilzes

Tabelle der Mittel zur Bekämpfung von Pilzen

Tabelle der Mittel zur Bekämpfung des Pilzes.

Diesem Aspekt sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, da es für Badezimmer mit hoher Feuchtigkeit ist, dass die Pilzbildung in den Fliesenfugen charakteristischer ist als für andere Räume. Dies trägt zur Ablagerung von Rückständen von Reinigungschemikalien, Seifen, Shampoos, Fetttropfen bei, die regelmäßig die Feuchtigkeit beeinträchtigen.

In der Regel wird das Vorhandensein des Pilzes nach dem Nähen der Gelenke mit Mitteln zur Entfernung der kalkhaltigen Plaque festgestellt. Wenn es wenige dunkle Flecken gibt und sie klein sind, können Sie sich darauf beschränken, einen speziellen Abdeckungsmarker oder chlorhaltige Reinigungsmittel zu verwenden (z. B. den Standard "Weiß").

Wenn es notwendig ist, die Nähte zu waschen, die stark von einem Pilz oder Schimmel betroffen sind, können Sie einen erprobten und praktischen Reiniger versuchen - eine Lösung aus Alkohol. Für maximale Wirkung ist es notwendig, eine halbe Tasse Alkohol in 4 Liter Wasser zu gießen. Die resultierende Mischung wird sorgfältig mit Fliesen zusammen mit den Nähten abgewischt. Es ist anzumerken, dass eine solche Alkohollösung im Fall der Reinigung von Fugen zwischen Fliesen einer Seifenlösung vorzuziehen ist, die das Auftreten von Pilzbildungen in den Fugenvertiefungen nicht ausschließt.

Es kommt aber auch vor, dass die Nähte durch den Pilz stark beeinträchtigt werden. So stark, dass der Nahtmörtel schon bei der geringsten Berührung zu bröckeln beginnt. In diesem Fall werden wir auf eine radikalere Methode zurückgreifen müssen.

Aktualisierung der Nähte

Wenn andere kosmetische Methoden nicht helfen, werden sie meistens zusammen mit der alten Kelle entfernt. Diese Operation ist völlig einfach und kann auch von Nichtspezialisten ausgeführt werden, die niemals Fliesen in das Badezimmer stellen.

Ersetzen Sie den alten Mörtel durch normalen Zementmörtel oder spezielle Spachtelmassen, die in Baumärkten verkauft werden. Aber bevor diese mit einem Pilz und Beregnungsmasse infiziert ist, ist es notwendig, vorsichtig von den Hilfswerkzeugen aus den Nähten zu entfernen. Nachdem der Meister festgestellt hat, dass in den freigegebenen Gelenken keine Pilzbildungen mehr auftreten, sollten die Nähte sorgfältig mit einer flüssigen Grundierung behandelt werden, der antimykotische (fungizide) Präparate zugesetzt werden.

Bereiten Sie eine spezielle Spachtelpaste vor, die in einem kleinen Plastikbehälter empfohlen wird. Alle Stadien der Vorbereitung des Fugenmörtels müssen streng nach den Anweisungen ausgeführt werden.

Es wird nicht empfohlen, eine große Menge Paste sofort mit Wasser zu verdünnen. Da es schnell verhärtet, besteht die Gefahr, dass keine Zeit bleibt, sein gesamtes Volumen zu berechnen. Daher ist es ratsam, die Teigwaren zu einem bestimmten Zeitpunkt für einen relativ kleinen Teil der Wand zubereiten. Gleichzeitig muss das Glättmaterial ausreichend dick sein, um nicht an den Nähten abzulaufen.

Wenn alle Fugen und neuen Fugen für die Arbeit vorbereitet sind, beginnen sie, die Nähte zu füllen. Mit einem Gummispachtel wird die fertige Kunststoffmischung tief in die gestickten Fugen eingerieben. Dann wird als abschließende Behandlung mit einem angefeuchteten Schwamm überschüssige Paste entfernt, die aus den gefüllten Rillen auf die Fliese herausragt.

In der Zwischenzeit kann ein neuer Mörtel nicht nur durch Spachtelmischungen hergestellt werden, die vor der Anwendung mit Wasser verdünnt werden. Hierzu stehen spezielle Mittel zur Verfügung, um die Nahtgelenke zu aktualisieren. Sie werden in Röhren in Baumärkten verkauft. Und direkt aus der Tube wird diese Mischung auf die zuvor vom Pilz gereinigten Nähte und Schadstoffe ausgequetscht.

Fliesenreiniger-Lösung

Wenn die Plakette an den Nähten kürzlich erschien, kann sie mit einem Reinigungsmittel gereinigt werden.

Hilfreiche Ratschläge

Wenn die Oberfläche einer Fliese mit chemischen Reagenzien gereinigt wird, ist es immer notwendig, die Nähte vor dem Eindringen dieser Substanzen in sie zu schützen. Es ist möglich, dass einige Komponenten von Reinigungsprodukten die Integrität des Nahtmaterials beschädigen können.

Beim Reinigen und Waschen der Nähte dürfen keine harten Schwämme und Bürsten mit Metallborsten verwendet werden. Am besten nehmen Sie dafür eine gebrauchte Zahnbürste mit langer Borste.

Ein gutes Wasserstoffperoxid-Bleichmittel kann Wasserstoffperoxid sein. Nach der Verarbeitung der kontaminierten Fugen wird das Peroxid nicht abgewaschen.

Wenn zum Zeitpunkt des Waschens der Fliesen und der Nähte kein Essig oder Ammoniak im Haus war, kann gewöhnlicher Zitronensaft sie ersetzen. Es wirkt gut gegen Kalk.

Manchmal, wenn es die Bedingungen und die Ausrüstung erlauben, werden die Verbindungen mit Wasserdampf gereinigt. Dichte Heißluft entfernt praktisch jede Art von Verschmutzung.

So kann jeder Vermieter, nachdem er die oben genannten Empfehlungen gehört hat, problemlos Interliter-Nähte im Badezimmer waschen und den Raum komfortabel, sicher und langlebig nutzen.

Fügen sie einen kommentar hinzu