So schließen sie den neuen beheizten handtuchhalter richtig

Einer der Bestandteile des Inneren des modernen Bades ist ein beheizter Handtuchhalter. Dieses Gerät in Form einer gebogenen Pfeife ermöglicht nicht nur das Trocknen von Handtüchern und kleinen Kleidungsstücken, sondern auch das Mikroklima im Badezimmer.

Полотенчушитель

Ohne ein Handtuch im Bad nicht zu tun, kann es Handtücher und Bettwäsche trocknen, sowie es erheblich das Mikroklima im Bad beeinflusst.

Wie wird der beheizte Handtuchhalter richtig angeschlossen, damit er während des Betriebes seine Funktionen erfüllt und keine zusätzliche Aufmerksamkeit erfordert? Zunächst müssen wir einen geeigneten Platz für eine ziemlich große Sanitärarmatur an der Wand bestimmen. Wenn der Handtuchwärmer bereits installiert wurde, Sie ihn jedoch ersetzen müssen, sollten Sie vor dem Kauf darauf achten, wie er angeschlossen ist, und je nachdem ein Modell mit einer Boden- oder Seitenverbindung wählen. Zusammen mit dem Kauf des Geräts müssen Sie die notwendigen Werkzeuge und eine Reihe von Materialien erwerben, die während der Arbeit benötigt werden.

Tipps

Um anschließend die Reparatur oder den Austausch des beheizten Handtuchhalters zu erleichtern, ist es notwendig, bei der Installation 2 Ventile zu installieren, die das Wasser im Fall höherer Gewalt blockieren, und ein System, das Bypass genannt wird. Es wird ermöglichen, während der Reparatur des beheizten Handtuchhalters nicht ohne heißes Wasser zu sitzen. Dazu benötigen wir folgende Materialien:

Anschließen der Spule

Abbildung 1. Seitenverbindung der Spule.

  • Wasserabsperrventile (Kräne) - 3 Stück;
  • Tee - 2 Stück;
  • kurze Rohrabschnitte für den Bypass;
  • Armaturen (Adapter) gerade oder abgewinkelt;
  • полотенчушитель;
  • Dichtungsmittel;
  • eine bulgarische oder eine Handsäge für Metall;
  • lorka (Platte) entsprechend dem Rohrdurchmesser;
  • Gasschlüssel.

Das Handtuch kann auf zwei verschiedene Arten verbunden werden:

  • in der Heizungsanlage;
  • zu den Rohren der Warmwasserversorgung.

Die erste Methode ist für private Haushalte mit autonomer Heizung geeignet. In einem mehrstöckigen Stadthaus kann die Heizungsseite nur mit Genehmigung der Wohnungsverwaltung oder der zuständigen Organisation inspiziert werden. Es sollte berücksichtigt werden, dass ein solches Gerät nur während der Wintersaison funktioniert. Daher greifen sie oft auf die zweite Methode zurück und verbinden Handtuchwärmer mit der Warmwasserleitung.

Beim Austausch der Spule in einer Altbauwohnung ist zu beachten, dass die Verbindung für das gewählte Modell zwangsläufig geringer sein muss. Dies wird durch die Merkmale der Kommunikation in diesen Wohnungen diktiert. Wenn es eine große Reparatur im Badezimmer gibt und die Rohre in der Wand montiert sind, dann ist das Modell mit einer Seitenverbindung (Abbildung 1) geeignet. Die Hauptanforderung für die Installation in diesem Fall ist eine sorgfältige Isolierung der Verbindungen, um Lecks zu vermeiden, deren Beseitigung eine Verletzung der Integrität der Wandverkleidung erfordert.

Montagemöglichkeiten

Optionen zum Anschluss des beheizten Handtuchhalters.

Bevor Sie eine neue beheizte Handtuchstange kaufen, messen Sie unbedingt den Abstand zwischen den Rohrenden, an denen das Gerät befestigt werden soll, und wählen Sie nur das Modell aus, das dieser Größe entspricht. Dies hilft Fehler zu vermeiden und Zeit zu sparen.

Der Durchmesser der Düsen der neuen Vorrichtung muss dem Durchmesser des Rohrs, mit dem die Verbindung hergestellt wird, entsprechen oder kleiner sein. Wenn der Durchmesser der Auslässe des Handtuchwärmers größer als der Durchmesser des Rohrs ist, wird der Wasserdruck in ihm ständig erhöht, was bald zu einem Leck führen wird. Bei einem Durchmesserunterschied muss das Gerät mit Adaptern angeschlossen werden.

Phasen der Verbindung

Bevor Sie den beheizten Handtuchhalter anschließen, müssen Sie das Wohnungsamt besuchen oder eine andere verantwortliche Person in Ihrem Haus oder Wohnort kontaktieren, um mit ihm die Abschaltung von heißem Wasser für die Zeit der Änderung zu leben und zu koordinieren. Während des Shutdowns musst du viel tun:

  • Demontieren Sie das alte Gerät;
  • Installieren Sie Bypass und Taps;
  • montiere eine neue Spule (oder Leiter);
  • Überprüfen Sie visuell die Installationsqualität.
T-Stück Montage

Installation des Heizhandtuch-T-Stücks.

Nachdem die Wasserversorgung erneuert wurde, können Lecks an den Anschlüssen des Geräts durch Schließen der Ventile und Umgehen beseitigt werden. Die Anschlüsse am Bypass selbst müssen jedoch fehlerfrei sein, sonst wird eine erneute Abschaltung von Warmwasser im System erforderlich.

Entfernen Sie das alte Gerät in der folgenden Reihenfolge:

  1. Schalten Sie die Warmwasserversorgung aus. In einem Privathaus ist keine Genehmigung erforderlich, aber dieser Schritt ist in jedem Fall obligatorisch.
  2. Wenn der beheizte Handtuchhalter mit einer Gewindeverbindung installiert wurde, schrauben Sie die Muttern an den Rohren mit einem Gasschlüssel ab.
  3. Ein ganzes Rohr oder zu alte Gewindeverbindungen können mit einer bulgarischen oder Metallsäge abgeschnitten werden. Entfernen Sie die alte Spule. Die Länge der verbleibenden Längen des Rohres muss ausreichend sein, um einen neuen Faden zu schneiden.

Nach der Demontage wird mit Hilfe eines Stempels (Die) ein neuer Gewindegang an den Rohrresten geschnitten und es ist möglich, den alten Gewindegang ggf. zu erneuern. In Übereinstimmung mit dem Schema (Abb. 2), Installation von T-Stücke, ein Hahn und Bypass-Rohre durchgeführt wird.

Alle Gewindeverbindungen müssen sorgfältig mit Dichtmittel, FUM-Band oder einem Spezialgewinde isoliert werden.

Der nächste Schritt ist, den beheizten Handtuchhalter zu verbinden. Abhängig von der Art der Verbindung (unten oder seitlich) werden Rohre in Reihe an den Rohren (eines für jeden Zweig), Armaturen und Schlangenlinien des beheizten Handtuchhalters installiert. Alle Verbindungen müssen auch versiegelt sein. Wenn Sie das Dichtungsmittel verwenden, lassen Sie es für ungefähr 1 Stunde setzen. Bringen Sie danach die Ventile am Einlass und Auslass der Spule in die "offene" Position und schließen Sie das Bypassventil. Wasseranschlüsse herstellen, an den Anschlussstellen auf Lecks prüfen.

Der Austausch des beheizten Handtuchhalters ist abgeschlossen und sollte beginnen, sich zu erwärmen, wenn alles richtig gemacht und die Wasserhähne geöffnet sind. Nach dem Handtuchwärmer muss heißes Wasser in alle Kräne der Wohnung fließen, ohne Hindernisse.

Fügen sie einen kommentar hinzu