So installieren sie eine dusche anstelle einer badewanne

Es gibt eine Variante des Entwerfens eines Badezimmers, in dem ein großes Badezimmer mit einer Dusche ersetzt wird. In welchen Fällen ist die Dusche anstelle des Bades praktischer? Schließlich scheint es in einem großen Bad so viele Vorteile zu geben. Aber es gibt Situationen, in denen die Installation einer Dusche der einzige Weg ist, um den Raum gemütlich und im Einklang mit den Prinzipien des modernen Designs zu machen.

Duschschema

Das Schema einer Duschkabine.

Viele Menschen begannen, in Mehrfamilienhäusern von Neubauten und in Ferienhäusern zu leben, wo das Badezimmer ausreichend dimensioniert ist. Dort können Sie ein Vollbad, eine Duschkabine, eine Waschmaschine und sogar genügend Platz für Möbel installieren. Aber immer noch lebt die Mehrheit der Bevölkerung der großen und kleinen Städte auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR in kleinen Wohnungen, wo das Badezimmer ein kleiner Raum ist. Über welchen Komfort kann ich hier sprechen? Aber es gibt einen Ausweg. Die Installation einer Dusche anstelle einer Badewanne wird es ermöglichen, viel Raum in diesem Raum freizugeben, was es bequemer macht.

Das Badezimmer sollte wirklich bequem und komfortabel sein. Hier kommt die Person morgens, erwacht aus dem Schlaf. Und im Badezimmer will er nach einem anstrengenden Tag entspannen, baden oder duschen.

Selbst das kleinste Badezimmer kann bequem und attraktiv gestaltet werden, wenn Sie das Bad mit einer Dusche ersetzen. Die Kabine statt der Badewanne wird genug Platz schaffen, und richtig ausgewähltes Design wird dem Raum Schönheit geben. Sie müssen nur etwas Anstrengung machen. Die Dusche anstelle der Badewanne macht es natürlich unmöglich, in warmem Wasser zu liegen, sondern wird zusätzlichen Komfort schaffen, indem der Raum viel geräumiger wird.

Winkeleinstellung

Eckduschkabine

Eckduschkabine.

Wenn Ihre Familie keine Badefans hat, können Sie mit dem Arrangement fortfahren. Die wirtschaftlichste Option ist die Installation einer Duschkabine. Um dies zu tun, müssen Sie nicht einmal eine Dusche kaufen, und die ganze Arbeit kann alleine erledigt werden, wenn es zumindest ein wenig Erfahrung mit Bau- und Klempnerwerkzeugen gibt.

Sie müssen beginnen, indem Sie einen Platz in einer der Ecken wählen, um die Dusche unterzubringen. Das Beste von allem, wenn es nicht zu weit vom Abflussloch des ehemaligen Bades entfernt ist.

Dann wird es nicht notwendig sein, das Abwasserrohr zu verlängern. Wenn Sie den richtigen Winkel gewählt haben, sollten Sie ihn gut vorbereiten. In der Duschecke nehmen die Wände des Badezimmers die Rolle der zwei Wände der Duschkabine ein. Auf ihnen werden die Wasserströme fließen, also müssen Sie alles tun, damit die Wand keine Feuchtigkeit aufnimmt. Andernfalls wird es sehr schnell zusammenbrechen.

Von diesem Winkel wird die ganze alte Ausstattung von den Wänden zu Beton oder Ziegeln entfernt. Danach können Sie mit der Imprägnierung fortfahren.

Schema der Abdichtung der Duschwanne

Schema der Abdichtung der Duschwanne.

Die ideale Lösung wäre natürlich eine Abdichtung im gesamten Badezimmer. Dies ist jedoch nur während der Überholung möglich. Wenn nur eine Ecke ausgestattet ist, ist es notwendig, sie zu isolieren. Und qualitativ isolieren.

Für die Abdichtung werden verschiedene Materialien verwendet. Die einfachste und wirtschaftlichste Variante ist Ruberoid mit Bitumenkitt.

Bitumen ist mit Wänden beschichtet, ein Ruberoid ist darauf aufgeklebt, die Nähte sind mit einer Lötlampe oder einem Gasbrenner miteinander verbunden.

Streifen von Dachpappe sollten geläppt werden, sie sollten nach unten platziert werden. Es wird empfohlen, nicht nur die Wände, sondern auch den Boden zu isolieren. Dies schützt Ihre Nachbarn von unten, wenn Wasser auf den Boden tropft.

Nach der Imprägnierung ist es notwendig, den Putz auszuführen und die Wände gut zu nivellie- ren. Die glatten Wände tragen dazu bei, dass das Finish-Futter flach liegt.

Materialauswahl

Es gibt viele moderne Materialien, die verwendet werden können, um das Badezimmer an diesem Ort zu verkleiden. Aber immer noch entscheiden sich die meisten Leute für Kachel. Qualitätsfliesen sind ideal zum Verzieren von Wänden, die Wasser ableiten. Aber seine Installation erfordert einige Fähigkeiten. Bei der Verlegung von Fliesen ist es notwendig, die Konstruktionsebene und spezielle Kunststoffkreuze zu verwenden, die es ermöglichen, gleichmäßige Nähte zu erzielen.

Fertig Duschkopf Design

Foto 1. Zusätzlich zur selbstgebauten Montage können Sie ein vorgefertigtes Duschkabinen-Design kaufen.

Vor dem Verlegen der Fliesen müssen die Wände grundiert werden. Dies wird dazu beitragen sicherzustellen, dass die Klebstoffzusammensetzung nicht in den Putz absorbiert wird und die Fliese stärker wird. Sie können es aber auch auf Zementmörtel legen.

Als Boden in diesem Ort des Badezimmers können Sie Feinsteinzeug verwenden, das ideal für Bodenbeläge ist.

Wenn die Dusche selbst gemacht wird, sollten Sie das richtige Tablett wählen und es an den Abwasserkanal anschließen. Geben Sie diese Produkte mit einer Breite von 70 cm aus, aber solch ein kleines Tablett sollte nicht gekauft werden, da es unangenehm ist, darin zu duschen. Es ist notwendig, das Produkt aus 80 cm Breite zu nehmen. Um die Verbindung zu erleichtern, müssen Sie eine höhere Palette installieren, z. B. indem Sie Ziegel darunter platzieren. Ein Kunststoffwellschlauch kann verwendet werden, um Wasser abzulassen. Verwenden Sie Silikonmanschetten und Dichtungsmittel, um die Verbindung so dauerhaft wie möglich zu machen.

Für die Verteilung von Wasserleitungen verwenden Sie am besten hochwertige Kunststoffrohre namhafter Hersteller. Alle Anschlüsse müssen ebenfalls von guter Qualität sein. Die Verwendung von Kunststoffrohren macht das Schweißen überflüssig.

Transparente Duschkabinen

Foto 2. In kleinen Badezimmern ist es besser transparente Duschkabinen zu installieren, die den Raum nicht durcheinander bringen.

Nach dem Auslegen der Wände wird eine Palette installiert und angeschlossen, Wasserleitungen werden installiert, es ist nur notwendig, die Duschkabine vom Rest des Badezimmers fernzuhalten. Die einfachste Möglichkeit ist, einen Vorhang zu machen. Dazu wird ein Kranz an den Wänden angebracht und ein Vorhang aus Polyethylen daran aufgehängt. Sie können eine Kunststofftrennwand oder eine Trennwand aus Glas machen. Glas sollte stoßsicher verwendet werden.

Neben dem hausgemachten Design kann es eine fertige Duschkabine in Form einer Ecke sein (Foto 1).

Designer empfehlen in kleinen Badezimmern transparente Trennwände, die den Raum nicht überladen (Foto 2).

Diese Option, wenn anstelle einer Badewanne eine Duschkabine verwendet wird, ermöglicht es Ihnen, den Raum so groß zu gestalten, dass Platz für eine große Waschmaschine ist.

Zusätzliche Tipps

Erweitern Sie den Raum kann auch durch eine frontale Schale auf der Eckstruktur ersetzt werden. Wählen Sie es, sollten Sie nicht zu wenig kaufen, weil es unbequem wäre, darüber zu waschen. Einige reinigen die Spüle vollständig und waschen über die Dusch-Ecke und stellen den Mischer auf die gewünschte Höhe.

Wenn das Badezimmer mit dem Badezimmer, das oft in alten Häusern zu finden ist, kombiniert wird, wird die Toilette auch in die Ecke geschoben oder durch eine Ecke oder eine hängenden Toilette ersetzt.

Wenn Sie die Wände eines kleinen Badezimmers ausmisten, sollten Sie nur helle Farben verwenden, da die dunkle Farbe den Raum noch kleiner macht. Fixtures Mount Point, in der Decke eingebaut.

Wahl der Konstruktion

Vollwertige Duschbox

Foto 3. Wenn sich im Badezimmer keine Waschmaschine befindet, können Sie eine voll ausgestattete Duschbox installieren, die viele Funktionen hat.

Wenn Sie nicht planen, eine Waschmaschine in einem Badezimmer zu installieren, können Sie anstelle einer großen Badewanne eine vollwertige Duschkabine installieren (Foto 3). Dieser Entwurf hat viele Funktionen, die das Fehlen eines Bades vollständig ausgleichen. Also, in vielen Modellen gibt es eine Funktion eines Dampfbades, eines Solariums, einer Hydromassage. Bevor Sie eine solche Dusche kaufen und installieren, sollten Sie sich fragen, wie der Druck in den Rohren der Wasserleitung ist. Wenn es nicht genug ist, dann wird der Whirlpool nicht funktionieren.

Bei der Auswahl einer Duschkabine sollten Sie vorab deren Abmessungen festlegen. Es ist am besten, einen Badezimmerplan mit allen Größen zu zeichnen und damit in den Laden zu kommen. Ein erfahrener Verkäufer hilft bei der Auswahl einer Kabine, die am besten in den Raum passt. Wählen Sie eine Kabine im Geschäft, seien Sie nicht zu faul, um das Design mit Ihrer Hand zu schütteln. Eine gut gemachte Dusche muss stehen bleiben. Es ist auch notwendig, auf das Material zu achten, aus dem die transparenten Wände hergestellt sind. Vorzugsweise, wenn sie Glas sind. Glas in den Wänden der Dusche und sieht attraktiver aus, und waschen Sie es einfacher.

Schließlich gibt es noch eine andere Möglichkeit. Sie können ein kleines Eckbad installieren und es sowohl zum Duschen nutzen, als auch als Reservoir für Wasseranwendungen und sogar als einfachste Version eines Whirlpools. Eckbad statt der üblichen - das ist ein Kompromiss, mit dem Sie ein Bad nehmen und Platz sparen können. Vielleicht wird es rationaler erscheinen als eine Kabine anstelle eines Bades zu installieren. Aber es sollte angemerkt werden, dass es weniger freien Platz geben wird. Diese Option ist besser geeignet für Badezimmer mittlerer Größe als für sehr kleine.

All diese nützlichen Empfehlungen werden dazu beitragen, ein kleines Badezimmer so zu gestalten, dass es sich wirklich in ein komfortables, komfortables und attraktives Zimmer verwandelt, das seinen Besitzern Bequemlichkeit und Komfort bietet.

Eine Kabine statt einer Badewanne ist eine wunderbare Designlösung für kleine Räume. Und vielleicht das Einzige.

Fügen sie einen kommentar hinzu