So installieren sie duschkabinen in der wohnung

Die Dusche wird immer beliebter in den Badezimmern. Dieses Design ist in der Lage, viel Platz zu sparen, oft ist die Kabine das Hauptelement des Badezimmers. Es ist ziemlich einfach, die Selbstmontage und Installation der Duschkabine mit eigenen Händen durchzuführen, aber es ist wichtig, einige der Nuancen zu kennen. Von der korrekten Installation der Struktur hängt ihre Funktionalität und Haltbarkeit ab. Heute können Sie viele Videos finden, aber meistens sind sie ein Leitfaden für die Installation eines bestimmten Modells.

Moderne Dusche im Badezimmer

Die Duschkabine nimmt im Badezimmer viel weniger Platz ein als das Bad.

Bevor Sie die Dusche installieren, sollten Sie die Anweisungen des Herstellers lesen. Auf diese Weise können Sie eine große Anzahl von Fehlern vermeiden.

Wenn Sie planen, eine Konstruktion dieses Typs anstelle des Bades zu installieren, sind keine Genehmigungen erforderlich. Wenn man plant, eine Duschkabine neben dem Badezimmer zu installieren, wird es notwendig sein, eine solche Rekonstruktion des Raumes mit der Einführung aller notwendigen Änderungen im Plan des BTI zu koordinieren. Dies liegt daran, dass eine zusätzliche Wasserstelle im Raum installiert wird.

Duschkabine

Das Gerät einer Duschkabine.

In den meisten Fällen werden Eckduschen verwendet. Dieses Design besteht aus folgenden Elementen:

  1. Die Palette.
  2. Das Dach.
  3. Die Rückwand.
  4. Seitenwände.
  5. Die Türen.
  6. Ständer, die vertikal installiert sind.
  7. Schürze.
  8. Der Bildschirm.

Es ist verfrüht, auf die Anwesenheit aller notwendigen Elemente zu achten. Um die Dusche zu installieren, müssen Sie folgende Werkzeuge vorbereiten:

  • Schläuche;
  • Schraubendreher;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • das Kabel;
  • Niveau;
  • Baugewehr;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Dichtungsmittel auf Silikonbasis;
  • geschärftes Messer;
  • Handschuhe.

Sie müssen auch eine ausreichende Anzahl von Muttern, Schrauben und Unterlegscheiben kaufen.

Phasen der Installation

Der erste Schritt besteht darin, die Kabine ohne den Einsatz von Silikondichtstoff zu montieren. Infolgedessen wird es eine Gelegenheit geben:

  • zu verstehen, wie man die Kabine ohne Fehler repariert;
  • überprüfe die Anwesenheit aller Elemente;
  • überprüfe alle Löcher;
  • Ersetzen Sie die Elemente durch eine Ehe.
Paletteninstallationsschema

Palettenbefestigungsschema

Die Montage der Duschkabine muss mit der Montage der Palette beginnen. Es ist jedoch ratsam, vor der Installation der Palette ein Wasserabflusssystem mit Hilfe vorbereiteter Schläuche zu installieren. Installieren Sie es so, dass der Abfluss zum Abwasserkanal unter der Abflussöffnung liegt.

Die Palette sollte so hoch wie möglich gesammelt werden. Praktisch alle Designs sind mit Beinen ausgestattet, die nivelliert werden müssen. Weiter ist ein Schlauch zum Abfließen von Wasser angebracht - eines seiner Enden ist an der Palette befestigt und das andere muss in das Abflussloch herausgeführt werden. Es lohnt sich, sich um den Einbau des T-Stücks zu kümmern, da mehrere Abflüsse gleichzeitig mit dem Ablaufsystem verbunden werden müssen. Ferner wird die Zuverlässigkeit der Verbindungsdichtung überprüft.

Die Installation wird wie folgt durchgeführt:

  1. Das erste, was die Palette an den Beinen installiert ist.
  2. Danach sollte das Design waagerecht ausgerichtet werden, indem die Schrauben zur Einstellung angezogen werden.
  3. Wenn die Palette keine Beine hat, ist es notwendig, den Boden mit Zementestrich auszurichten.
  4. Danach ist die Verkleidung gefliest.

Reihenfolge der Montage

Wenn Acryl als Material für die Palette verwendet wird, müssen Sie auf den Rahmen achten. Die Technologie zum Anbringen einer Struktur mit einer Palette dieser Art impliziert das Vorhandensein mehrerer Trägerbalken und eines zusätzlichen Fußes, der sich im mittleren Teil der Palette befindet.

Wenn es keinen solchen Rahmen gibt, wird es notwendig sein, die Struktur mit einem Betonkissen weiter zu verstärken.

Bevor Sie die Kabine installieren, müssen Sie die Verbindung der Palette mit der Entwässerungsvorrichtung auf Dichtheit prüfen.

Montierte Palette

Überprüfen Sie nach dem Einbau der Palette die Dichtheit der Verbindung zum Abtropfgestell.

Gießen Sie dazu das Wasser in die Tropfschale und verstopfen Sie den Ablaufschlauch davor. Als nächstes müssen Sie prüfen, ob der Schlauch in den Abwasserkanal gelangt. Dieses Gerät muss gekippt werden.

Sie müssen definitiv ein T-Stück für Wasser installieren, in das die Kabine selbst angeschlossen wird. Zum Abdichten der Fugen kann ein Dichtungsmittel auf Silikonbasis, ein Pflaster oder ein FUM-Band verwendet werden. Jedes dieser Materialien kann leicht in einem Gebäudesupermarkt gefunden werden.

Für Duschkabinen benötigen Sie eine separate Steckdose. Platzieren Sie die Steckdose so, dass die Spannung des Drahtes beseitigt wird. Es wird empfohlen, den Verbindungspunkt hinter den Duschkabinen zu platzieren. Wenn das Design keine Rückwand vorsieht, kann sich die Steckdose an der Seite der Kabine befinden.

Die nächste Stufe ist die Installation von Paneelen und Glaszäunen. Der erste Schritt besteht darin, alle Glaselemente auf Beschädigungen zu untersuchen und dann ihre oberen und unteren Teile zu bestimmen. Dies kann durch Zählen der Anzahl der Löcher in jedem der Teile erfolgen - oben sollte es mehr geben. Die Reihenfolge der Installation der Wände von Duschkabinen verschiedener Hersteller kann abweichen.

Das Schema der Anlage der Führer für die Duschkabine

Das Schema der Installation von Führungen für die Dusche.

Die Konstruktion einer kleinen Dicke ist die untere Führung, und das Produkt der großen Dicke ist die obere Führung.

Danach ist es notwendig, das Glas in die Führungen einzuführen und die Vorgelenke mit Silikondichtstoff zu schmieren. Die Schraube, die sich auf dem Nähfuß befindet, wird dann fixiert. Mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben werden die Führungen mit dem Ständer im Ober- und Unterteil fixiert, wonach die Dichtungselemente auf die Glaselemente aufgesetzt werden.

Unter der unteren Führung wird es notwendig sein, das Dichtungsmittel auf die Palette aufzutragen und dann das restliche Glas zu installieren. Beim Auftragen des Dichtungsmittels müssen Sie darauf achten, dass es nicht auf die Vorsprünge in der Schale fällt, wodurch Wasser ablaufen kann.

Mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben und kleinen Unterlegscheiben ist es notwendig, die Seitenwände an der Palette zu befestigen, zu diesem Zweck sind spezielle Löcher in der Struktur angeordnet. Im Verlauf des Gelenkes ist es notwendig, mit Silikondichtungsmittel zu behandeln. In der nächsten Stufe wird die Heckklappe mit Schrauben fixiert, alle Gelenke werden ebenfalls mit Silikon behandelt.

Es kommt vor, dass die Befestigungselemente, die mit der Duschkabine geliefert werden, unzuverlässig sind. In solchen Fällen wird empfohlen, Qualitätsgeräte zu kaufen und diese anstelle von Standardgeräten zu verwenden.

Die Nuancen des Prozesses

Es wird nicht empfohlen, alle selbstschneidenden Schrauben gleichzeitig festzuziehen, da einige der Löcher möglicherweise nicht übereinstimmen. Es wird notwendig sein, einen kleinen Spalt zu belassen, um die Anpassung in der Zukunft durchführen zu können.

Das Metall der Kabine ist zerbrechlich, also drücken Sie nicht zu stark darauf.

Im nächsten Schritt muss der Betrieb von Elektrogeräten überprüft werden. Als nächstes müssen Sie ein wenig warten, bis das Dichtungsmittel vollständig versiegt.

Sie sollten die Nuancen berücksichtigen:

Schaltplan und Anschlüsse an die Duschkabine

Schema der Verbindung und Ausgänge der Kommunikation auf der Dusche.

  1. Das Badezimmer ist ein gefährlicher Ort, an dem keine Schaltschirme, Drosseln und andere Geräte zu finden sind.
  2. Um Bewohner vor einem Stromschlag zu schützen und die Funktionalität des Designs zu bewahren, müssen Sie sie vor plötzlichen Spannungseinbrüchen schützen. Um dies zu tun, wird empfohlen, einen Switch mit einem Gerät zu installieren, um das Gerät auszuschalten. In diesem Fall können Sie einen differenziellen Automaten verwenden.
  3. Die Installation der Steckdose sollte von der Rückseite der Kabine erfolgen. Diese Konstruktion muss geschlossen und vor Feuchtigkeit und Staub geschützt sein.
  4. Die Duschkabine muss geerdet sein. In den meisten Fällen wird eine Metallpalette als Erdungselektrode verwendet.

Die Duschkabine muss an die Wasserversorgung angeschlossen sein. In diesem Fall sollten die folgenden Empfehlungen eingehalten werden:

  1. Vorzugsweise werden flexible Schläuche verwendet - sie sind einfach zu installieren und sie sind einfach zu verwenden.
  2. Um die Installation zu vereinfachen, lohnt es sich, den Schlauch entlang der Länge zu pflegen. In Zukunft können Sie die Buchung überprüfen.
  3. In den meisten Fällen werden Heiß- und Kaltwasseranschlüsse durch Punkte der entsprechenden Farben angezeigt.
  4. Um die Funktionalität des Whirlpools sicherzustellen, müssen Sie den Wert des Flüssigkeitsdrucks und -drucks bestimmen, sonst funktioniert diese Funktion nicht.

Fertigstellung

Installation von Duschtüren

Installation von Duschtüren.

Nach dem Aushärten des Dichtstoffes ist es möglich, die Installation von Glastüren für Duschkabinen fortzusetzen:

  1. Vor allem sind die unteren und oberen Rollen fest.
  2. Alle Dichtungselemente sind eingefügt.
  3. Die Anlage der Türen wird durchgeführt.
  4. Die Türen sind so eingestellt, dass die Türen aneinander andocken. In diesem Fall müssen Sie die oberen Rollen verwenden.
  5. Auf den Schrauben, die die Rollen befestigen, müssen Sie Plastikkappen anbringen.
  6. Am Ende werden die Türen überprüft. Bei Bedarf können sie angepasst werden.

Die Installation von Duschkabinen in dieser Phase ist vorbei, es bleibt nur noch das Dach zu befestigen. Dieses Element wird in spezielle Löcher gesteckt und mit geeigneten Befestigungselementen fixiert.

Wenn ein Lautsprecher im Dach der Struktur vorgesehen ist, wird empfohlen, es mit Silikon zu kleben. Dies ist notwendig, um das Summen während der Arbeit zu vermeiden.

Danach werden Regale, Griffe, Spiegel und andere Geräte installiert.

Überprüfen Sie die Dusche

Nachdem Sie die Installation der Dusche abgeschlossen haben, überprüfen Sie diese auf Lecks.

Vergessen Sie nicht die Inbetriebnahme. Sie werden wie folgt ausgeführt:

  1. Überprüfen Sie das Anziehen der Schläuche an den Schläuchen.
  2. Mit einem Schraubenschlüssel werden alle Muttern überprüft.
  3. Das Wassersystem wird auf korrekten Betrieb überprüft.
  4. Versiegelt die Duschkabine.
  5. Als nächstes müssen Sie in das Design gehen und ein wenig schauen. Wenn das Fach knallt, bedeutet dies, dass die Beine nicht in derselben Ebene liegen.
  6. Um die Festigkeit zu erhöhen, wird empfohlen, die Beine mit einem Dichtungsmittel zu behandeln oder sie mit selbstschneidenden Schrauben zu verstärken.

Die Geschwindigkeit der Montage von Duschkabinen wird in größerem Maße von den Fähigkeiten des Konstrukteurs und dem Grad der Kommunikationsbereitschaft für die Installation abhängen. Das Sammeln solcher Strukturen ist nicht schwierig, wenn Sie die Reihenfolge der Aktionen befolgen.

Fügen sie einen kommentar hinzu