So installieren sie die duschwanne richtig

Duschkabinen sowohl in einer gewöhnlichen Wohnung als auch in einem Landhaus sind stilvoll und vorzeigbar. Der moderne Markt bietet Dusch-Designs in verschiedenen Komplett-Sets und Preisklassen, somit kann sich jeder Käufer ganz nach seiner Variante entscheiden.

Installation der Palette душевой кабины

Vor dem Einbau der Duschwanne müssen alle Nacharbeiten abgeschlossen sein: Die Plattform unter der Palette sollte flach und idealerweise horizontal sein.

Die wichtigsten Vorteile von Duschkabinen sind:

  1. Kompaktheit der Produkte, die ein bedeutendes Plus für russische kleine Badezimmer ist.
  2. Erhebliche Wassereinsparungen von 300 bis 500% im Vergleich zu einem Bad.
  3. Duschvorgänge benötigen weniger Zeit.
  4. Die Verwendung von fließendem Wasser erhöht die Hygiene des Badprozesses, da der Schmutz sofort in die Auswaschung gelangt.
  5. Die Installation des Duschdesigns im Haus ist auch für Nicht-Profis möglich.

Aber der Kauf einer hochwertigen Duschkabine ist nur die halbe Miete. Der entscheidende Punkt ist die Montage und Verbindung. Und der schwierigste und zeitintensivste Vorgang kann die Installation und Installation einer Palette sein. Moderne Technologien ermöglichen eine Vereinfachung der Installationsarbeiten. Eine solche Konstruktion, wie eine Duschkabine, ist eine bereits zusammengebaute Kabine, die nur mit der Wasserleitung, dem elektrischen Netzwerk und den Abwasserleitungen verbunden werden muss. Aber diese Option ist aufgrund der Gestaltungsmerkmale des Raumes nicht immer vorteilhaft, akzeptabel und optimal. Daher ist das Thema der Installation einer Duschwanne allein oder unter Einbeziehung von Spezialisten immer noch relevant.

Merkmale der Wahl

Zeichnung der Duschwanne

Zeichnung der Duschwanne.

Die Palette ist eines der wichtigsten Elemente des Designs. Es hängt davon ab, hängt von der Form und der Größe der Dusche ab, und das Material der Palette beeinflußt beträchtlich den Komfort und die Bequemlichkeit der Hygieneverfahren. Die Abmessungen der Standardduschwannen sind vielfältig und reichen von 70x70 bis 130x130 cm.

Im Detail können alle Paletten unterteilt werden in:

  • tief (von 100 cm);
  • durchschnittlich (von 50 bis 100 cm);
  • klein (bis 50 cm).

Es ist zu beachten, dass unter der Duschwanne ein Siphon installiert ist, der die Gesamthöhe der Duschabtrennung um 10-20 cm erhöht.Wenn Sie die Tiefe der Pfanne noch nicht bestimmt haben, sollten Sie die folgenden Nuancen beachten. Kabinen mit einer tiefen Palette nach außen ähneln einem Bad und ermöglichen Ihnen, Wasserabläufe in komfortablen Bedingungen zu genießen. Es gibt auch solche Nachteile: wenn Sie die Box verlassen, sollten Sie Ihre Beine hoch heben, so dass sie nicht für Menschen im fortgeschrittenen Alter oder bei Erkrankungen des Bewegungsapparates geeignet sind. Dieser Defekt kann zwar durch zusätzliche Stufen beseitigt werden.

Die Formen von Paletten sind sehr vielfältig:

  • rund;
  • Quadrat;
  • polygonal;
  • eckig.

Bevor Sie eine Duschwanne kaufen, sollten Sie den Standort des zukünftigen Standortes bestimmen. Um eine Dusche in der Mitte des Raumes zu installieren, gibt es eine Möglichkeit, alle notwendigen Kommunikationen zu liefern. Im umgekehrten Fall sollten Sie bei der Installation einer Palette in der Ecke des Raumes anhalten oder das Produkt in einer Nische montieren. Bei Miniaturbädern ist es sinnvoll, eckige Varianten zu wählen, die oft halbkreisförmig oder fünfeckig sind.

Installation der Leiter für Duschwanne

Installation einer Leiter für die Duschwanne.

Materialien für Paletten sind nicht sehr vielfältig. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. In der Regel bestehen Konstruktionen aus:

  • Acryl;
  • Gusseisen;
  • Keramik;
  • Stahl;
  • künstlicher oder natürlicher Marmor.

Gusseisenpaletten mit emaillierten Beschichtungen werden aufgrund ihrer relativ geringen Kosten, hohen Haltbarkeit und guten Haltbarkeit weit verbreitet verwendet. Darüber hinaus sind sie absolut nicht verformbar. Am günstigsten sind die Ausführungen aus emailliertem Stahl. Ihre wesentlichen Nachteile sind jedoch langsame Erwärmung, hohe Geräuschentwicklung, instabile Beschichtung.

Außerdem sind Stahlpaletten am rutschigsten. Teurere Modelle von Duschwannen aus Stahl weisen diese Nachteile auf, da sie eine verstärkte Beschichtung aufweisen und mit Geräusch absorbierenden Gummidichtungen ausgestattet sind. Auch Keramikpaletten verdienen ihre Popularität. Sie sind attraktiv und hygienisch, erfordern aber wegen der Gefahr des Absplitterns eine sehr sorgfältige Handhabung, da sie selbst vor schwachen Schlägen Angst haben.

Acryl ist eines der praktischsten Materialien für die Herstellung von Paletten. Solche Paletten sind schön, haltbar, angenehm im Griff. Kleinere Schäden können Sie leicht selbst beheben, indem Sie eine spezielle Rezeptur verwenden, die auf die beschädigte Stelle aufgetragen und anschließend geschliffen wird.

Paletteninstallationsschema

Palettenbefestigungsschema

Die Acrylpaletten können sich unter dem Gewicht biegen, deshalb sind sie mit speziellen Rahmenmontagehaltern und verstellbaren Beinen ausgestattet, die die korrekte Installation der Struktur sicherstellen. Die große Vielfalt an Formen, Größen und Farben von Acryl ermöglicht es Ihnen, die perfekte Palette für jedes Interieur zu wählen. In letzter Zeit sind hervorragende Quarkpaletten erschienen - Acryl- und Quarzverbindungen, die eine hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit aufweisen.

Duschwannen aus Marmor haben eine perfekt glatte Oberfläche. Sie haben ein schönes und vorzeigbares Aussehen, haben keine Angst vor Reinigungsmitteln und Temperaturschwankungen, Kratzer. Marmorpaletten sind aus natürlichem oder künstlichem Material hergestellt. Kunstmarmor zeichnet sich durch bessere Gebrauchseigenschaften und relativ günstige Kosten aus, seine Oberfläche ist schmutzresistenter und viel pflegeleichter. Darüber hinaus sind Formmarmor-Varianten zusammen mit Acrylprodukten die leisesten und sichersten in Bezug auf das Ausrutschen.

Marmorpaletten sind ziemlich schwer und können sogar in der Phase der Messungen knacken. Sie werden nicht empfohlen, ohne bestimmte Fähigkeiten zu installieren. Aufgrund der Zerbrechlichkeit des Materials gelten die gleichen Ratschläge für Keramikpaletten. Bei einer unabhängigen Installation wird daher in der Regel ein Acryl- oder Gusseisengerät installiert. Ein detaillierter Algorithmus für die notwendigen Aktionen wird nachfolgend betrachtet.

Vorbereitungsphase

Phasen der Paletteninstallation

Phasen der Paletteninstallation.

Also, Sie werden definitiv brauchen:

  • lotrecht;
  • hydraulisch;
  • Siphon;
  • Kreuzschlitzschraubendreher;
  • Messer;
  • Klebdichtstoff;
  • Schraubenschlüssel.

Außerdem sollten Sie wissen, dass die Reparatur des Raumes vor der Installation der Duschkabine abgeschlossen sein muss. Diese Regel erstreckt sich nicht nur auf kosmetische Arbeiten, sondern auch auf die endgültige Installation der Kanalisation, der elektrischen Leitungen und der Wasserleitungen. Elektrische Netze sollten feuchtigkeitsresistent sein und die geringste Anzahl von "Verdrehungen" haben, Sanitärinstallationsrohre sollten auch nur gute Qualität wählen.

Installation der Palette

Die Installation dieser Duschwannen ist ziemlich einfach. Grundsätzlich werden Acrylpaletten bereits in zusammengebauter Form verkauft.

Das einzige, was getan werden muss, ist, die Beine an der Struktur zu befestigen.

Lange Haarnadeln, die im Bausatz mitgeliefert werden, müssen in die Sitze geschraubt werden, bis sie komplett stehen bleiben. Auf den Bolzen ist es notwendig, die Muttern festzuziehen und die Unterlegscheiben anzuziehen, erst dann die Metallstützen der Basis anzuziehen. Die Duschwanne muss auf einer ebenen, sauberen Oberfläche montiert werden.

Weiter auf der kürzesten Unterstützung müssen Sie eine spezielle geschweißte Mutter finden. Das zentrale Bein ist befestigt. Als nächstes müssen Sie die Beine unter das Niveau legen und sie sicher befestigen und eine spezielle Befestigung für den Bildschirm einfügen.

Nach Durchführung dieser Arbeiten sollte die Palette auf Undichtigkeiten überprüft werden. Es ist notwendig, das Abflussloch zu schließen und Wasser in die Pfanne zu gießen. Wenn keine Lecks vorhanden sind, können Sie mit der nächsten Stufe fortfahren.

Das Schema der Installation der Plastikpalette

Das Schema der Installation der Plastikpalette.

Vor der Installation der Palette an dem ausgewählten Ort sollte der Abflussschlauch mit dem Abwasser verbunden werden und an ihm ein Siphon angebracht werden, der als Schutz gegen Abwassergerüche dient. Weitere Fugen werden zwingend mit Silikondichtstoff behandelt. In der Ablaufwanne ist eine Dichtung installiert. Der letzte Schritt ist die Befestigung der Drainage auf den Schrauben.

Für mehr Stabilität kann die Duschwanne mit einem Montageschaum oder Beton "verstärkt" werden. Eine gute Festung und Schutz gegen Absenken geben und Profile für Gipsplatten.

Nach dem Einbau der Beine müssen Sie in allen Ebenen Null fangen und die Palette an der Wand befestigen. Als nächstes wird eine Linie gezeichnet und die Breite gemessen. Von der Linie muss man auf die Breite der Kante runtergehen und eine zweite Linie zeichnen, auf der man die Profile bohren muss. Sie werden kein Design zur Prosity geben. Verwenden Sie nur die selbstschneidenden Schrauben im Satz, sie sind entlang der Länge konstruiert und bohren den Tropf durch und durch.

Sie können eine dicke Schicht Silikon auf die innere Oberfläche der Schienen auftragen, dies wird zur Festigung der Struktur beitragen.

Installation aus Keramik

Das Schema des Duschleitergerätes

Das Schema der Duschleiter.

Die Installation von Keramikpaletten wird durch die Unfähigkeit behindert, auf das Abflussrohr zuzugreifen. Um Probleme zu lösen, müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Der Aufstellungsort muss so gewählt werden, dass der Abfluss der Palette so nah wie möglich am Abflussrohr liegt.
  2. Eine Nut wird nahe der beabsichtigten Stelle des Siphons in dem Boden unter Verwendung einer Stichsäge geschnitten. Neben dem ersten Schnitt müssen Sie noch einen zusätzlichen machen, der als Nische für die Verlegung des Abflussrohrs dient.
  3. Um die Installation der Palette zu platzieren, ist es notwendig, PVA-Kleber aufzutragen, dann montieren Sie den Siphon zum Abfluss und installieren Sie die Pfanne auf der vorher vorbereiteten Lösung.
  4. Nachdem der PVA vollständig durch die Löcher im Boden getrocknet ist, muss der Siphon mit dem Rohr verbunden werden.
  5. Die Gelenke und Gelenke sollten mit Silikondichtstoff behandelt werden.

Bei der Ausführung von Arbeiten darf nicht vergessen werden, dass das Niveau der Pfanne höher als das Niveau der Kanalisation sein sollte. Dies ist notwendig, damit das Wasser in der Dusche abfließen kann und nicht stagniert.

Fügen sie einen kommentar hinzu