So installieren sie die duschkabine

Für einen komfortablen Aufenthalt in einer Wohnung oder einem privaten Haus müssen Sie eine Dusche oder Dusche Installation machen. Im Folgenden finden Sie Anweisungen zur Installation und Installation eines solchen Geräts. Es ist sehr wichtig, dass für diese Art von Arbeit eine Person mit dem Wunsch die notwendigen hochwertigen Materialien und Werkzeuge haben sollte.

Dusche

Die Duschkabine nimmt einen kleinen Teil des Badezimmers ein und sieht sehr stilvoll aus.

Die Installation und Installation von Duschkabinen stellt keine besondere Komplexität dar, die Hauptsache ist nicht die Verletzung der Technologie und des Verfahrens zur Durchführung von Arbeiten während der Arbeit.

Optionen

Sie sind unterschiedlich und hängen vom Design und den verwendeten Materialien ab. Diese Einheiten sind wie folgt aufgeteilt:

  • Typ Duschkabinen mit einem einfachen Waschbecken und Tablett;
  • ein Multiprofil-Design mit einem Dampfgenerator;
  • Die Arten von Duschkabinen mit einem geneigten Boden auf Datschen und in Sporthallen montiert.
Werkzeuge zur Montage der Duschkabine

Werkzeuge für die Montage der Dusche.

Die auf dem Markt befindlichen Proben haben unterschiedliche Größen. Für den Komfort ist es notwendig, solche Art von Duschkabinen zu wählen, deren Größen nicht weniger als 0,8 X 0,8 m sind.

Die Form des Aggregats spielt keine Rolle - es kann rechteckig, quadratisch, halbkreisförmig, rund sein. Es wird abhängig von den Orten ausgewählt, an denen die Installation von Duschkabinen geplant ist.

Bei der Auswahl sollte besonderes Augenmerk auf die Qualität der Komponenten aus Glas gelegt werden, deren Dicke 6 mm erreicht. Bei der Installation solcher Duschabtrennungen ist es notwendig, auf die Stabilität der Konstruktion zu achten, um sie beim Kauf zu beeinflussen.

Aussehen und Farbschema (sie spielen keine Rolle bei der Montage der Einheit) Duschräume der Käufer wählt nach ihren Vorlieben. Hersteller bieten Modelle mit farbigen, undurchsichtigen und transparenten Gläsern, mit Mustern usw.

Installation von Duschkabinen bedeutet die Installation der folgenden Ausrüstung:

  • die Palette;
  • Fechten (Seitenwände, Rückwand in Form des Buchstabens "G");
  • Tür;
  • Führer dafür;
  • obere Kappe.
  • vertikale Stative;
  • Duscharmatur;
  • Schürze Schürze;
  • Elemente, durch die die Installation von Duschräumen und deren Verbindung zu Wasserversorgungsnetzen erfolgt.

Zur besseren Übersicht wird das folgende Diagramm gezeigt (Abb. 1). Nachdem Sie das Produkt gekauft und nach Hause gebracht haben, müssen Sie es auspacken und das Gerät überprüfen. Es müssen Schrauben, Unterlegscheiben, Zubehör in der im Reisepass angegebenen Menge vorhanden sein.

Montageanleitung

Duschkabine zusammenbauen

Abbildung 1. Montage der Duschkabine.

Wenn mit einem solchen Aggregat gearbeitet wird, wird zuerst die Leiter hergestellt. Dazu wird ein Zementboden hergestellt, der dann mit Keramikfliesen belegt wird. Es wird mit Steigungen von den Rändern zur Mitte durchgeführt.

Machen Sie an dieser Stelle ein Loch für das Ablaufloch. Vor dem Verlegen der Fliese muss eine Abdichtungsschicht auf den Boden aufgebracht werden. Von der Gangway führt das Rohr zur Kanalisation.

Dann wird um die resultierende Zementplattform an diesen Duschkabinen ein Zaun installiert. Es wird auf Gestellen durchgeführt. Dann wird der Mischer installiert und an das Wasserversorgungsnetz angeschlossen.

Installation mit Hydromassage

Diese Art von Gerät verfügt über eine Reihe von speziellen Injektoren. Sie sprühen Wasser mit variierender Intensität, wenn sie mit einer variablen Frequenz eingeschaltet werden. So können Sie eine Sitzung in der Kabinen-Hydromassage abhalten. Die Anzahl der Düsen bestimmt die Komplexität der Arbeit. Solche Duschkabinen haben folgende Funktionen:

  • Möglichkeit der Dampferzeugung;
  • sie sind mit einem Ventilator ausgestattet;
  • kann Hydromassage des Rückens, des Halses und der Taille durchführen.

Wenn eine unabhängige Installation dieser Art von Dusche durchgeführt wird, muss darauf geachtet werden, die Luftzirkulation in der Kabine richtig einzustellen und den Dampf gleichmäßig entlang seiner Wände zu verteilen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die Anweisung in solchen Werken das Vorhandensein eines Drucks von mindestens 2,5 Atmosphären und Wasserregenerationssysteme im Wassernetz vorsieht. Zuerst müssen Sie herausfinden, ob im Netzwerk zu Hause ein solcher Druck besteht. Wenn eine Person zum ersten Mal die Installation einer solchen Baugruppe vornimmt, ist es am besten, einen Spezialisten zu konsultieren. Wenn es kein Selbstvertrauen gibt, dann ist es wünschenswert, Arbeiter anzurufen.

Hauptbühnen

Bei der Arbeit ist es oft notwendig, das Sanitärsystem im Badezimmer zu wechseln. Dies hängt vom Standort des Autos ab, dessen Installation vorgenommen wird:

Installation von Duschtüren

Installation von Duschtüren.

  1. Die Ecke des Raumes.
  2. Anschluss an die Wand.

Um das System für eine lange Zeit zu installieren und es gibt keine Lecks, ist es notwendig, folgendes zu beachten:

  1. Elektrische Verkabelung, Wasserversorgung, Anschlüsse an die Kanalisation müssen vor der Installation der Kabine durchgeführt werden.
  2. Der Abfluss der Kanalisation aus der Anlage darf nicht mehr als 7 cm vom Boden bis zum Abflussrohr betragen.
  3. Als Hauptanleitung wird die Montageanleitung des Herstellers verwendet.
  4. An den zu verbindenden Teilen muss ein Dichtungsmittel aufgetragen werden - die Zeit des vollständigen Trocknens der meisten solcher Formulierungen beträgt 24 Stunden.
  5. Wenn Silikon verwendet wird, wird es von der Innenseite der Kabine aufgetragen, und wenn Acryl verwendet wird, wird es von der Außenseite der Einheit gegossen.

Installation der Palette und des Wasserablaufs

Die Arbeit beginnt mit der Installation eines Abflusses:

Das Schema des Duschleitergerätes

Das Schema der Duschleiter.

  1. Verbinden Sie das Abflussrohr des Geräts mit dem Abwasserabfluss.
  2. In der Palette ist nötig es bis zum Anschlag in den Stellen der Landungen der Haarnadel zu verdrehen, und sie die Muttern mit den Scheiben anzuschlagen. Sie unterstützen das Skelett an der Spitze. Die Metallabdeckung sollte oben sein.
  3. Unter den Stützelementen wird eine dünne Schaumplatte angebracht - sie wird benötigt, um die Ungenauigkeit der Installation auszugleichen.
  4. Das zentrale Bein muss an der Mutter befestigt sein, die an dem kurzen Teil der Stützen befestigt ist. Dies geschieht mit Unterlegscheiben und Sicherungsmuttern.
  5. In das Material der Palette sind Holzstäbe eingelassen, an denen die Träger für Befestigungen befestigt werden müssen.
  6. Alle Gewindeverbindungen müssen bis zum Anschlag angezogen sein. Stärken Sie alle Beine und stellen Sie ihre Größe dem Niveau aus. Unter ihnen Klammern setzen - sie werden als Stützen benötigt.
  7. Die Gelenke werden mit Dichtstoffen behandelt.
  8. Eine Dichtung ist im Ablaufloch der Palette installiert.
  9. Es ist auch mit einem Dichtstoff gefüllt.
  10. Die Abflussbaugruppe wird mit Schrauben befestigt, wobei eine Gummidichtung unter der Palette vorinstalliert ist.
  11. Die im Car Kit enthaltenen Halterungen müssen an der Wand befestigt werden. Die Installation muss auf der Höhe des Palettenpaneels erfolgen. Wenn es nicht existiert, kommt es auf den Standort des Abwasseranschlusses an.
  12. Alle Fugen werden mit einem Dichtmittel behandelt und kontrolliert. Gießen Sie dazu Wasser in die Pfanne. Wenn es kein Leck gibt, wird es mit dem Level nivelliert und fixiert, wobei die Beine in der Höhe angepasst werden.

Kabinengehäuse

Beginnen Sie mit den Seitenwänden (Abb. 2). Sie werden mit Schrauben und Unterlegscheiben an der Palette befestigt und verstärken dann die Führungen, die für die Installationstüren benötigt werden. Die Befestigung erfolgt durch Befestigungselemente - Hardware, die in der Duschkabine enthalten ist. Wenn Sie etwas kleben müssen, verwenden Sie Silikon. Es ist darauf zu achten, dass der Dichtstoff die Rillen in der Pfanne nicht blockiert, da sonst das Wasser nicht in den Kanal gelangen kann.

Das Schema des Gehäuses der Duschkabine

Abbildung 2. Diagramm des Gehäuses der Duschkabine.

Затем надо установить obere Kappe. В него монтируется лейка и шланг, элементы освещения, вентилятор и т. д. После этого проверяют работу всех электрических компонентов.

Das fertig montierte Design sollte einen Tag stehen bleiben, bis das Silikon vollständig getrocknet ist. Dann wird die Tür montiert. Sie setzen auf die oberen und unteren Rollen und, und Dichtungen. Dann wird die montierte Einheit eingesetzt. Die Köpfe der Schrauben sind mit dekorativen Stopfen überzogen.

Dann bring das Wasser zur Struktur. Überprüfen Sie die Dichtheit aller Verbindungen. Wenn alles in Ordnung ist, justieren Sie das Öffnen und Schließen der Tür. Wenn das Kit eine aufklappbare Dekorplatte, Spiegel und andere Komponenten enthält, installieren Sie diese an Ort und Stelle. Überprüfen Sie danach nochmals das Niveau der Palette - sie sollte streng horizontal stehen.

Wenn die Installation der Kabine in einem Holzhaus erfolgt, muss eine Abdichtung nicht nur auf dem Boden, sondern auch auf den Wänden und der Decke angebracht werden.

Materialien, Werkzeuge

  1. Kabine mit eigenen Komponenten.
  2. Silikon (Acryl) Dichtstoff.
  3. Kunststoffrohre oder -schläuche für die Wasserversorgung.
  4. Klebebandabdichtung.
  5. Gebäudeebene.
  6. Elektrische Bohrmaschine.
  7. Rollgabelschlüssel
  8. Kreuz- und Schlitzschraubendreher.

Nach dem Ende der Arbeit können Sie mit der Dusche beginnen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie alle Optionen überprüfen, die im Installationszertifikat beschrieben sind. Wenn es keine Abweichungen von den Empfehlungen und der oben genannten Technologie gibt, dann sollte alles ordnungsgemäß funktionieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu