Selbstorganisation des beheizten handtuchhalters

Die Klimaanlage im Badezimmer erfüllt eine Doppelfunktion. Er heizt den Raum auf und darauf können Sie Handtücher, Kleinigkeiten trocknen. Die Installation des beheizten Handtuchhalters mit Ihren eigenen Händen ist sehr einfach und kann von jedem mit einigen Fähigkeiten in der Arbeit mit dem Werkzeug leicht durchgeführt werden. Aber zuerst müssen Sie ein passendes Modell wählen, der Nutzen des modernen Marktes präsentiert sie in einer bedeutenden Vielzahl.

Schema der Verbindung eines beheizten Handtuchhalters durch einen Amerikaner mit Kugelventilen

Schema, das das Handtuch durch amerikanische Frauen mit Kugelventilen verbindet.

In letzter Zeit war dieses Gerät eine Spule, die an ein Heizsystem angeschlossen war. Heutzutage kann der beheizte Handtuchhalter verschiedene Formen haben und kann sowohl an das Heizsystem als auch an das Heißwasserversorgungssystem angeschlossen werden. Darüber hinaus gibt es Modelle, die mit Elektrizität betrieben werden und kombiniert, dh Wasser, in dem die Heizung montiert ist.

Je nach dem Material der Herstellung sind die häufigsten Produkte Edelstahl und verchromtes Messing. Es gibt auch Handtuchwärmer aus Kupferrohren, die aber wesentlich teurer sind. Bei der Auswahl eines Modells sollten Sie den Produkten aus nahtlosem dickwandigem Rohr den Vorzug geben. Nachdem Sie einen geeigneten Handtuchwärmer gewählt haben, können Sie mit der Installation beginnen.

Installation

Der einfachste Weg ist, wenn die Rohre im Badezimmer aus Polypropylen sind. Dann müssen Sie nicht schweißen. Es genügt, ein einfaches Gerät zum Löten von Polypropylen zu verwenden, das sehr einfach zu bedienen ist. Im Fall von Metallrohren können Schweißarbeiten nicht vermieden werden, um das Steigrohr zu schneiden, um den beheizten Handtuchhalter zu verbinden.

Schema des Anschlusses des Ventilatorventilators

Schema des Anschlusses des Ventilatorventilators.

Im Falle von Polypropylenrohren kann die Arbeit in die folgenden Stufen unterteilt werden:

  • Schalten Sie die Warmwasserversorgung der Wohnung ab oder versorgen Sie die Zentralheizung mit Wasser.
  • Schneiden Sie die Steigleitung mit einem speziellen Messer zum Schneiden von Polypropylen;
  • Verbindungsstücke verwenden, um zwei parallele Rohre für die Montage des Produkts zu verbinden;
  • um diese Rohre mit einer Brücke mit einem installierten Kugelventil zu verbinden (es ist möglich und ohne Kran);
  • den beheizten Handtuchhalter an die Wand hängen;
  • verbinden Sie es mit den Rohren durch die Kugelhähne;
  • Überprüfen Sie alle Verbindungen und schalten Sie die Wasserversorgung ein.

Der Jumper (Bypass) ist sehr wünschenswert, obwohl die Verbindung ohne ihn hergestellt werden kann. Es hilft, Luft aus dem System zu entfernen. Die Wasserzirkulation hört nicht auf, selbst wenn Sie die Wasserhähne schließen und den beheizten Handtuchhalter ausschalten. Krane sind genau so notwendig, damit Sie das Gerät bei Bedarf trennen können.

Wandmontage

Wenn die Wand in der Badewanne mit Fliesen ausgelegt ist, müssen Sie die Klebebandstücke mit dem Kreuzstich verkleben und den Platz markieren, an dem die Löcher gebohrt werden. Dies geschieht, damit der Bohrer nicht auf der glatten Oberfläche der Fliese rutscht. Um Fliesen zu bohren, müssen spezielle Bohrer, die speziell für diesen Job entwickelt wurden, oder Diamantbohrer verwendet werden. Bohren Sie mit einer langsamen Bohrmaschine, ohne stark zu drücken. Es wird empfohlen, das Loch mit Wasser anzufeuchten. Solche Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, damit sich die Fliese nicht teilt.

Schema für den Anschluss eines Wasserhandtuchheizers

Schema der Verbindung eines Wasserhandtuchheizers Typ Lesenka.

Wenn die Kachel gebohrt ist, müssen Sie den Bohrer wechseln und ein Loch direkt in die Wand bohren. Um die Tiefe korrekt zu berechnen, wird empfohlen, ein Stück Isolierband auf den Bohrer zu kleben. Ein Kunststoffdübel wird in das Bohrloch eingetrieben und die Klammern werden mit Schrauben befestigt. Bei der Installation des Tuches ist zu beachten, dass Produkte mit dicken Rohren weiter von der Wandoberfläche entfernt sein sollten als solche mit kleineren Durchmessern.

Dann wird das Gerät über Verbindungselemente mit den Rohren verbunden. Nach Überprüfung aller Anschlüsse Wasserzufuhr einschalten und auf Lecks prüfen.

Elektrische Handtuchhalter arbeiten mit 220 Watt, so dass ihre Installation keine Schwierigkeiten bereitet. Die Halterungen werden auf die oben beschriebene Weise an der Wand befestigt, und das Gerät wird an ihnen aufgehängt. Aus Sicherheitsgründen ist die Steckdose am besten außerhalb des Badezimmers angebracht. Das Kabel des Geräts kann in einer Kunststoffbox gehalten werden, so dass es den Innenraum nicht beschädigt. Die gleichen Vorsichtsmaßnahmen sollten bei der Installation des kombinierten beheizten Handtuchhalters beachtet werden.

Wie aus der Beschreibung hervorgeht, ist eine solche Installation eine sehr einfache Angelegenheit. Es muss nur berücksichtigt werden, dass zum Einschneiden des Geräts in das Heizungssystem die Genehmigung der städtischen Dienste erforderlich ist. Um den beheizten Handtuchhalter an das Wasserversorgungssystem anzuschließen oder um ein Modell mit Strom zu installieren, ist keine Genehmigung erforderlich.

Wenn das Gerät an die Heizung angeschlossen ist, funktioniert es nur im Winter, in der Heizperiode. Deshalb, wenn Sie das Badezimmer im Frühling und im Herbst und im Sommer zum Trocknen der Handtücher heizen möchten, sollten Sie den beheizten Handtuchhalter an heißes Wasser anschließen.

Wenn es häufige Unterbrechungen mit heißem Wasser gibt, dann wählen Sie ein elektrisches Modell, das zu jeder Zeit des Jahres funktioniert, wenn es eine Stromversorgung gibt. Moderne Modelle sind mit speziellen Timern ausgestattet, mit denen Sie die Temperatur einstellen und die Betriebszeit einstellen können.

Fügen sie einen kommentar hinzu