Selbstinstallation der spüle in der arbeitsplatte

Die Installation einer Spüle in der Arbeitsplatte ist eine notwendige Etappe der Wohnungsordnung. Um die Installation einer Spüle in einem Badezimmer zu beginnen, folgen die Hände nach einer Auswahl von Sanitärkeramik.

Schema der Installation einer Spüle in einer Tischplatte

Schema der Installation einer Spüle in einer Tischplatte.

Auswählen einer Senke

Im Klempnermarkt können Sie Waschbecken auf einem Podest, hängend, über Kopf und vertieft kaufen. Das letzte Produkt ist ein wesentlicher Bestandteil des Innenraums im Badezimmer oder in der Küche. Die Überkopf-Spüle ist auf der Arbeitsplatte installiert, die durch eine flache, flache Oberfläche ersetzt werden kann. Zu diesem Zweck werden spezielle Stände hergestellt. Von herkömmlichen Analoga unterscheiden sie sich durch das Vorhandensein einer Depression. Die Anwendung einer solchen Installation hat Vor- und Nachteile.

Schema der Installation einer Einbauspüle

Schema der Installation einer Einbauspüle.

Experten betrachten die Pluspunkte:

  • Fehlen von Verbindungen (garantiert Schutz vor Lecks);
  • Die Oberfläche der Tischplatte ist für die Aufbewahrung von Zubehör und Badezubehör geeignet;
  • Das Design kann über der Waschmaschine platziert werden.

Das Rohr zur Überkopfsenke wird auf die gleiche Weise wie die hängende Struktur geliefert. Experten unterscheiden mehrere Varianten der Einbettung von Overhead-Senken:

  • ertrunken in einem Bordstein;
  • teilweise überragt;
  • oben installiert.

Die Ablassventile sind in der Arbeitsplatte unter der Spüle platziert. Dies erfordert einen Bohrer, eine Metallsäge (elektrische Stichsäge), eine Zange, einen Schraubenzieher, eine Klemme, eine Versiegelungsbürste, einen Spatel, ein Silikon-Dichtmittel, einen Bleistift, ein Lineal, einen sauberen Lappen.

Installationsarbeiten

Die Markierung am Installationsort erfolgt gemäß der Schablone, die mit den Rohrleitungen geliefert wird. Ansonsten wird die Kontur unabhängig gezeichnet. Bei der Bestimmung der Position der Spüle im Badezimmer mit der Arbeitsplatte müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

  1. Das Waschbecken ist nicht in der Nähe der Wand installiert.
  2. Das Produkt kann nicht am Rand der Arbeitsplatte platziert werden.
  3. Sanitär sollte einfach zu bedienen sein.
Standwaschbecken mit Überlauf, ohne Hahnloch, zum Einbau auf die Arbeitsplatte

Standwaschbecken mit Überlauf, ohne Öffnung für Mischer, zum Einbau auf der Tischplatte.

In der Arbeitsplatte unter der Spüle wird mit einer Stichsäge ein Loch geschnitten und das Produkt sollte nicht hineinfallen. Um dies zu tun, ist es notwendig, eine starke Befestigung zu sichern. Die Spüle wird umgedreht, auf die Arbeitsplatte gestapelt und mit einem Bleistift um die Kontur eingekreist. Dann müssen Sie für die Befestiger messen (um den Abstand von der Kante der Spüle zu den Augen zu bestimmen). Ein bestimmter Wert zeigt die Entfernung an, die benötigt wird, um sich von der beschriebenen Kontur nach innen zu entfernen.

Experten empfehlen, von der Außenkontur eine Vertiefung von 1,5 cm nach innen zu ziehen und eine zusätzliche Schablone zu zeichnen. Die geformte Figur wird ausgesägt. Verwenden Sie dazu eine elektrische Stichsäge. Mit seiner Hilfe können Sie das Loch schnell und sauber schneiden. Bei Verwendung einer herkömmlichen Metallsäge müssen später Unregelmäßigkeiten entlang der Kanten korrigiert werden.

Es wird empfohlen, ein Loch entlang der Innenkante der Kontur zu bohren (so nahe wie möglich an der Markierung).

Der Rest des Produkts wird abgesägt.

Experten empfehlen, nicht zu stark auf die dekorative Arbeitsplatte zu drücken (zum Schutz vor Spänen). Es wird empfohlen, die Kanten mit Silikongel zu behandeln und die Endflächen mit einer Feile und Schleifpapier zu schleifen. Ausgerichtete Bereiche müssen mit einer Dichtungsmasse auf Silikonbasis abgedeckt werden. Es ist notwendig, dieses Verfahren sorgfältig durchzuführen, damit während des Betriebes der Spüle im Bad keine Leckage auftritt. Das verwendete Dichtmittel sollte für das Arbeiten mit dem Material geeignet sein, aus dem die Tischplatte hergestellt ist. Wenn das Badezimmer mit Holz- und Kunststoffkonstruktionen ausgestattet ist, dann tragen Sie Dichtungsmittel auf, die Alkohol enthalten.

Fertigstellung

Die Spüle wird in die Arbeitsplatte nach dem Füllen der Enden mit Silikon installiert. Es ist notwendig, die Spüle fest zu setzen. Silikon, das während des Pflanzens der Struktur herausgedrückt wird, wird mit einem Tuch entfernt, und das Sanitärmaterial wird zum Erstarren des Schmiermittels gelassen.

Die nächste Stufe umfasst die Montage aller Teile der Struktur. Es ist besonders notwendig, den Mixer zu montieren. Schwierigkeiten entstehen nicht, wenn das Loch dafür bei der Herstellung der Schale hergestellt wird. Das fehlende Loch für den Mischer erfordert sein Schneiden in der Arbeitsplatte. Die Durchführung dieses Verfahrens ist in der Phase der Vorbereitung einer Nische für die Installation von Sanitärkeramik notwendig.

Dann sollten Sie die Schläuche in den Mischer einbauen. Das fertige Produkt wird in das Loch mit der eingebauten Spüle eingesetzt und mit Befestigungselementen sicher fixiert. Nach der Installation der Befestigungselemente wird empfohlen, diese fest anzuziehen. Dann die Ablassventile anschließen.

Die Installation einer Spüle in der Theke erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Eine schlechte Montage des Produkts in der Arbeitsplatte kann jedoch das Innere des Badezimmers ruinieren und ist die Hauptursache für strukturelle Schäden (aufgrund des regelmäßigen Eindringens von Feuchtigkeit in die Scheiben).

Bei Bedarf wird die Installation von Sanitärkeramik von Spezialisten vorgenommen.

Fügen sie einen kommentar hinzu