Qualitätsreparatur eines badezimmers ohne eine fliese

Eine gute Reparatur dieses Raumes ist sehr wichtig. Wenn die Schimmelpilze oder Pilze im Badezimmer auftauchen, hat dies einen sehr negativen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Person. In der Regel sind die Wände gefliest, aber es gibt alternative und weniger teure Reparaturmöglichkeiten. Auf Qualität wird es nicht reflektiert. Es lohnt sich, mehr darüber zu lernen, wie man eine Badezimmerreparatur ohne Fliesen macht.

Das Schema der Fertigstellung der Badezimmerwand mit Kunststoffplatten

Das Schema der Fertigstellung der Badezimmerwand mit Kunststoffplatten.

Bedienfeldfunktionen

Fliesen für viele Jahre war der Anführer und war die häufigste Methode zur Fertigstellung des Badezimmers. Aber es war die einzige existierende Option. Jetzt haben sich die Zeiten geändert und andere Materialien sind erschienen, die die Erfüllung der zugewiesenen Aufgaben bewältigen werden. Erstens muss das Material haltbar und hochwertig sein. Zweitens sollte es attraktiv aussehen und leicht zu warten sein. Und schließlich, in der dritten, nicht zu hart auf das Familienbudget schlagen. Natürlich wird die Fliese nie aus der Mode kommen und ihre Relevanz und Beliebtheit nicht verlieren. Aber wenn Sie zu einer Kohorte von Leuten gehören, die oft eine Badezimmerreparatur beginnen, dann ist die Fliese wegen der hohen Kosten und sehr mühsamen Demontage nicht für Sie geeignet.

Der einfachste Weg ist, mit Kunststoffplatten zu beenden. Um dies selbst zu tun, müssen Sie keine beruflichen Fähigkeiten haben. Solches Material hält Sie viele Jahre lang unter Beibehaltung des ursprünglichen Aussehens und der ausgezeichneten Eigenschaften. Aber in diesem Geschäft gibt es einige Nuancen, die beim Dekorieren berücksichtigt werden müssen. Kunststoffplatten können auf drei Arten befestigt werden: auf Leim, mit selbstschneidenden Schrauben, mit speziellen Lamellen.

Teile für die Montage von Kunststoffplatten

Teile für die Montage von Kunststoffplatten.

Bevor Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass die Platten, die mit Klebstoff befestigt werden, in der Zukunft sehr schwierig zu demontieren sein werden, es ist schwierig mit Schrauben zu arbeiten, Sie werden zahllose Löcher bohren müssen. Daher ist es am besten, spezielle Racks zu verwenden, die in einem Baumarkt gekauft werden können.

Materialien und Werkzeuge, die vorbereitet werden müssen, um das Badezimmer zu reparieren:

  • Kunststoffplatten;
  • wagen;
  • Gebäudeebene;
  • Holzlatten;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Metallsäge;
  • Schreibwaren Messer;
  • Lineal.

Installation von Kunststoff

Der erste Schritt ist die Befestigung der Kiste an der Wand. Die Montage horizontaler Führungen beginnt an der gegenüberliegenden Ecke der Wand. Sie müssen die flachste Wand bekommen. Um dies zu erreichen, können Holzschienen unter den Schienen der Kiste platziert werden.

Der zweite Schritt ist die Installation von Fugen. Sie sind notwendig, um die Ecken der Kunststoffplatten zu verdecken. Die Fugen auf dem Boden sind mit PVC-Sockelleisten bedeckt. Für die Befestigung wird selbstschneidend verwendet.

Der dritte Schritt ist die Installation von Panels, dieser Prozess ist ziemlich einfach. Sie müssen von der Ecke aus beginnen. Mit der Bügelsäge wird die Platte auf die richtige Größe zugeschnitten und mit Schrauben an der Kiste befestigt.

Das ist alles. Installation von Kunststoffplatten wird gemacht. Aber das Badezimmer kann aus anderen Materialien renoviert werden.

Reihenfolge der Installation von Kunststoffplatten

Reihenfolge der Installation von Kunststoffplatten.

Anstelle von Kacheln können Sie Hintergrundbilder verwenden. Wie seltsam es klingen mag, dies ist völlig akzeptabel. Dies ist natürlich nicht der dauerhafteste Weg, aber es wird Ihnen für eine Weile dienen, wenn Sie das Badezimmer richtig beenden. Sie können auch selbstklebende Folie verwenden, dieses Material wird ein wenig länger als Tapete dauern.

Notwendige Materialien und Werkzeuge:

  • feuchtigkeitsbeständige Glasfasertapete oder Vinyl;
  • feuchtigkeitsbeständige Grundierung;
  • Kleber mit antimykotischen Elementen;
  • Silikondichtungsmittel.

Vor diesem Weg müssen die Wände mit besonderer Sorgfalt behandelt werden, wobei auf jeden Zentimeter des Raumes geachtet wird.

  1. Die Wände sind sorgfältig auf die ideale Glätte abgestimmt.
  2. Der nächste Schritt ist, eine wasserdichte Grundierung aufzutragen.
  3. Danach werden die Wände mit antifungalen Verbindungen behandelt.
  4. Mit Klebstoff bestrichenes Tuch sollte sich einige Minuten hinlegen, bei Vinyl sind nicht nur die Leinwand, sondern auch die Wände mit Leim glasiert.
  5. Solche Tapeten sind nicht geläppt, nur Hintern geklebt.
  6. После того как работа будет завершена, необходимо обработать швы. С этой задачей прекрасно справится Silikondichtungsmittel.

Neben Vinyltapeten, abwaschbar, selbstklebend, flüssig, Glasscheiben und Tapeten. Das Genie der Idee ist, dass Sie den Raum in jedem Stil dekorieren können, schaffen Sie ein einzigartiges, einzigartiges Design. Und wenn Sie Ihre Stimmung geändert haben, ist es sehr einfach, alles auf eine andere, geeignetere Option zu fixieren.

Die nächste Möglichkeit, das Badezimmer zu reparieren, ist das Malen. Solche Wände sehen originell und ungewöhnlich aus. Eine perfekte Lösung für die Endbearbeitung ohne die Beteiligung von Keramikfliesen. Diese Methode ist auch gut, weil es sehr einfach ist, die Arbeit selbst zu erledigen. Und wenn Sie die Grundlagen des Zeichnens verstehen, können Sie aus Ihrem Badezimmer ein echtes Meisterwerk kreieren.

Sorten von Kunststoffplatten

Sorten von Kunststoffplatten.

Wenn es heute um Malerei geht, wird in der Regel Latexfarbe verwendet. Es hat eine breite Palette von Farben und Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Um diese Idee umzusetzen, benötigen Sie:

  1. Wasserfester Kitt.
  2. Pinsel, Rolle oder Spray. Aber die Bürsten erhöhen den Farbverbrauch, es ist unmöglich, die Ecken mit der Walze zu streichen. Die optimalste Option ist eine Sprühpistole. Es wird eine vollkommen gleichmäßige Schicht, sogar Anwendung, zur Verfügung stellen.
  3. Malen.
  4. Grundierung.
  5. Schleifpapier.
  6. Antiseptisch.

Zuerst kommt die Standardvorbereitung der Wände für das Malen. Entfernen der alten Verkleidung mit Sandpapier oder Spachtel. Dann müssen Sie die Wände grundieren. Entfernen Sie Defekte mit wasserdichtem Kitt.

Als nächstes kommt die letzte Behandlung mit einem speziellen Antiseptikum. Nach dem letzten Trocknen ist die Wand fertig zum Malen.

Zuerst werden die Ecken und schwer zugänglichen Stellen bemalt und dann der Rest der Oberfläche.

Färbe in mehreren Schichten besser: Dies garantiert eine helle, satte Farbe. Zusätzlich zu Latexfarbe, um das Badezimmer zu reparieren, verwenden Sie Wasser, Acryl, Öl. Alle Arten von Farben haben ihre Nachteile und Vorteile. Aber wenn Sie eines von ihnen anwenden, werden Sie Feuchtigkeitsbeständigkeit, lang anhaltende Farbe und Einfachheit in der Pflege und Reinigung erreichen.

Reparaturen

Zusätzlich zu all dem oben genannten gibt es andere Arten der Reparatur, wie zum Beispiel die Fertigstellung von Gipsplatten. Dieses Material ist billig, hat aber eine ausgezeichnete Schall- und Wärmeisolierung. Dekorputz ist für Menschen mit ausgezeichnetem Geschmack geeignet. Sieht aus wie diese Dekoration ist elegant und nicht-Standard. Das Mosaik im Badezimmer sorgt für eine angenehme Überraschung. Der Baum ist auch in der Lage, alle notwendigen Funktionen auszuführen, vorausgesetzt, die richtige Behandlung wird verwendet, um das Material vor Fäulnis zu schützen.

Wie Sie sehen können, gibt es neben Fliesen auch viele Badezimmerausführungen. Wählen Sie, was Sie probieren müssen.

Fügen sie einen kommentar hinzu