Montage der dusch-hydromassage-kabine

Die Montage der Duschkabine mit eigenen Händen ist nur mit der richtigen Wahl möglich. Das Badezimmer ist ein wichtiger funktionaler Raum der Wohnung, aber hat nicht immer genug Maße für schmerzlose Integration dieses Entwurfs darin. Sie müssen die Größe des Bades opfern oder vollständig aus einem kleinen geschlossenen Raum entfernen (Abbildung 1).

Diagramm der Duschkabine

Abbildung 1. Diagramm der Duschkabine.

Die Montage der Duschkabine mit eigenen Händen erfordert bei der Wahl eines offenen Modells viel weniger Zeit. Die Eckmontage der Kabine mit eigenen Händen umfasst die folgenden Vorgänge:

  • Installation einer Palette;
  • Montage von Wandelementen;
  • Befestigung an Wänden, eine Palette;
  • установка сдвижных дверей;
  • Installation von Sanitärarmaturen.

Um die Lebensdauer der Struktur zu erhöhen, empfehlen Experten entweder den Kauf eines teuren Modells mit hochwertigen Komponenten, oder den Kauf einer chinesischen Kabine, den Ersatz aller Befestigungselemente, Duschen, Dichtungselemente mit besserer Qualität im selben Geschäft. Die Qualität der Paletten, Türen aller Hersteller unterscheidet sich nur unwesentlich. In der zweiten Variante wird jedoch eineinhalb Mal gespart (Abbildung 2)

Installieren der Palette

Schaltplan der Duschkabine

Abbildung 2. Schaltplan der Duschkabine.

Die Duschkabine umfasst ein Palettenregal und ihre Anzahl kann zwischen 5 und 7 Stück variieren. Das Prinzip der Montage ist immer das gleiche:

  • Zusammenbau der Kabine mit den eigenen Händen ab Werk - Überprüfung der Anwesenheit aller Dichtungs-, Befestigungs-, Kraft- und Zierelemente;
  • teilweise Demontage;
  • Installation einer Palette;
  • Abwasserrohrleitungen;
  • Außendekoration.

Die Besonderheit der Palettenbefestigung ist das ursprüngliche Schema der Tragstruktur. Bei einigen Modellen wird ein Metallprofilrahmen verwendet, der in der Mitte an der Unterseite der Palette befestigt ist. Die horizontale Ausrichtung der Schienen wird durch Verschrauben der Beine eingestellt, die an den Stiften an den Kanten des Rahmens befestigt sind.

Bei anderen Modellen für den Einbau der Palette werden Bolzen ohne Rahmen verwendet. Jedes wird in ein spezielles Loch mit einem Gewinde an der Unterseite der Palette in den Ecken, in der Mitte geschraubt.

Die Montage der Dusche in dieser Phase hat mehrere Geheimnisse:

  • die unteren Stützen haben einen leichten Fadenweg, so dass sie eine Feineinstellung der horizontalen Ebene vornehmen;
  • Die Grobeinstellung des Palettenhorizonts erfolgt durch obere Muttern, die sich oberhalb des Rahmens im mittleren Teil der Bolzen befinden.

Die Ressource der Duschabtrennung hängt weitgehend von der korrekten Installation der Palette ab. Es ist notwendig, die Abwesenheit von Überläufen, einheitliche Unterstützung der Struktur an allen Beinen ohne Ausnahme zu erreichen. Nach der Feineinstellung der horizontalen Linie am Einsatzort wird die Struktur umgedreht und das Drainagesystem in der Tropfschale installiert.

Das Schema der Installation der Duschwanne

Das Schema der Installation der Duschwanne.

Die Gangway verfügt über eine integrierte Wasserfalle, so dass Sie diese Baugruppe nicht kaufen müssen. Fremdabwassergerüche werden durch die Hydraulikdichtung sicher abgeschnitten, eine vollständige Trocknung der Flüssigkeitssäule in Wohnungen mit häufiger Nutzung der Dusche ist im Gegensatz zu Badehäusern mit wöchentlichem Betrieb irrelevant.

Die Luftdichtheit der Duschabtrennung in der Schalenanordnung wird durch ein Silikondichtungsmittel bereitgestellt.

Diese Zusammensetzung wird bei der Montage mit einem Siphon verschmiert, die Seitennähte sind an Stellen abgedichtet, an denen die Palette an der Wandverkleidung anliegt (Fliesen oder PVC-Platten). Während der Installation wird ein Standardrohr mit einem Dichtungsmittel verwendet, das in die Pistole geladen wird, um die Mischung sanft auszupressen.

Elemente der Konstruktion

In der nächsten Phase der Duschmontage sind die Paneele mit Zubehör ausgestattet. Nach der Installation im Einsatzbereich ist dies nicht möglich, da der Zugang zu der an die Wand angrenzenden Rückwand schwierig ist. Die Anzahl der Zubehörteile variiert in den Modellen der Hersteller. Das gebräuchlichste Zubehör für eine Duschkabine ist wie folgt:

  • Duschkopfhalter;
  • Regale;
  • Fußmassagegerät;
  • zusätzliche Optionen (Touch-Panel, Charcots Dusche, Telefon, Turntable, Radio, Hintergrundbeleuchtung).

Die Montage erfolgt durch die im Bausatz enthaltenen werkseitigen Montageteile. Dann werden die Rückwände der Duschkabine installiert.

Das Schema der Montage und der hermetischen Abdichtung der Duschkabine

Abbildung 3. Schema der Installation und Abdichtung der Dusche.

Es ist bequemer, dies auf einer Palette zu tun, da die Paneele mit Beschlägen ein festes Gewicht haben (tatsächlich für Glasmodifikationen). Der Rahmen des vorderen Teils der Duschanordnung ist erst nach diesen Arbeitsgängen möglich, da die zusammengebauten bogenförmigen Profile mit den vertikalen Pfosten eine unzureichende Steifigkeit aufweisen (Figur 3).

In der vorletzten Stufe wird die Decke der Duschkabine montiert, auf deren Oberseite üblicherweise ein Netzteil liegt, das den Haushalt auf 220 V bis 12 V reduziert, was für Beleuchtung, Lautsprecher und andere Elektrogeräte notwendig ist.

In der letzten Phase umfasst die Installation der Duschkabine mit eigenen Händen die Installation von Glas- oder Kunststofftüren, die mit der Gießkanne nach Lecks suchen. Die endgültige Steifigkeit der Duschkabine ist an den vorderen Glaswänden angebracht. Sie fixieren zuverlässig das obere halbkreisförmige Führungsprofil, in dem sich die Schiebetüren bewegen.

Sanitärinstallation

Die Dusche wird in Abhängigkeit von der Art des gewählten Designs - in der oberen Deckenplatte oder auf dem Seitenständer (in offenen Modellen) - befestigt.

Ventilation ist nur in Elite-Modifikationen der führenden Hersteller von Ständen vorhanden.

Viele Benutzer montieren jedoch einen Kühler von der PC-Systemeinheit auf das Dach und schneiden ein Loch mit der entsprechenden Form und Größe (Abbildung 3).

Die Installation einer Duschabtrennung ist als abgeschlossen anzusehen. Bei fortgeschritteneren Modellen kann die zusätzliche Installation einer Hydromassagedüse erforderlich sein.

Dieser Knoten kann aus verschiedenen Typen bestehen:

  • Turbo-Jet - abwechselnd intensive, streichende Massage mit einer spiralförmigen Verdrehung eines Flüssigkeitsstroms;
  • sanfte Hydromassage - der Strahl am Austritt aus der Düse ist in kleine Tropfen unterteilt;
  • Die harte Massage wird von dünnen, gerichteten Wasserstrahlen ausgeführt.

Die verwendete Version der Hydromassage hängt von der Ausrüstung eines bestimmten Modells ab. Landungslöcher für diese Baugruppen erleichtern die Montage, Anweisungen enthalten normalerweise eine detaillierte Beschreibung des Installationsschemas. Von der Qualität der Abdichtung aller Fugen, den Schnittstellen der Strukturelemente, der Ressource der Kabine, der Bequemlichkeit des Gebrauchs, dem Schutz der unteren Nachbarn von den Undichtigkeiten abhängen.

Fügen sie einen kommentar hinzu