Legen sie die fliese in das badezimmer

Die am häufigsten verwendete Methode der Inneneinrichtung im Badezimmer ist das Verlegen der Fliesen. Die Verwendung von Fliese wird durch ihre positiven Aspekte in Betrieb diktiert. Schließlich sind Fliesen das am meisten empfohlene Material für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Fliesen im Badezimmer

Fliesen eignen sich am besten für ein Badezimmer, da sie hohen Temperaturen und Feuchtigkeit standhalten.

Art der Arbeit

Selbst mit einem hohen Preis beschließen viele, die Fliese in das Badezimmer zu legen. Hier muss man sich mit der Auswahl stellen: wir stellen die Kachel selbständig oder wir greifen auf die Hilfe der Experten zurück? Dies ist ein ziemlich mühsamer Prozess. Immerhin müssen Sie die Fliese nicht nur auf den Boden, sondern auch an die Wände legen. Es ist wichtig, nicht nur die richtige Fliese zu wählen, sondern sie auch richtig zu setzen, was in der Zukunft ihre Haltbarkeit sichert. Wenn Sie sich selbst um eine Reparatur bewerben, sparen Sie viel Geld. In diesem Fall besteht jedoch die Gefahr, dass die erforderliche Arbeitsqualität nicht erreicht wird. Vergessen Sie auch nicht, dass moderne Baufirmen Garantie für die Reparatur geben, die sie geleistet haben. Dies gilt für die Installation von Fliesen.

Preisfaktoren

Verlegen der Fliesen von einem Spezialisten

Das Verlegen der Fliesen durch einen Fachmann wird die Reparatur des Badezimmers zwar teurer machen, aber die Qualität der Arbeit wird ausgezeichnet sein.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Fliese in das Badezimmer zu legen, dann werden Sie hauptsächlich über die Kosten solcher Reparaturen besorgt sein. Die Preisberechnung hängt von vielen Parametern ab, von denen die wichtigsten die folgenden sind:

  1. Die Person, die den Abschluss durchführt.
  2. Der Zustand der Oberfläche der Wände und des Bodens im Badezimmer.
  3. Arbeitsbereich.

Wenn die Installation unabhängig durchgeführt wird, bestehen die Reparaturkosten aus den Kosten der Werkzeuge und der Materialien selbst. Unter Einbeziehung von Spezialisten wird es automatisch um den Betrag der geleisteten Arbeit erhöht. Dann werden die Kosten für Geld deutlich erhöht. Eine der Einsparungen Optionen ist nicht auf die Dienste einer Baufirma zurückgreifen, sondern ein Shabashnik mieten. Bei der Wahl der letztgenannten Methode lohnt es sich, auf das bestehende Risiko zu achten. Schließlich gibt das Bauunternehmen eine Garantie für die Qualität der geleisteten Arbeit, und der gelernte Meister wird es Ihnen wahrscheinlich nicht geben.

Wenn die Oberfläche der Wände oder der Boden des Badezimmers problematisch ist, können Sie die Fliese nicht ohne vorherige Ausrichtung verlegen. Ihre Ausgaben werden durch den Kauf von Baustoffen und Werkzeugen für diese Arbeiten steigen. Vergessen Sie nicht den Aufpreis des Spezialisten. Das Konto für das Verlegen der Fliese enthält keinen Gegenstand zum Entfernen der alten Abdeckung. Diese Arbeiten müssen von Ihnen selbst erstellt werden. Wenn Sie dies aus irgendeinem Grund nicht getan haben, lohnt es sich, die Kosten für die Reinigung der Wände und des Bodens in die Kalkulation einzubeziehen.

Die endgültige Berechnung der Reparaturkosten hängt direkt von der Dekorationsfläche ab.

Es wird gemessen, indem die Parameter der Oberfläche des Bodens und der Wände mit dem Abzug von Fenster- und Türöffnungen summiert werden. Je höher der Wert der gesamten Arbeitsfläche ist, desto höher sind ihre Kosten. All diese Faktoren beeinflussen nur die Kosten, die mit der Verlegung von Fliesen verbunden sind.

Endgültige Kosten

Die Gesamtkosten der Fliesen werden auf der Grundlage des Endpreises der fertigen Oberfläche berechnet. Seine Berechnung ist wie folgt:

Berechnung von Fliesen

Die Kosten für das Verlegen der Fliesen hängen von der Größe des Badezimmers, der Anzahl der Fliesen, dem Muster, dem Zustand der Wände und des Bodens ab.

  1. Die angegebenen Kosten der Arbeiten auf 1 Meter müssen mit der Gesamtfläche der Wände und des Bodens multipliziert werden, die die Fertigstellung erfordern.
  2. Wir berücksichtigen die erzeugte Oberflächenglättung mit Hilfe von Putz, Spachtelung oder Verputzen mit Gipskartonplatten.
  3. Fügen Sie den Preis der Fliese hinzu, die von seiner Art abhängt (Keramik, Marmorplatten, Granitfliesen).
  4. Das Arbeiten mit einfachen Bildern ist um ein Vielfaches günstiger als die Auswahl eines Bildes.
  5. Fliesen um die Wanne oder Dusche sind schwieriger ausgelegt und erfordern mehr Aufwand als nur an der Wandoberfläche.
  6. Wir berücksichtigen die Verfügbarkeit von zusätzlichen Dienstleistungen wie Nivellierung oder Entfernen der alten Beschichtung.
  7. Zum Schneiden von Fliesen kann ein Aufpreis erforderlich sein.

All diese Parameter bilden den Endpreis für die Endbearbeitung. Wenn Sie die Gesamtkosten für Reparaturen berechnen müssen, sollten Sie die Kosten für Materialien und Werkzeuge berücksichtigen. Zusätzlich zu der Fliese selbst, benötigen Sie den Kauf von Spachtelmassen, Kleber für Fliesen, Böden für die Nivellierung und andere Komponenten.

Selbst die sorgfältigste Berechnung der Mittel, die Sie benötigen, um die Fliesen im Badezimmer zu platzieren, wird Sie wahrscheinlich nicht vor unvorhergesehenen Ausgaben bewahren. Schließlich können während des Verlegens Situationen auftreten, die zusätzliche Kosten und Zeit erfordern.

Die Kosten für das Fliesenlegen hängen von der Region Ihres Wohnsitzes ab. Der durchschnittliche Preis in der Russischen Föderation liegt zwischen 600 und 1000 Rubel pro Quadratmeter. m für die Verlegung gewöhnlicher Fliesen von 800 bis 2000 Rubel / m2. m für Marmorplatten und von 700 bis 1200 Rubel pro Quadratmeter. m für Feinsteinzeug.

Fügen sie einen kommentar hinzu