Installation einer hygienedusche oder eines bidets

Heute sieht man in der Wohnung oft keine hygienische Dusche oder ein Bidet. Wenn es früher schwierig war, sie an das Abwassersystem anzuschließen, wird jetzt Kunststoffkanalisation verwendet. Daher ist es nicht schwierig, ihre Installation in Übereinstimmung mit den Anweisungen durchzuführen. Das Hauptproblem bei der Installation einer hygienischen Dusche oder eines Bidets in Badezimmern ist der Platzmangel. Es scheint, dass die Architekten, die Häuser entwerfen, nichts von solchen Geräten hören und deshalb die Notwendigkeit eines Platzes für ihre Installation nicht berücksichtigen.

Das Schema des Bidetgeräts

Das Schema des Bidetgeräts.

In einem Privathaus ist die Installation einer hygienischen Dusche oder eines Bidet viel einfacher, da mehr Freiraum vorhanden ist. Dies ist sehr praktisch, besonders wenn das Badezimmer separat ist, da alle hygienischen Prozeduren in der Toilette durchgeführt werden können und Sie nicht auf die Toilette gehen müssen.

Um die Arbeit auszuführen, benötigen Sie:

  • Ausrüstung installiert werden;
  • Perforator;
  • Elefant;
  • Schraubenschlüssel;
  • Isolierband.

Sorten

Es gibt 3 Arten von Ausrüstung:

Bidet im Freien oder hängend.

Um ein Pendel- oder Bodenbidet zu installieren, muss das Badezimmer groß sein.

Hygienische Duschzeichnung

Eine Zeichnung einer hygienischen Dusche.

Waschen in diesem Fall wird mit warmem Wasser durchgeführt, daher ist es notwendig, warmes und kaltes Wasser zur Verfügung zu stellen. Wasser wird in einem Winkel gefüttert, aber um alles ohne Hände zu machen, muss man unbehagliche Posen einnehmen, die alte Menschen und Menschen mit Behinderungen nicht können.

Um das Bidet zu installieren, müssen Sie sich gemäß den Anweisungen verhalten und über grundlegende Fähigkeiten bei der Durchführung solcher Arbeiten verfügen.

Hygienische Dusche. Der Anschluss erfolgt neben der Toilette und funktioniert mit kaltem Wasser. Alle Prozeduren werden auf der Toilette mit kaltem Wasser und mit den Händen durchgeführt. In diesem Fall müssen Sie sehr vorsichtig sein, den Boden und Objekte in der Nähe nicht zu gießen.

Eine solche Dusche, wie die übliche, wird in Form eines Schlauches und einer Gießkanne hergestellt, unterscheidet sich jedoch von einem herkömmlichen Bewässerungstank darin, dass sie ein Absperrventil mit einem Griff am Ende aufweist. Der Wasserschlauch ist ständig im Schlauch, und nur wenn der Handgriff gedrückt wird, kann er benutzt werden.

Die hygienische Dusche erfüllt alle Funktionen des Bidet, ist aber billiger und einfacher zu installieren. Es gibt mehrere Varianten einer solchen Seele. Eine einfache Düse kann einfach in eine Standardtoilette eingebaut werden, durch die Wasser gleichmäßig zugeführt wird.

Vielleicht eine Wanddusche. Es ist an der Wand in der Nähe der Toilette befestigt. Um es jedoch bequemer zu machen, können Sie einen Spender mit einer Flüssigseife befestigen, so dass Sie die Dusche mit der einen Hand halten und die Seife mit der anderen nehmen können.

Die praktischste und bequemste Variante ist, dass neben der Toilette nicht nur eine hygienische Dusche, sondern auch eine Spüle vorhanden ist. Besonders ist es in jenen Häusern bequem, wo die Toilette und das Badezimmer in verschiedenen Teilen des Gebäudes sein können. Wenn Sie den Anweisungen folgen, können Sie die Hygienedusche selbst installieren.

Werkzeuge für die Installation einer hygienischen Dusche

Werkzeuge für die Installation einer hygienischen Dusche.

Ein Abdeckungs-Bidet. Das Abdeck-Bidet kann elektrisch oder mechanisch sein. Die mechanische Abdeckung gemäß der Anweisung wird auf dem Toilettensitz installiert und anstelle des Sitzes verwendet. Mit Hilfe von Filtern, die im Lieferumfang und den Schläuchen enthalten sind, wird die Kalt- und Warmwasserversorgung angeschlossen.

Die Verwendung von Filtern ist obligatorisch, da die Löcher in den Düsen klein sind und mit unbehandeltem Wasser verstopft werden können. Wasser wird zusätzlich gereinigt, was für die weibliche Hygiene sehr wichtig ist.

Vor und nach der Verwendung dieses Geräts sind die Düsen selbstreinigend. Der Sitz und der Deckel werden sanft abgesenkt und das Wasser wird von unten nach oben zugeführt, wodurch die Unannehmlichkeiten durch die Verwendung eines Bidet oder einer Dusche beseitigt werden. Um dieses Gerät zu bedienen, gibt es eine Fernbedienung, mit der Sie die Temperatur und den Wasserdruck einstellen können.

Im Gegensatz zu dem mechanischen Abdeck-Bidet in seiner elektronischen Version ist es möglich, die Düsenlänge und die Richtung der Düse einzustellen, wodurch sie an die individuellen Eigenschaften jeder Person angepasst werden können. Selbst in einem solchen Abdeck-Bidet wird der Sitz erhitzt, wofür er mit Elektrizität verbunden werden muss. Wenn Sie den Anweisungen folgen, können Sie es selbst tun.

Es gibt verschiedene Modelle von Bidetabdeckungen, und sie können mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet werden, zum Beispiel, indem der Strahl mit Luft gesättigt wird, der Druck des Wassers eingestellt wird, warme Luft zugeführt wird, um nach dem Waschen zu trocknen, Luftaromatisierung, Uhren, Musik und andere Funktionen.

In den Modellen der Elite-Klasse gibt es eine Funktion, fließendes Wasser zu erhitzen, während in konventionellen Modellen es in einem Speichertank beheizt wird. In diesem Fall ist es möglich, ein sitzendes Bad auf unbestimmte Zeit zu nehmen, während dieses Mal ein Tank benutzt wird, bis das warme Wasser ausläuft.

Merkmale einer hygienischen Dusche

Schema der Installation einer hygienischen Dusche

Schema der Installation einer hygienischen Dusche.

In kleinen Wohnungen, in denen das Badezimmer klein ist, ist eine Alternative zur Installation eines Bidets eine hygienische Dusche. Hygienedusche: Wie wählt man das Richtige und was ist es? Oft benutzen Menschen ein Bidet und eine hygienische Dusche im Badezimmer. In diesem Fall übernimmt die Dusche eine technische Funktion und dient zum Sammeln von Wasser, Waschen der Füße des Hundes oder für andere Haushaltszwecke.

Normalerweise wird diese Dusche mit dem Halter verkauft, aber oft enthält sie keinen Mixer. Aber es ist nicht gruselig, da der Schlauch eine Standardhalterung hat und zu jedem Mixer passt.

Damit die Dusche einfach und bequem zu benutzen ist, sieht die Instruktion für ihre Installation die Installation in der Nähe der Toilette vor. Damit sie benutzt werden können, muss eine Person nicht einmal aufstehen. Sie können ein kleines Waschbecken in der Nähe installieren, dann können Sie Ihre Hände hier waschen.

Ein Kunststoff kann verwendet werden, um einen Duschkopf zu machen. Es kann metallisiert oder einfach lackiert werden. Seltener sind solche Entwürfe aus Messing, sie sind unter Kupfer, Stahl oder Silber lackiert.

Vorteile einer Hygienedusche:

  • gehen Sie nicht nach der Toilette auf die Toilette, alle hygienischen Prozeduren werden an einem Ort durchgeführt;
  • nimmt wenig Platz ein;
  • es ist bequem, nicht nur hygienische Verfahren durchzuführen, sondern auch auf das Badezimmer aufzupassen, den Babytopf, Füße der Tiere zu waschen, Wasser zu gewinnen;
  • niedrige Kosten.

Moderne Mischer können einen fließenden Warmwasserbereiter haben, und dann aus Ihrer Dusche wird bereits warmes Wasser gehen. Es kann eine interne oder externe Installation gemacht werden, aber in jedem Fall ist es unmöglich, die Rohre zu verschließen, da selbst die zuverlässigsten von ihnen versagen können und sie die Wände zerstören müssen.

Wenn die Rohre "fest" in die Wand eingebettet sind, ist es bei einem Leck sehr schwierig, einen Ort zu finden, an dem dies geschieht. Es wird empfohlen, spezielle Boxen zu verwenden oder die Rohre mit Platten zu verschließen.

Einstellen des Strahls

Bevor Sie das Bidet installieren, müssen Sie zuerst alles durchdenken, damit Sie später keine Probleme und Unannehmlichkeiten haben. Sie müssen entscheiden, welches Bidet Sie installieren werden: Boden, abgehängt oder Konsole. Wenn Sie ein hängendes Bidet kaufen, dann sollte es eine Installation sein, und es ist oft nicht in dem Kit enthalten, wenn Sie kaufen, nehmen Sie sich Zeit, um die Anweisungen zu studieren und zu bündeln.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, ein Bidet zu installieren, dann können Sie die Bidet-Abdeckung verwenden, sie wird auf einer gewöhnlichen Toilette installiert, aber sie erfüllt alle Funktionen des Bidets. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass solche Vorrichtungen ein komplexes Design haben, teuer sind und es schwierig machen, die Toilettenschüssel zweckentsprechend zu verwenden.

In jedem einzelnen Fall müssen alle Bedingungen, die Fläche und der Standort des Badezimmers berücksichtigt werden und erst danach eine Entscheidung getroffen werden, die es zu installieren hat: eine hygienische Dusche, ein Bidet oder ein Bidet.

Fügen sie einen kommentar hinzu