Installation der spüle im badezimmer

Die Installation der Spüle durch die eigenen Hände ist leicht mit der Erfahrung und dem Wissen auf dem Gebiet der Sanitärtechnik getan. Experten unterscheiden mehrere Nuancen, die bei der Installation des Waschbeckens selbst beachtet werden müssen.

Spüle im Badezimmer

Der Waschtisch im Badezimmer wird nach der Wasserversorgung, der Kanalisation und der Montage der Bauteile installiert

Höhepunkte

Die Installation der Spüle im Badezimmer erfolgt nach der Wasserversorgung, Kanalisation und Installation der Elemente der tragenden Struktur. Um dies zu tun, benötigen Sie eine Reihe von Schlüsseln, ein Tape-Tape, eine Senke und ihre Komponenten, eine Ebene. Wenn die Installation der Spüle freitragend ausgeführt wird, dann montieren Sie 2 Stifte in der Wand vor. Für den monolithischen Aufbau werden spezielle Stehbolzen mit Gewindemuttern M10 verwendet. Die andere Seite des Bolzens muss in den Dübel eingeschraubt werden. Wenn das Badezimmer mit einer Trennwand ausgestattet ist, wird vor dem Aufstellen eine Einlage für das Waschbecken eingebaut.

Optionen für die Montage einer Konsignationsschale

Varianten der Installation einer Konsignationsschale.

Das Waschbecken mit den Händen im Badezimmer zu montieren, geschieht mit Hilfe eines Nippels. Experten empfehlen, das 2. Element zu verwenden, da Sie den Mischer im Waschbecken wechseln können, ohne vorher das Wasser im Haus abzustellen. Ein Nippel oder ein Wasserhahn wird in eine Ufermauer geschraubt. Zuvor wurde der Faden um das Band gewickelt.

Drehen Sie dann mit einem Schraubenschlüssel die Krane. Verwenden Sie zur Befestigung des letzten Produkts eine Unterlegscheibe mit einer Mutter. In den Waschbecken ist Abfluss installiert. Das Waschbecken wird auf die Bolzen montiert und zieht die Muttern. Flexible Verbindungen sind an den Wasserhähnen befestigt. Die Mutter ist mit einem Gummidichtring ausgestattet und muss nicht abgedichtet werden. In der nächsten Phase wird der Siphon in der Höhe mit einer Metallsäge eingestellt.

Die Manschette ist im Abwasserrohr montiert. Vorinstallation der Dichtungsringe. Der Ring ist gleichmäßig platziert. Die Siphonmutter ist verdreht. Die Selbstinstallation der Spüle im Badezimmer ist erfolgreich abgeschlossen.

Zusammenbauen eines Waschbeckens mit einem Bordstein

Um ein Waschbecken mit einem Bordstein im Badezimmer zu installieren, benötigen Sie einen Gasschlüssel, eine Sanitärarmatur, ein Zubehör, eine Dichtungsmasse, eine Wasserwaage, einen Locher, eine Bohrmaschine. Vormontiertes Waschbecken mit einem Bordstein. Dieser Prozess besteht aus dem Einbau eines Mischers und eines Ablaufsiphons. In der 1. Element Schraube Flüssigkeit oder flexible Anschlüsse, in Form von Gummischläuchen in einem Metallmantel, Wellblechschlauch oder spezielle Endstücke dargestellt.

Schema des Zusammenbaus eines Eckbordsteines unter der Spüle

Das Schema der Montage des Eckschranks für die Spüle.

Die letzten Elemente dienen dazu, den Mischer an die Wasserversorgung anzuschließen. Experten empfehlen keine ähnliche Arbeit mit Gummischläuchen, da diese schnell reißen.

In die Ferse des Mischers 1-2 Stifte eindrehen. Die resultierende Konstruktion wird in das Senkloch eingeführt. Auf den Mischer wird eine Dichtung aufgesetzt, die verhindern soll, dass Wasser unter die Spüle und das Gehäuse fließt. Der Mischer wird von der Unterseite der betrachteten Struktur mit einer Unterlegscheibe montiert.

Spezialisten empfehlen, das Standard-Befestigungselement durch eine große Mutter zu ersetzen. Dies liegt daran, dass sich die Unterlegscheibe beim Betrieb der Sanitärarmatur nicht verbiegen kann. Eine solche Befestigung erlaubt es dem Mischer nicht, sich zu lösen. Bevor Sie den Ablaufsiphon installieren, müssen Sie das Installationsschema, das auf der Verpackung angegeben ist, studieren. Prüfen Sie vor Ort den Einbauort der Gummidichtung auf Gratbildung. Sie verhindern die Bildung von Dichtheit. Wenn Grate an den Dichtungen vorhanden sind, müssen diese entfernt werden.

Der Konus jeder Dichtung muss in die entgegengesetzte Richtung von der Mutter gerichtet sein. Diese Position der Dichtungen wird als richtig angesehen. Wenn der Gummi trocken ist, wird er durch ein neues Analog ersetzt. Probieren Sie den Schrank zunächst unter der Spüle zum Aufstellungsort aus. Alle Gehäuseelemente dürfen den Anschluss von Mischer und Siphon nicht stören. Bei Bedarf werden zusätzliche Löcher in der Rückwand des Schranks angebracht. Verwenden Sie dazu Kronen.

Selbstverbindung

Installation eines Siphons unter der Spüle

Installation eines Siphons unter der Spüle.

In Ermangelung von Kürzungen und Kürzungen setzen Sie die Spüle (Horizonthöhe). Zu diesem Zweck sind im Schrank verstellbare Füße vorgesehen. Die Befestigung der Sanitäreinheit an der Wand erfolgt auf zwei Arten:

  • mit speziellen Ankerschrauben;
  • Kleben mit Silikon.

Im letzteren Fall werden keine Löcher in der Fliese hergestellt, während die Festigkeit einer solchen Befestigung den Ankerschrauben nicht unterlegen ist. Silikon gefriert innerhalb von 2-3 Stunden. Anfangs ist ein Mixer mit dem System verbunden. Flexibler Schlauch und Metallwellschlauch können mittels Überwurfmuttern durch eine Gummidichtung verbunden werden. Die Hauptsache ist, die Befestigungselemente nicht festzuziehen. Andernfalls werden sie platzen.

Der Wellschlauch des Siphons wird in die Kanalisation der Kanalisation eingeführt.

Um die Abdichtung der Verbindung sicherzustellen, wird eine Standarddichtung verwendet.

Der Satz mit einem Siphon enthält Wellen, deren Durchmesser von der Wahl des Dichtungsmittels abhängt. Bei Bedarf werden Abwasserrohre durch Manschetten miteinander verbunden. Die Vorinstallation wird auf Lecks überprüft. Wenn sie nicht verfügbar sind, ist das Waschbecken mit dem Bordstein einsatzbereit.

Fügen sie einen kommentar hinzu