Funktionen und technologie der badezimmerreparatur

Wenn Sie sich entscheiden, Reparaturen im Badezimmer zu machen, müssen Sie zuerst entscheiden, wie es sein wird: Kapital oder Kosmetik. Bei jeder Entscheidung sollte die Technologie der Reparatur des Badezimmers beobachtet werden. Die erste Stufe wird die Demontage von Armaturen und Oberflächen sein.

Das Badezimmer zerlegen

Die Reparatur des Badezimmers beginnt mit der Demontage.

Um dies zu tun, benötigen Sie:

  • Schraubendreher;
  • Schraubendreher;
  • Perforator;
  • Gasschlüssel Nummer 3 oder Nummer 2.

Es wird empfohlen, die Toilette mit eigenen Händen aus dem Raum zu entfernen. Sobald die Rohre ausgetauscht werden können, kann sie installiert werden, ohne sie dauerhaft zu befestigen. Das Waschbecken muss nach dem Abstellen des Wassers demontiert werden. Der verstellbare Schraubenschlüssel trennt die flexiblen Schläuche. Nach der Demontage von Geräten kann mit dem Entfernen alter Beschichtungen von Oberflächen begonnen werden. Es ist wichtig, bevor Sie entscheiden, welches Material für die Reparatur des Badezimmers verwendet wird. Wenn das Badezimmer kombiniert wird, ist es besser, eine Keramikfliese zu verwenden, während die Wände einer separaten Toilette mit abwaschbaren Tapeten beklebt werden können, die durch Kunststoffprodukte ersetzt werden können. Eine ausgezeichnete Lösung wird sein und Vagonka.

Vorbereitung für die Reparatur

Alte Fliesen im Badezimmer entfernen

Fliesen im Badezimmer können mit einem Hammer oder einer Beule geschlagen werden.

Qualitätsreparaturen kommen, wenn die Oberfläche des Raumes mit ihren eigenen Händen vorbereitet wird. Wenn nach der Entfernung der alten Überzüge die schlecht fixierten Bereiche des Pflasters fehlen, sollen sie nach der Methode des Schlagens verworfen werden. Mit einer gleichmäßigen und stark verputzten Oberfläche kann es unberührt bleiben. Aus der Tünche muss man sich mittels des Wassers befreien, und bei der dicken Schicht ist nötig es den Spatel zu verwenden. Die Wand sollte benetzt sein und dann die Tünche mechanisch entfernen. Oberflächen, die eine Beschichtung in Form von Ölfarben aufweisen, sollten gründlicher gereinigt werden.

Der Prozess der Reparatur des Badezimmers beinhaltet die Durchführung von Abdichtungsarbeiten. Am gebräuchlichsten sind Kleister- und Beschichtungsmaterialien. Letztere haben das Aussehen eines Mastix und werden mittels einer Bürste oder Walze aufgetragen, und das Kleben wird als eine selbstklebende Folie hergestellt. Die Verwendung von Folien erfordert die gründliche Vorbereitung von Oberflächen. Vor Beginn der Klebearbeiten sollten die Schaukeln 2 mm oder mehr nicht überschreiten. Ein Beschichtungsmaterial kann auf unvorbereiteten Wänden verwendet werden. Als Grundvoraussetzung gilt ihre Reinheit. Wenn sich im Badezimmer eine Toilette befindet, sollte die Isolierung nicht nur den Wänden, sondern auch dem Boden ausgesetzt sein.

Um Geld zu sparen, werden in einigen Fällen nur Bereiche rund um Bad, Waschbecken und Dusche geschützt.

Unabhängig davon, welche Art von Abdichtung verwendet wird, sollte die Anwendung auf dem Boden und auf der unteren Wandfläche (ca. 20 cm) erfolgen.

Ausrichten von Oberflächen

Glatte Oberflächen des Badezimmers ermöglichen es Ihnen, eine qualitativ hochwertige Verarbeitung zu realisieren. Du solltest von den Wänden ausgehen. Mit dem Level können Sie überprüfen, wie ungleich die Wände sind. Bei leichten Unebenheiten der Wände, auf denen die Fliese verlegt werden soll, ist es zulässig, sie mit einem Fliesenkleber auszugleichen. Und bei gebogenen Wänden müssen sie mit Gips veredelt werden.

Werkzeuge für Dekoration und Malerei von Wänden im Badezimmer

Werkzeuge für Dekoration und Malereiwände im Badezimmer.

In der nächsten Phase der Reparatur des Badezimmers können Sie mit der Anordnung des Beton-Estrichs fortfahren, der über der Abdichtungsschicht liegt. Es wird empfohlen, Polypropylenfasern zu der Lösung hinzuzufügen. Dies wird den Schrumpfprozeß eliminieren, dessen Auswirkungen Risse sind. Es ist vorzuziehen, die Füllung in Übereinstimmung mit den vorher vereinbarten Beacons zu machen. Wenn das Badezimmer eine kleine Fläche hat, ist es genug, 2 Führungsschienen zu installieren, die entlang der Wände platziert werden. Die Stufe zwischen den Baken sollte auf 1-1,3 m begrenzt werden.Pflaster Beacons können in ihrer Qualität verwendet werden, jedoch wird es möglich sein, Geld zu sparen, indem man Abfälle eines Holzbalkens oder eines Stahlprofils für Gipsplatten anbringt.

Führungen im Raum des Badezimmers mit ihren eigenen Händen sollten auf dem Niveau eingestellt und an den Objektträgern der Lösung befestigt werden. Eine lange Ebene erlaubt es, den Standort der Leuchttürme in Bezug zueinander zu analysieren. Sobald die Lösung getrocknet ist, können Sie mit dem Grundieren beginnen. Start sollte von der gegenüberliegenden Ecke des Raumes sein und zur Tür gehen. Der Fußboden des Badezimmers mit Ihren eigenen Händen kann durch Gießen ein paar Eimer der Mischung eingeebnet werden.

Dann sollte die Lösung "ausgedehnt" werden, wobei die Regel dafür verwendet wird. Der Estrich wird für ein paar Tage trocknen. Es wird nicht empfohlen, den Prozess zu beschleunigen, indem das Temperaturregime erhöht wird. Dies führt zu einer Abnahme der Leistungsfähigkeit von Beton. Es kann mit Polyethylen bedeckt werden und befeuchtet einmal täglich die Oberfläche des Estrichs. Der Estrich wird in einem Monat voll einsatzbereit sein.

Durchführung der Verkleidung

Das Schema des Blicks auf den Boden im Badezimmer mit Fliesen

Layout des Bodens in den Badezimmerfliesen.

In der nächsten Phase der Badezimmerreparatur können Sie anfangen, mit den Ausrüstungsmaterialien zu arbeiten. Meistens sind diese Räume mit ihren eigenen Händen gefliest. Zunächst müssen Sie das Material auf die Wände legen. Das Badezimmer wird ästhetischer aussehen, wenn die abgeschnittene Reihe näher am Boden liegt. Dies wird es weniger sichtbar machen. Start sollte mit dem Stapeln der ersten Zeile sein, dies zeigt die Notwendigkeit an, die Ebene zu bestimmen, auf der es sich befindet. Dazu müssen Sie die Höhe der Wand messen und sie dann in die Höhe eines Produkts aufteilen. So können Sie die Anzahl der ganzen Zeilen bestimmen. Dann müssen Sie die Höhe des zugeschnittenen Produkts berechnen.

Wenn bei der Reparatur des Badezimmers mit den eigenen Händen die Fliese als Deckschicht gewählt wird, sollte beachtet werden, dass die Nähte zwischen den Produkten angeordnet sein müssen. Dies ist wichtig beim Ausführen von Berechnungen. In der Regel entspricht der Abstand der Grenze von 2-3 mm.

Vom Boden muss der Abstand verschoben werden, der der Höhe der abgeschnittenen Reihe entspricht. Dann müssen Sie nach dem Niveau eine Holzleiste oder ein Stahlprofil installieren. An den Ecken, mit einer Lotschnur, müssen Sie die vertikalen Stäbe, die als vertikale Ebene dienen, befestigen. Jetzt können Sie mit der Vorbereitung einer Lösung oder eines Leims beginnen, von denen einer die Fliesen mit Ihren eigenen Händen im Badezimmer platzieren soll.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie folgende Materialien für die Reparatur vorbereiten:

  • Lösung;
  • Zement;
  • Sand;
  • Kapazität;
  • Gips;
  • Fliesen;
  • Kleber;
  • Niveau;
  • Regel.

Das Badezimmer kann mit Gipskarton, Plastik oder Spanndecke ausgestattet werden. Die erste Option ist die am wenigsten bevorzugte, aber wenn dieses Material Ihre Priorität ist, dann wird empfohlen, ein feuchtigkeitsbeständiges Material zu verwenden.

Bei der Reparatur des Raumes mit eigenen Händen ist zu beachten, dass die verwendeten Materialien sich durch eine erhöhte Verschleißfestigkeit auszeichnen sollten.

Fügen sie einen kommentar hinzu