Entwicklung des designs von kleinen badezimmern

Vor 20 Jahren war eine separate Wohnung für viele Menschen ein Traum. Ein winziges Badezimmer, eine kleine Küche - aber eine eigene, separate, statt Gemeinschaftswohnung. So war es damals, heute wollen die meisten Menschen eine komfortable Existenz in den Wohnungen. Die Zimmer sollten geräumig sein, damit Sie alles ins Badezimmer stellen können. Wenn Sie noch in einer Wohnung sowjetischer Gebäude leben müssen, dann möchten Sie Ihr Zuhause schön machen. Besonders problematisch sind kleine Bäder, deren Design schwer zu durchdenken ist. Aber es gibt nichts Unmögliches, es lohnt sich darüber nachzudenken, wie Sie der Sache helfen können.

Kleines Badezimmer

Wenn Sie ein kleines Badezimmer haben, müssen Sie das Design richtig denken, damit Sie sich wohl und bequem fühlen.

Die beste Option ist, das Badezimmer mit der Toilette zu verbinden. In diesem Fall erhalten Sie einen geräumigeren Raum, in dem Sie die Entwurfsidee umdrehen können. Aber in einer großen Familie ist ein gemeinsames Bad nicht die beste Idee.

Material

Sie benötigen:

  • Boden- und Wandbeläge;
  • Fliesen von kleinen Größen und hellen Farben;
  • Sanitär;
  • Gleitschiebetüren;
  • Spiegel.
Badezimmerfliesen mit keramischen Fliesen

Ideale Boden- und Wandverkleidung für das Badezimmer sind Keramikfliesen.

Also, in Anwesenheit eines kleinen Badezimmers. Wie fange ich an, es zu aktualisieren und zu verbessern? Wählen Sie zuerst die Boden- und Wandverkleidung. Für einen feuchten Raum sind Keramikfliesen geeignet, da sie durch Feuchtigkeit nicht beschädigt werden, leicht zu reinigen sind und ein attraktives Aussehen haben. Vergrößern Sie den Raum im Badezimmer visuell, um Fliesen mit kleinen Größen und hellen Farben zu erhalten. Mit dem Design einer Spiegelfliese in verschiedenen Farben können Sie ein kreatives Muster erstellen. Wenn ein Bild auf der Kachel ist, muss es vertikal sein. Es ist angebracht, das Innere des Badezimmers durch eine verspiegelte Decke zu ergänzen.

Die nächste Stufe ist Sanitär. Die Hersteller sind von den Bedürfnissen der Verbraucher durchdrungen und haben eine Reihe kompakter Rohrleitungen geschaffen. Kleine Waschbecken, Duschkabinen, Badezimmer, schmale Schränke - all dies ist einfach in einem kleinen Raum zu platzieren. Um Leichtigkeit zu verleihen, verwenden Sie einfach geformte oder weiße oder helle Farben. Die Duschkabine ist am besten mit transparenten Wänden gewählt. Wenn Sie ein sperriges Badezimmer an der Dusche ersetzen, wird Platz unter der Waschmaschine frei.

Zubehör

Основным аксессуаром ванной является Spiegel.

Spiegel im Badezimmer

Spiegel wird optisch den Raum des Badezimmers vergrößern.

Es sollte groß sein und über dem Waschbecken platziert werden. Dies wird den Raum optisch vergrößern. Andere Artikel: Seifenschalen, Becher für Zahnbürsten - es ist besser, in kleinen Größen aufzunehmen.

Nehmen Sie für Handtücher, Pflegeprodukte, Flaschen und Flaschen einen unauffälligen Ort auf (z. B. einen Schrank unter der Spüle). Denken Sie daran, dass unnötige Objekte in Sicht den Raum überladen und ihn visuell reduzieren.

Da sich die Türen von kleinen Bädern meist draußen öffnen (und das ist nicht immer praktisch), werden sie durch verschiebbare Schiebetüren ersetzt.

Der letzte Schliff bei der Gestaltung eines kleinen Badezimmers ist die Beleuchtung. Uniform im ganzen Raum, wird auch dazu beitragen, den Raum zu erhöhen. Zusatzbeleuchtung kann helle Lichter über dem Spiegel sein.

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen kleinen Raum schnell und effizient mit eigenen Händen gestalten können. Es ist notwendig zu verstehen, dass nur durchdachtes Design Ihr Badezimmer in einen praktischen, komfortablen und schönen Raum verwandelt.

Fügen sie einen kommentar hinzu