Eine kiste im badezimmer aus gipskarton machen

Die Reparatur eines Badezimmers mit eigenen Händen ist ein mühsamer Prozess, bei dessen Organisation alle Merkmale dieses Raumes berücksichtigt werden müssen. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass es sich bei den Badezimmern um Wasser- und Abwasserrohre handelt. Hieraus kann das Dekor etwas leiden, aber die Frage ist gelöst. Sie können ästhetische Kästen von Gipskarton mit Inspektionsluken machen.

Diagramm der Gipskartonkonstruktion für das Verstecken der Rohre

Schema des Baus der Gipsplatte für das Verstecken von Rohren.

Was ist eine Kiste? Dies ist eine Trockenbaukonstruktion, die die Nische komplett mit Kommunikationseinrichtungen hinter der Toilette abschließt. Im Koffer befindet sich in einer bequemen Höhe eine spezielle Inspektionsluke aus Aluminium oder Kunststoff, die zu einem günstigen Preis erworben werden kann. Rohre sind in diesem Fall nicht sichtbar, aber zu ihnen und zu den Schaltern gibt es freien Zugang. Sie können die Ablesungen von Wasserzählern jederzeit überprüfen, um festzustellen, ob die Rohre repariert werden müssen.

Die Box selbst nach dem Bau ist mit Keramikfliesen in der Farbe des Restes des Badezimmers dekoriert. Das Interieur ist ästhetisch und modern, die Kommunikation ist nicht sichtbar. Die gleiche Schachtel kann im Badezimmer hergestellt werden, um die darunter liegenden Abwasserrohre zu verdecken. Infolgedessen keine Abwasserrohre und Wasserrohre, nur schön angelegte Fliesen und Rohrleitungen.

Vorbereitende Arbeiten

Werkzeuge für die Herstellung von Schachteln

Werkzeuge für die Herstellung der Box: Bohrmaschine, elektrische Stichsäge, Metallschere, Lineal, Gebäudeebene, Maßband, Bleistift, Gon.

Vor Beginn der Reparatur sollten einige vorbereitende Arbeiten durchgeführt werden. Es ist notwendig, alle Rohre visuell zu überprüfen. Auch wenn sie komplett neu sind, bedeutet dies nicht, dass während des Betriebs keine Undichtigkeiten oder andere Defekte auftreten können. Nach der Installation und dem Beschichten der Box wird es schwierig sein, sie zu ersetzen, wir müssen die gesamte Konstruktion demontieren.

Wenn die Rohre aus Altmetall oder Gusseisen mit Korrosionsspuren sind, wird empfohlen, sie zu ersetzen. Solche Kommunikationen in einer Box sind nutzlos, um sich zu verstecken. Bei Bedarf werden Wasserzähler auf die Rohre gesetzt, zusätzliche Kräne werden montiert. Als nächstes bereiten Sie Materialien und Werkzeuge für die Arbeit vor:

  • Gebäudeebene;
  • Maßband;
  • ein einfacher Bleistift;
  • Profile für GCR;
  • Blätter GKL (wasserfest oder mit einem Hydrophobierungsmittel behandelt);
  • Selbstschneider für Metall und Gipskartonplatten;
  • Metallecken;
  • Schraubendreher;
  • ein Behälter zum Kneten von Kitt;
  • trockene Kittmischung;
  • Spatel;
  • Band-Serpyanka;
  • Bereit Inspektionsluke.

In den Badezimmern können Rohre anders verlegt werden. Wenn sie in einer horizontalen Anordnung sind, wird sich die Gipsplatte als klein erweisen. Es ist auf dem Boden montiert und kann als praktisches Regal dienen. Keramische Fliesen werden für die Fertigstellung der Struktur verwendet. Mit einer vertikalen Anordnung von Rohren gehen vom Boden bis zur Decke, so Nischen sind bequemer hinter der Toilette zu platzieren. Es ist möglich, keine kleine Beobachtungsluke zu installieren, sondern ein wirklich verstecktes Schließfach mit vielen Regalen zu bauen.

Kiste aus Gipskarton

Schema der Installation einer Box

Schema der Installation der Box.

Um das Badezimmer ästhetisch zu machen, ist es mit einer Box ausgestattet, aber zuerst müssen Sie bestimmen, welche Form es nehmen wird. Meistens ist die Nische hinter der Toilette geschlossen, aber das ist nicht immer möglich. Es wird empfohlen, eine Zeichnung mit Abmessungen vorzufertigen, die angeben, wie weit die Box über die Wand hinausragt. Danach können Sie mit den Installationsarbeiten beginnen.

Es sollte gemessen werden, bestimmen Sie die Richtung der Rohre. Sie gehen nicht immer vertikal, in einigen Kommunikationsbädern sind sie horizontal auf dem Boden verlegt. Fahren Sie dann fort, um das Profil für die Fixierung des GCR zu installieren. In diesem Fall können Sie auch Holzlatten verwenden, aber es ist am besten, ein spezielles Aluminiumprofil zu kaufen, das für den Bau von Innenwänden geeignet ist. Das Profil wird durch eine selbstschneidende Wand zusammengehalten und ein separater Streifen wird entlang des Bodens und der Decke verlegt. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Rahmen für die Luke in einer bequemen Höhe sein sollte, die mit den Abmessungen der bereits fertiggestellten Luke übereinstimmt. Für einen Skeleton-Jumper werden diese an den Profilführungen durch Ecken befestigt. Dies wird getan, um sicherzustellen, dass die Box steifer und langlebiger ist.

Als nächstes Fixieren der Gipskartonplatte. Da es im Badezimmer verwendet werden, und das Badezimmer - ein Ort mit hohen Luftfeuchtigkeit, erwarb er eine spezielle wasserfeste GFC. Sie können eine konventionelle Wand verwenden, aber ihre Oberfläche wird vorläufig allseitig mit einem Hydrophobisator beschichtet. Maßband und Bleistift mißt das notwendige Stück Trockenmauer, dann wird es mit einem scharfen Messer geschnitten. Befestigen Sie die Blätter mit Spezialschrauben und einem Schraubenzieher. Sie können keine großen Lücken hinterlassen. Dann wird die Inspektionsluke am Rahmen montiert.

Finishing-Optionen

Die Box fertig stellen

Es ist am besten, die Box mit dem gleichen Material wie die Wände zu trimmen - so wird es weniger auffällig sein.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Schachtel fertigzustellen, meistens werden Keramikfliesen auf die Gipskartonplatte geklebt, aber spezielle Kunststoffplatten können verwendet werden. Die Auswahl hängt davon ab, wie das Bad insgesamt aussieht. Wenn die Wände gefliest sind, wird das gleiche Material am besten für die Box verwendet. Auf Wunsch kann die Fliese auch auf den Lukendeckel geklebt werden. Es wird sich völlig verdecken, was sich positiv auf das Badezimmer auswirken wird.

Um die Kiste mit Fliesen zu schneiden, ist es notwendig, solche Materialien vorzubereiten:

  • Fliese unter dem Ton des Restes des Badezimmers;
  • spezieller Fliesenkleber;
  • зубчатый металлический Spatel;
  • ein Behälter zum Mischen der Lösung;
  • mit einem Mixeraufsatz bohren;
  • Kunststoff-Trennwände für Fliesen;
  • saubere Lumpen;
  • Fliesenschneidemaschine;
  • Fugenmasse der ausgewählten Farbe.

Das Verlegen von Kacheln auf der Kiste beginnt damit, dass die Oberfläche markiert ist. Sie sollten mit ganzen Kacheln beginnen, achten Sie darauf, ob die Kachel an die Tür der Luke geklebt wird. Der Kleber wird mit einer Zahnkelle auf die Rückseite der Fliese aufgetragen, die dann für einige Sekunden fest gegen die Gipskartonplatte gepresst wird. Es ist am besten, von oben zu beginnen, also wird es viel bequemer sein.

Zwischen den Fliesen sind dafür Flachnähte zu beachten, und verwendete Kunststoffkreuze, die auf jeder Seite in 2 Stück eingelegt werden. So ist die ganze Box fertig, kleine Stücke und die Tür muss zuletzt installiert werden.

Einen Tag später werden die Kreuze entfernt, eine spezielle Farbverfugung wird in die Nähte eingenäht, was der Oberfläche ein fertigeres und attraktiveres Aussehen verleiht.

Kunststoffplatten - dies ist auch eine gebräuchliche Option für die Fertigstellung des Badezimmers. Sie werden für die Installation der Box verwendet, wenn der Rest des Badezimmers mit dem gleichen Material fertig ist. Die Paneele haben ein angenehmes Aussehen, sie sind leicht und unterliegen keinem negativen Einfluss von Feuchtigkeit. Plastik ist fast das gleiche wie Fliese, aber dafür können Sie keine Fugen und Kreuze verwenden. Die Paneele werden ohne Lücken geklebt.

Der Badezimmerschrank dient zum Schließen aller Abwasser- und Wasserleitungen. Es besteht aus Profil und GKL, nach der Installation ist es mit Keramikfliesen oder dekorativen Kunststoffplatten bedeckt. Die Zeit, ein ästhetisches Finish zu schaffen, ist nicht genug, aber das Badezimmer bekommt ein attraktiveres und komfortableres Aussehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu