Durchführung der hermetischen abdichtung eines bades

Das Abdichten der Wanne ist ein wichtiger Reparaturschritt. Wenn Wasser in die Wände und den Boden eindringt, fördert dies die Bildung von schädlichen Mikroorganismen und das Eindringen von Feuchtigkeit in die Nachbarn, was die Oberfläche der Decke und der Wände beschädigen kann.

Das Schema der Abdichtung von Wänden und Boden eines Badezimmers

Das Schema der Abdichtung der Wände und des Bodens des Badezimmers.

Technologie der Verfugung

Wenn es nicht zu groß ist, innerhalb von 0,5 cm, Nuten entlang des Umfangs der Badewanne, können sie mit speziellen Kelle, für die Arbeit mit Fliesen, Fuge entfernt werden entfernt werden. Falls gewünscht, ist es zulässig, der Zusammensetzung der weißen Mischung Farbe hinzuzufügen, deren Farbe eine den äußeren Eigenschaften des Verkleidungsmaterials des Raumes entsprechende Schattierung ergibt. In der Implementierung finden Sie eine fertige farbige Fuge.

Schema der Nahtabdichtungsvorrichtung

Schema der Siegelvorrichtung Naht.

Im Badezimmerbereich wird empfohlen, eine spezielle Fuge zu verwenden, die in Pools und Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit arbeiten soll. Um eine Veränderung der Farbe der Zusammensetzung unter dem Einfluss von Schmutz und Rost zu vermeiden, ist es empfehlenswert, eine zusätzliche Verarbeitung von Fugen mit einem speziellen Glanz durchzuführen.

Die gleiche Technologie sollte in der Arbeit zur Abdichtung des Bodens im Raum verwendet werden, wenn die Rolle der dekorativen Beschichtung Keramikfliesen ist.

Verwendung von Dichtungsmittel

Die Abdichtung des Bades kann mit einem wasserdichten Dichtungsmittel aus Silikon erfolgen. Diese Verbindung kann angewendet werden, wenn der Abstand zwischen der Wandoberfläche und dem Bad oder der Spüle 1,5 cm nicht überschreitet.Alternativ kann eine Mischung auf der Basis von Silikon und Acryl, die für Nassräume geeignet ist, verwendet werden. Solch eine Zusammensetzung kann gekauft werden, indem aus einem Sortiment ausgewählt wird, das durch viele existierende Farben repräsentiert wird.

Wenn Sie eine Tube als Verpackung bevorzugen, können Sie sofort mit der Arbeit beginnen, während für die Patrone noch eine Spezialpistole benötigt wird.

Das Schema der Abdichtung der Verbindungen zwischen dem Badezimmer und der Fliese

Ein Schema für die Abdichtung der Verbindungen zwischen dem Badezimmer und der Fliese.

Es wird jedoch keine sehr hohen Kosten verursachen, aber es ist viel bequemer, ein solches Werkzeug als ein Rohr zu verwenden.

Wenn Sie mit einem Acrylbad arbeiten möchten, sollten Sie eine spezielle Mischung für Polymerbasen kaufen.

Anweisungen für die Anwendung erfordern eine vorläufige sorgfältige Reinigung der Badseite von Schmutz und Feuchtigkeit. Als nächstes ist es gut zu trocknen und Wandflächen.

Dann müssen die zu behandelnden Fugen mit einem Lösungsmittel entfettet werden. Um das Auftragen eines Streifens mit gleichmäßigen Kanten zu gewährleisten, ist es notwendig, die Grenzen der Naht zu bestimmen und das Farbband zu kleben, von dem Sie sich dann befreien müssen.

Der Versiegelungsprozess muss mit der Vorbereitung des Behälters mit dem Gemisch beginnen, indem die Spitze der Düse aus dem Rohr entfernt wird. Der Durchmesser des geformten Lochs und der Schnittwinkel bestimmen die Parameter der Naht. Wenn es notwendig ist, ein dünnes Gelenk zu erhalten, sollte ein spitzer Winkel gewählt werden. Jetzt können Sie mit dem Abdichten der Nut zwischen dem Badezimmer und der Wand fortfahren. Die Waffe muss mit der Patrone gepaart werden, während bei Vorhandensein von Tuba keine Maßnahmen ergriffen werden. Das Drücken auf das Rohr oder den Griff der Pistole sollte gleichmäßig und gleichmäßig erfolgen, um eine kontinuierliche und glatte Naht über die gesamte Länge zu erhalten.

In diesem Zustand sollte die Naht nicht verlassen werden, sie muss verteilt werden. Dazu sollte der Finger in Seifenwasser eingeweicht und die Fuge so bearbeitet werden.

Sockel aus Keramikfliesen

Vor dem Verlegen der keramischen Sockelleiste muss der Schlitz mit einem Montageschaum aufgeblasen werden.

Es ist möglich, das Bad mit ausreichend eindrucksvollen Rillen (etwa 3 cm) mittels einer Keramikschürze aus Fliesen zu versiegeln. Um diese Methode zu implementieren, können Sie eine der vorhandenen Optionen verwenden, von denen die erste den Kauf von vorgefertigten keramischen Elementen, die als Sockelleisten dienen, beinhaltet. Eine ausgezeichnete Lösung wird die Verwendung von Friesen aus dem gleichen Fliesensatz sein, der als Grundlage für die Anordnung der Abschlussschicht der Wände diente.

Es gibt einen anderen Weg, aber es erfordert eine beträchtliche Anstrengung und ist die unabhängige Herstellung eines Sockels von Fliesen, der zu Hause ist.

In diesem Fall muss vor dem Abdichten des Bades festgestellt werden, ob die Lösung zum Verlegen des Sockels in der Fuge aufbewahrt werden kann. Ist der Abstand ausreichend groß, muss er zuerst mit Konstruktionsschaum gefüllt werden. Nach der Zeit, die notwendig ist, damit der Schaum seine endgültigen Abmessungen erreicht, können Sie damit beginnen, die Fliesen zu verlegen. Es wird auf einer regelmäßigen Lösung von Zement und Sand in einem Winkel von 45 ° installiert. Die gleiche Methode kann beim Entfernen von Fugen zwischen Wänden und Böden verwendet werden.

Kunststoffecken

Die Abdichtung der Badewanne mit den eigenen Händen kann mit Hilfe von Kunststoffecken erfolgen, die für die Installation von PVC-Platten verwendet werden. Eine weitere Option sind Kunststoff-Sockelleisten mit gummierten Kanten. Ihre Installation kann auf "flüssigen Nägeln" durchgeführt werden. Diese Technologie kann erfolgreich zur Wandverkleidung und bei nachfolgenden Reparaturen eingesetzt werden. Der Vorteil der Methode ist die Plastizität der Elemente, die die Bewegung des Bades ausgleichen.

Es wird empfohlen, Ecken über mit Dichtmittel vorbehandelten Fugen zu installieren. Selbst wenn sich der Kunststoff von der Wand löst, schützt das Silikon vor Undichtigkeiten.

Die Abdichtung eines Stahl- oder Acrylbades kann mit einem speziellen Klebeband erfolgen. Sie können eine auswählen, die zu einer bestimmten Lücke passt.

Trotz der Tatsache, dass das Klebeband eine selbstklebende Schicht hat, ist es möglich, es mit einem Dichtungsmittel oder flüssigen Nägeln weiter zu verstärken. Nachdem die verwendete Verbindung auf die Oberfläche aufgebracht wurde, sollte das Band fest gegen das Substrat gedrückt werden. Es ist notwendig, überschüssige Menge an Klebstoff sofort loszuwerden.

Versiegelung

Wenn Sie die Nähte im Badezimmer versiegeln wollen, die Böden aus Holz, sollten Sie einen Dichtstoff auftragen, der für diesen Werkstoff geeignet ist. Es hat die Fähigkeit sich zu dehnen, so dass es die Bewegung der Beschichtung kompensiert. Nach dem Auftragen dieses Dichtungsmittels auf das Holz verliert es nicht die Fähigkeit zu atmen. Sie können eine Komposition aus einer Vielzahl von Farben auswählen.

Um die Abdichtungsarbeiten durchzuführen, muss man vorbereiten:

  • Fugu;
  • Silikon-Dichtstoff;
  • Lösungsmittel;
  • Farbband.

Sie können arbeiten, indem Sie die für Sie am besten geeignete Technologie auswählen. Dies hängt von den vorhandenen Fähigkeiten des Masters und des Budgets ab, das für die Durchführung des Prozesses zugeteilt werden soll.

Fügen sie einen kommentar hinzu