Die toilette war verstopft im haus - was zu tun ist

Wenn sich ein Abfall in der Toilette befindet, müssen Sie wissen, welche Maßnahmen erforderlich sind, um dieses unangenehme Problem zu beseitigen. Die ersten Anzeichen dafür, dass die Toilette verstopft war, ist das langsam austretende Wasser. Warten Sie nicht, bis die Toilette vollständig mit dem Spülen aufhört, da das Entfernen der Verstopfung in der Anfangsphase viel einfacher und schneller ist.

Die Toilettenschüssel reinigen

Die ersten Anzeichen von Abfall in der Toilette hinterlassen langsam Wasser.

Ursachen von Verstopfungen in der Toilette

Wenn die Toilette ausschließlich für diesen Zweck verwendet wird, ist die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung sehr gering. Selbst wenn Sie Toilettenpapier hineinwerfen, wird es keinen undurchdringlichen Korken schaffen, da es sich schnell auflöst und mit einem Wasserstrahl verlässt. Eine andere Sache, wenn in der Sanitärtechnik, die für die Verwendung der Produkte der lebenswichtigen Tätigkeit beabsichtigt ist, Dinge wie werfen:

  • Windeln;
  • Damenhygiene-Pads;
  • Bauschutt;
  • Lumpen;
  • Speisereste (fest);
  • Füller von Katzenstreu.
Das Schema der Reinigung der Toilettenschüssel mit einer Tasse

Schema der Reinigung der Toilettenschüssel mit einem Kolben.

Der Täter des Mülls auf der Toilette ist jemand, der in einer Wohnung oder einem Haus lebt. Wenn sich die Verstopfung im Steigrohr eines mehrstöckigen Gebäudes bildet, dann kann der Grund dafür sein, dass einige Mieter mit Hilfe einer Toilettenschüssel Abfall entsorgen, und mehrere gleichzeitig. Alle Bewohner, besonders diejenigen, die dem Ort ihrer Entstehung am nächsten sind, leiden unter solchen Staus.

Wenn der Müll in der Wohnung passiert, können Sie versuchen, ihn selbst zu beseitigen, und wenn Sie im Hausaufstieg sind - müssen Sie die Klempner anrufen, die das Haus bedienen.

Der Abfall der Toilettenschüssel kann sowohl für die Wohnungseigentümer als auch für die Nachbarn schwerwiegende Folgen haben, daher ist es notwendig, das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen.

Reinigung von geringfügigen Verunreinigungen

Manchmal genügt es mit kleinen Holzschuhen, einen Eimer Wasser in die Toilette zu gießen, und wenn die Menge an Müll unbedeutend ist, wird sie durch einen großen Wasserstrom verdrängt. Diese Methode hilft, wenn sich der Kork gerade erst gebildet hat und das Wasser etwas verlangsamt hat.

Reinigung der Toilettenschüssel mit Chemikalien

Um die Toilettenschüssel mit einer Chemikalie zu reinigen, muss sie für einige Zeit auf die Oberfläche aufgetragen und dann mit Wasser abgespült werden.

Wenn diese Option nicht funktioniert und das Wasser immer noch langsam das Abwasserrohr verlässt, wird empfohlen, Chemikalien zu verwenden, die speziell dafür ausgelegt sind, Verstopfungen in der Toilettenschüssel zu beseitigen. Gemäß den Anweisungen auf der Verpackung bedeutet "drücken", dass es in die Toilette gegossen wird und dort für eine Weile gelassen wird. Wenn die Verstopfung klein ist, lösen die Chemikalien im Reinigungsmittel sie auf.

Eine Alternative zu den ersten 2 Möglichkeiten ist ein Kolben. Es ist eine Gummipumpe mit einem Halter (Griff). Die Pumpe lehnt an der Ablauföffnung in der Toilettenschüssel und drückt sie stark.

Ein Druck wird erzeugt, der die angesammelten Rückstände drückt oder zurückzieht. Und es kann bereits entfernt werden, indem man einen Handschuh am Arm anlegt. Dieser Vorgang sollte mehrmals wiederholt werden, danach aus Gründen der Zuverlässigkeit chemische Reinigungsmittel hinzufügen.

Komplexe Variationen eliminieren

Wenn die oben genannten Methoden nicht geholfen haben, ist der Abfall in der Toilette viel größer als erwartet.

Im Baumarkt müssen Sie ein spezielles Abwasserkabel kaufen. Es wird unter Berücksichtigung der Form der Toilettenspülung gemacht und ermöglicht so den Zugang zu schwer zugänglichen Stellen. Das Kabel wird in den Abfluss eingeführt und macht genaue Drehbewegungen, die sich allmählich in die Tiefe des Abwasserrohrs zum Steigrohr bewegen. Also wird er den Korken zerstören. Hetzen Sie nicht, wenn Sie es verwenden, da das Kabel das Rohr beschädigen kann.

Eine radikalere Methode zum Entfernen der Abfälle der Toilettenschüssel ist die Demontage.

Es ist notwendig, den Platz der Verbindung der Toilettenschüssel mit der Abwasserleitung zu trennen. Vor der Reinigung muss das Wasser abgeschnitten und das Wasser im Tank abgelassen werden. Mit Hilfe eines Schraubenschlüssels werden die Schrauben des Toilettensitzes an der Basis gelöst. Nachdem die Toilette nicht mehr fixiert ist, muss sie nach vorne geschoben werden, wodurch der Ablauf aus dem Ablauftrichter gezogen wird. Durch den Abbau ist es einfach, das Knie und einen Teil des Rohres zu erreichen. Mit Hilfe des Kabels wird die Reinigung durchgeführt, danach wird alles in umgekehrter Reihenfolge gesammelt. Wenn alles zusammengebaut ist, muss überprüft werden, ob die Verstopfung in der Toilette beseitigt werden konnte.

Es gibt Situationen, in denen der Kork dicht und groß ist, und es ist unmöglich, ihn von selbst zu entfernen. Dann bleibt der Klempneranruf der letzte Weg, um das Problem zu lösen. Zur Reinigung verwenden sie eine ausgeklügeltere Technik - hydrodynamische Anlagen, Hochdruckreiniger, Kanalspülmaschinen und so weiter.

Fügen sie einen kommentar hinzu