Die besonderheiten der anordnung der selbstgemachten

Bei einer Generalüberholung des Badezimmers wird oft an eine Dusche gedacht. Oder, im Falle eines Mangels an freiem Raum, die Installation zusätzlicher Ausrüstung aufgrund der Demontage des Badezimmers.

Bestimmung der Größe der Duschkabine

Bestimmung der Größe der Dusche.

Sehr oft selbst gebaute Duschkabine ist in Landhäusern gebaut, für das ganze Jahr konzipiert. Ihr nützlicher Bereich erlaubt es oft, alle notwendigen Installationen nach persönlichen Vorlieben zu installieren.

Vorbereitung für Arbeiten

Bevor mit der unabhängigen Installation einer Duschkabine begonnen wird, ist es notwendig, ein vorläufiges Design zu entwickeln, das Folgendes berücksichtigen muss:

  • Abmessungen des Raumes;
  • Orte der Verbindung zur Kommunikation (Elektrizität, Kanalisation, Wasserversorgung);
  • die Möglichkeit der Absaugung aus dem Raum.

Anhand der vorläufigen Baseline-Daten können Sie bereits darüber nachdenken, welcher Stand zu tun ist, welche Funktionen er ausführt und wie er platziert und mit der Kommunikation verbunden wird. Und schließlich muss entschieden werden, welche Teile unabhängig voneinander hergestellt werden können und was im Laden oder auf dem Baumarkt gekauft werden muss.

Meistens können Sie den Wasserablauf und die Wände des Standes selbst durchführen. Mit entsprechenden Fähigkeiten ist es möglich, ziemlich genaue Türen aus Leichtmetall- oder Kunststoffführungen und zellularem Polycarbonat zu bauen und zu montieren.

Werkzeuge und Materialien

Das Gerät einer bereiten Duschkabine

Das Gerät ist eine fertige Dusche.

Nach der endgültigen Klärung aller Details und Nuancen der zukünftigen Konstruktion, müssen Sie alle für die Arbeit notwendigen Materialien kaufen und mindestens ein Minimum an Werkzeugen vorbereiten.

Da das Badezimmer eine Nasszelle ist, ist auf jeden Fall eine Abdichtung erforderlich. Es kann als Rollenmaterialien und spezielle Abdichtung polymere oder Bitumenmastixkitte sein. Es gibt ein sehr breites Spektrum auf dem Markt, so dass es normalerweise kein Problem gibt, eine Imprägniermöglichkeit zu wählen.

Wenn zusätzliche Wände für die Duschkabine erforderlich sind, sollten feuchtigkeitsbeständige Materialien verwendet werden:

  • Ziegelstein;
  • Blöcke aus Schaumbeton;
  • feuchtigkeitsbeständige Plattenmaterialien auf der Basis von Gips und Zement;
  • Glasblöcke;
  • Platten aus Polycarbonat oder gehärtetem Glas.

Die folgenden Werkzeuge können für die Arbeit benötigt werden:

  1. Werkzeuge für Abdichtungs- und Maurerarbeiten (mit einem Düsenmischer, Spachtel, Kelle bohren).
  2. Puncher - Wenn Sie die Rahmengestelle an den vorhandenen vorhandenen Wänden befestigen müssen, werden sie benötigt, wenn Sie die Duschstange und das Zubehör an den Wänden befestigen.

Waschbecken Installation

Das Schema der Anlage der Führer für die Duschkabine

Das Schema der Installation von Führungen für die Dusche.

Zur Selbstverwirklichung ist die Herstellung einer monolithischen Unterlage mit freiem Wasserfluss sehr geeignet. Die Essenz besteht darin, die Abwasserfalle an das Abwasserrohr anzuschließen und anzuschließen.

Die Schalung bildet sich entlang des Umfangs der zukünftigen Kabine, und eine Betonlösung wird gegossen. Es ist sehr wichtig, dass die Oberfläche mit einer leichten Neigung in Richtung des Abflusslochs des Trapezes herausragt. Die erforderliche Neigung kann sichergestellt werden, indem eine zusätzliche Schicht einer dicken Lösung gelegt wird, nachdem der erste gefüllte Abschnitt ausgehärtet ist.

Optional kann die Schräge ohne zusätzliches Ausgießen geformt werden. Beim Verlegen von Fliesen auf dem Fliesenboden wird der Winkel, der für den Wasserfluss notwendig ist, durch die ungleichmäßige Dicke des Mörtels gebildet, auf dem Fliesen gelegt werden. Die Dicke der Lösungsschicht nimmt zum Drain hin ab.

Um Nassarbeiten im Zusammenhang mit der Herstellung von Betonmörtel auszuschließen, können Sie eine Standardpalette kaufen und installieren. Die Materialien, aus denen sie hergestellt werden, sind sehr unterschiedlich - Acryl, emaillierter Stahl, Gusseisen. Nach dem Entwurf werden Flachpaletten unterschieden (mit einer niedrigen Wand, bis zu 5 cm, mit einer Wand), mit einer durchschnittlichen Höhe der Wand und hoch, die einer mikronisierten ähneln.

Die Installation von Standardausrüstung beginnt mit der Installation eines Anhängers. Dann wird die Palette mit Hilfe von Beinen oder speziellen Klammern an Boden und Wänden befestigt.

Bei der Organisation von Installationsarbeiten, wie im Falle der Eigenfertigung, und bei der Verwendung von Standardprodukten müssen Arbeiten zur Abdichtung des Bodens und der angrenzenden Wände durchgeführt werden. Es muss sichergestellt sein, dass der Ablaufanschluss ordnungsgemäß abgedichtet ist.

Die Wände der Duschkabine

Nachdem das Fundament fertiggestellt ist, ist es an der Zeit, die Mauern zu bauen. Um den Arbeitsprozess zu erleichtern, wird meist eine selbstgebaute Dusche in einer Ecke des Raumes installiert. Also. Es ergeben sich sofort zwei fertige Wände.

Das Schema der Duschwannenvorrichtung gemacht von der Fliese

Das Schema der Geräteduschwanne von Fliesen.

Wenn das Material Ziegel oder Bausteine ​​ist, unterscheidet sich die Konstruktion der Wände grundsätzlich nicht von den üblichen Mauerwerken. Es macht keinen Sinn, dicke Mauern zu machen, deshalb sind sie halb so dick ausgelegt. Die Blöcke sind in einer Schicht in der Dicke angeordnet.

Die Verwendung von Blöcken ist in diesem Fall vorzuziehen. Ihre relativ großen geometrischen Abmessungen und das relativ geringe Gewicht beschleunigen den Arbeitsprozess erheblich.

Eine alternative Option ist eine Gipskartonkonstruktion, die auf einem Rahmen aus einem Metallprofil montiert ist. Die verwendete Gipskartonplatte muss natürlich feuchtigkeitsbeständig sein. Visuell ist solches Material sehr leicht zu unterscheiden. Es ist mit hellgrünen Kartonblättern beklebt.

Wände aus Ziegeln, Blöcken oder Gipsplatten sollten mit Keramikfliesen versehen werden. Es wird ein interessantes, attraktives Aussehen geben und eine zusätzliche Feuchtigkeitsbarriere an der Wand erzeugen. Darüber hinaus ist die Pflege von glatten Oberflächen einfach.

Unter Verwendung von Platten aus Plexiglas oder zellenförmigem Polycarbonat und Metall- oder Kunststoffprofilen ist es möglich, eine lichtdurchlässige Skelettwand zu montieren. Die Verwendung von Materialien in verschiedenen Farbtönen wird dazu beitragen, der gesamten Struktur ein attraktives Aussehen zu geben.

Eine interessante Lösung kann die Verlegung von Wänden aus Glasbausteinen sein.

Sie sind auch in verschiedenen Formen und Farben erhältlich, was der Design-Fantasie viel Raum lässt.

Dokumente

Werkzeuge zur Installation einer Duschkabine

Werkzeuge für die Duschinstallation.

Im Allgemeinen ist es für die Verwendung von selbstgebauten Duschkabinen ausreichend, nur die Wände zu errichten. Diese Option ist für einen sehr großen Bereich des Badezimmers gerechtfertigt. Der Boden im Raum muss mit einem Gefälle versehen und mit einem Abfluss versehen sein, damit das Streuwasser frei in die Kanalisation gelangen kann.

Nur wenige können sich eines geräumigen Badezimmers rühmen. Daher wird meist von allen Seiten der Raum für die Annahme von Duschprozeduren geschlossen.

Dokumente можно изготовить самостоятельно, используя поликарбонат на металлическом каркасе. Либо как вариант можно купить уже готовые из закаленного стекла или все того же поликарбоната.

Der Einbau der Türen kann mit speziellen Glasschleifen oder Gleitführungen erfolgen. Bei Bedarf können die Enden der Türen mit Gummi- oder Silikondichtungen abgedichtet werden, die einen erhöhten Schutz gegen herumfliegende Sprays bieten.

Merkmale und Nuancen

Es ist die Duscharmatur, die eine kleine geschlossene Ecke in einen Platz verwandelt, wo Sie nicht nur Schmutz abwaschen können, sondern auch, wenn Sie eine kontrastreiche Dusche nehmen oder eine Hydromassage benutzen möchten.

Installation einer Dusche aus einem Glasblock

Installation einer Dusche von den Glasblöcken.

Die Ausrüstung für den Messestand kann sehr vielfältig sein. Das Sortiment ist sehr groß - von einer herkömmlichen Duscharmatur bis zu den modernsten Duschkabinen, die mit Thermoschaltern, Strahldüsen und Regendüsen ausgestattet sind.

Der Mixer oder das Rack, sind vielleicht die einzigen Komponenten des Standes, die Sie definitiv im Laden kaufen müssen. Im Angebot ist die größte Auswahl an Duscheinrichtungen, ausgestattet mit verschiedenen Funktionen. Die Wahl eines bestimmten Modells hängt bereits von der Verfügbarkeit der notwendigen Optionen und finanziellen Möglichkeiten ab.

Nachdem die Arbeitsausrüstung für die Kabine gekauft und geliefert wurde, bleibt sie nur für die Verbindung mit der Kommunikation. Um in Zukunft unangenehme Überraschungen zu vermeiden, ist es sehr wünschenswert, die Installations- und Konfigurationsanweisungen sorgfältig zu lesen. Es zeigt normalerweise alle Feinheiten und Nuancen an, die während der Installation beachtet werden müssen.

Bei Bedarf kann eine Abdeckung in der Zusammensetzung selbstgebauter Duschkabinen vorgesehen sein. Dadurch wird nicht nur die notwendige Temperatur aufrecht erhalten, sondern es werden auch Duschverfahren mit aromatischen Ölen durchgeführt.

Die Installation der Abdeckung erfordert jedoch eine Absaugvorrichtung. Im einfachsten Fall wird ein Axiallüfter, der im Lüftungskanal montiert ist, dieser Aufgabe gerecht und über ein flexibles Rohr mit der Kabine verbunden.

https://youtu.be/t6sJisZ30Bc

Nach Abschluss aller Installationsarbeiten und Überprüfung der Dichtigkeit der Verbindung zum Wasserversorgungs- und Abwassersystem können Sie den Stand nutzen und die Früchte Ihrer Arbeit verdientermaßen genießen.

Fügen sie einen kommentar hinzu