Deckendesign optionen im badezimmer

Das Design der Decke im Badezimmer ist ein sehr wichtiger Prozess. Und die Hauptsache ist die richtige Wahl des Materials für die Endbearbeitung. Dies bestimmt die Lebensdauer der Beschichtung, das dekorative Aussehen und den Grad der Praktikabilität der zu behandelnden Oberfläche.

Spanndecke im Badezimmer

Abbildung 1. Für das Badezimmer muss die Decke unter Berücksichtigung der Wasserbeständigkeit des Materials ausgewählt werden.

Heute gibt es viele Möglichkeiten für die dekorative Deckenverkleidung des Badezimmers. Ein solches Zimmer zeichnete sich immer durch eine hohe Luftfeuchtigkeit aus. Und daraus folgt, dass das Material diese Merkmale berücksichtigen muss. Es ist notwendig, einige der beliebtesten Arten der Dekoration der Decke im Badezimmer zu berücksichtigen.

Dehnungs- und Gipskartonanaloga

Die erste Option ist ein Stretch-Stoff. Wenn die Installation einer solchen Decke von Fachleuten durchgeführt wird, dann werden Sie für lange Zeit vollständig von den Problemen, die mit Durchhängen und anderen Defekten in der Decke verbunden sind, abgeschirmt sein.

Jetzt gibt es viele Designoptionen für Spanndecken. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Farbe, sondern auch in der Textur, in der Dicke, in der Anwesenheit oder Abwesenheit eines bestimmten Musters. Die Wahl der Dicke der Decke ist besser, einem Fachmann zu vertrauen. Aber lass alles andere in deinem Ermessen.

Für das Badezimmer ist die Verwendung einer monotonen Leinwand mit etwas Meeresschatten eine gute Option für die Gestaltung einer Spanndecke (Abb. 1). Eine weitere Option - Themenmuster oder Fotografien an der Decke. Selbst wenn Sie keine fertige Leinwand mit Ihrem Lieblingsmuster finden, können Sie es immer zur Bestellung machen.

Rack-Decke

Abbildung 2. Rack-Decke mit einer Spiegelfläche wird den Raum geräumiger und frei machen.

Option zwei - Installation im Badezimmer an der Decke Gipsokartonnoy Konstruktion. Diese Methode wird seit langem verwendet. Gleichzeitig wird zunächst ein Metallskelett angeordnet, das dann mit Platten aus Gipskartonplatten verschlossen wird. Wählen Sie nur ein feuchtigkeitsbeständiges Material.

Nach dem Verschließen der Schlitze zwischen den Blechen können Sie mit der Definition mit dem Design fortfahren. Trockenbau kann gestrichen, mit hellen Deckenplatten verkleidet und auch mit Gips verputzt werden. Und wenn die ersten beiden Möglichkeiten leicht mit den eigenen Händen erledigt werden können, muss mit Gips gearbeitet werden.

Wenn Sie die Decke streichen, verwenden Sie nur spezielle Farben für Nassräume. Die Bemalung der Decke ist in hellen Farben besser. Wenn Sie sich entschieden haben, Trockenbauplatten aufzuhängen, ist es besser, sie einfach einzufügen. Für den Fall, dass die Farbe nicht zu Ihnen passt, können Sie es neu streichen und sogar eine Zeichnung anwenden. Dies wird die maritime Gestaltung des Raumes betonen.

Bedenken Sie jedoch, dass die Verwendung von Gipskartonkonstruktionen nur in Fällen einer völlig unebenen Oberfläche am besten ist. Wenn Ihre Decke flach genug ist, dann hat es absolut keinen Sinn, den Höhenraum unter dem Rahmen zu nehmen. Außerdem kann sich in den Hohlräumen bei ungenügend guter Behandlung ein Pilz oder Schimmel entwickeln.

Spiegelmaterialien und Glastapeten

Die dritte, recht modische, aber immer noch nicht so gebräuchliche Version des Deckendesigns im Badezimmer ist die Veredelung mit Spiegelmaterialien. Zu solchem ​​tragen sowohl das spezielle längslaufende Rejki (die Abb. 2), als auch die Spiegelfliese. Die Oberfläche im Qualitätsmaterial muss gehärtet sein, damit der Spiegel nicht bricht.

Tapeten

Abbildung 3. Glasfaser geben zusätzliche Abdeckung und einfache Design, kleines Bad.

Die Spiegeldecke im Badezimmer ist für jeden Raum geeignet. So wird der Raum größer und geräumiger erscheinen, er wird seine eigene Originalität und Verfeinerung bekommen. Um die Atmosphäre des Meeres zu betonen, können Sie die Wände mit glänzenden Fliesen des passenden Motivs schmücken. Durch die Reflektion an der Decke entsteht der Eindruck, dass das Bad eine bodenlose Meerestiefe hat.

Zusammen mit dieser Spiegeldecke ist eine der teuersten Dekorationsmöglichkeiten. Dies liegt sowohl an den Kosten des Materials als auch an den zusätzlichen Installationskosten. Schließlich können Sie die Arbeit auf keinen Fall selbst bewältigen.

Die vierte Methode, um die Decke im Badezimmer fertigzustellen, ist die Installation auf der Oberfläche von Glaswänden (Abbildung 3). Dies ist ein sehr haltbares, umweltfreundliches Material, das dem Design eines kleinen Raums zusätzliche Beleuchtung und Leichtigkeit verleihen kann. Eine zwingende Bedingung ist das Vorhandensein von Fenstern oder einem transparenten Dach.

Steklooboi sind relativ preiswert, einfach an der Oberfläche zu befestigen und dienen einer langen Zeit. Aufgrund der Tatsache, dass ein solches Glas durch die Holzrahmen des Rahmens befestigt wird, erhält das Design Leichtigkeit, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zu atmen. Daher wird das Badezimmer nicht ständig mit Dampf gefüllt.

Daraus folgt, dass das Design im Badezimmer variiert werden kann. So können Sie das ursprüngliche Design für das Zimmer wählen.

Am qualitativsten sind Glaswände und Spiegelfliesen.

Unter den Bedingungen begrenzter Ressourcen können andere, einfachere und billigere Materialien verwendet werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu