Das gerät eines modernen siphons für eine schüssel

Ein Siphon für eine Spüle ist ein einfaches Gerät. Es bietet 3 Knoten:

Schema des Wasserschlosses im Siphon

Schema des Wasserschlosses im Siphon.

  • Siphon;
  • Empfangsrohr mit einem Metallgitter;
  • Ein Abzweigrohrabfluss, der an das Abwassersystem anschließt.

Seine Funktion basiert auf dem Gesetz der kommunizierenden Gefäße, dargestellt durch die Biegung eines Siphons, über dem sich eine Öffnung eines Abzweigrohres befindet, das Wasser aufnimmt, und darunter ist eine Öffnung eines Abzweigrohrs zum Abfließen von Wasser in das Abwassersystem.

Arbeitsprinzip

Flaschensiphon-Verbindungsschema

Schema der Verbindung eines Flaschensiphons.

Durch Schließen des Krans wird die Wasserversorgung gestoppt. Es überwindet nicht die Biegung im Knie des Siphons, so bleibt es immer gefüllt. Ein Verschluss mit einer in einer Krümmung gebildeten Flüssigkeit verhindert, dass Gase in den Raum gelangen. Die Dauer des Betriebs, der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Montage und Installation des Geräts hängt von folgenden Faktoren ab:

  • die Qualität der verwendeten Materialien;
  • Konstruktion;
  • Qualität der Produktion.

Experten empfehlen, sich zuerst mit den Sanitärtechniken für das Bad, den Installationsweisen und den Feinheiten der Montage vertraut zu machen. Hersteller bieten eine große Auswahl an Siphons für Bad oder Küche, die aus Kunststoff und Metall bestehen. Bei der Ausstattung von Sanitärarmaturen in Haus und Wohnung sind Konstruktionen aus Polyethylen oder Polypropylen gefragt. Experten betrachten ihre Vorteile:

  • einfache Installation (ohne Werkzeuge);
  • niedrige Kosten;
  • sind nicht anfällig für Fäulnis oder Korrosion;
  • Verzögern Sie nicht die Masse von Fett oder Schmutz.

Metallanaloga sind aus Bronze, Messing und Edelstahl gefertigt. Zuvor produziert eine kostengünstige Version von Gusseisen, aber es erfordert eine konstante Reinigung und komplexe Installation. Das Auftreten von Kunststoff-Analoga zwang Gussgeräte vom Markt. Metallprodukte haben ein raffiniertes Design, mit dem sie verwendet werden können, wenn die Waschbecken nicht durch die Platte an der Unterseite geschlossen werden.

Sorten

Arten von Siphons

Arten von Siphons.

Siphons sind von den folgenden Arten:

  1. Flasche.
  2. Mit der Anwesenheit von Überlauf.
  3. Flach.
  4. Röhrenförmig.
  5. Gewellt.
  6. Doppelt oder dreifach (für Doppelwaschungen, Anschluss von Waschmaschine und Spülmaschine).
  7. Versteckt.

Zum Flaschensiphon ist es einfach, den Ablaufschlauch von der Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine zu verbinden. Das Fehlen von speziellen Löchern in ihnen bietet die Möglichkeit, einen Adapter, der zwischen der Flasche und der Düse zur Aufnahme von Wasser installiert ist, zu befestigen.

Der Nachteil dieser Konstruktion ist die Steifigkeit der Teile, sie biegen sich während des Installationsprozesses nicht. Reinige den Siphon für die Spüle einfach. Der untere Teil der Flasche der Schraube ist abgeschraubt. Ein Nachteil ist die große Anzahl von Elementen, die den Einbau des Siphons erschweren können. Experten sind sich sicher, dass das nicht so ist und es ist möglich, ein ähnliches Design für eine Küche oder ein Bad mit unseren eigenen Händen operativ zu montieren. Vorläufig ist es erforderlich, sich mit seinen Komponenten vertraut zu machen:

Schema der Montage einer Spüle mit einem Siphon

Schema der Montage einer Spüle mit einem Siphon.

  • dicke Gummidichtung;
  • Schutzgitter;
  • Nuss;
  • Aufnahme- und Drainagerohr;
  • стяжная пластиковая Nuss;
  • Flachdichtung;
  • Kunststoffadapter;
  • большая резиновая Flachdichtung;
  • Dichtungen sind kegelförmig;
  • dekorative Abdeckung aus Kunststoff.

Um das betreffende Gerät für ein Bad oder eine Küche zu montieren und zu installieren, müssen die notwendigen Anschlüsse mit einer Spüle vorgenommen werden, um die Teile zu montieren und an das Abwassersystem anzuschließen.

Es wird empfohlen, zusätzlich einen speziellen Dichtstoff für Sanitärkeramik zu verwenden, wenn die Qualität der Teile es nicht erlaubt, sie fest miteinander zu verbinden.

Gewellte Produkte für Spülen haben das einfachste Design. Ein ähnliches Gerät ist mit Gummidichtungen, einem Metallrohr, einer Schraube und einem gebogenen Rahmen ausgestattet, der das Knie fixiert (nicht bei allen Modellen). Das Zulaufrohr geht in ein Wellrohr, das über einen Adapter mit dem Abwasserkanal verbunden ist.

Selbstorganisation

Schema der Installation der Rohrstruktur

Schema der Installation der Rohrstruktur.

Das fragliche Baddesign ist einfach zu montieren. Der Einlassanschluss ist mit einer Schraube verbunden. Gummidichtungen aus Gummi sind von seiner Außen- und Innenseite angebracht, und das Ende des Rohrs ist mit einem Adapter mit dem Abwasserkanal verbunden. Zur Befestigung der Fugen ist kein Dichtstoff erforderlich. Verstopfungen werden beseitigt, indem das Rohr herausgezogen und die Trümmer ausgeschüttelt werden. Dann ist es notwendig, das Rohr zu biegen, um ein Knie mit einem Verschluss von Wasser zu bilden. Das letzte Element ist durch einen gebogenen Rahmen fixiert. Die Installation dauert einige Minuten.

Convenience von gewellten Siphons ist, dass sie installiert werden können, wenn nicht genug Platz unter der Spüle ist. Die Biegung, in der der Wasserverschluss gebildet wird, kann unabhängig modelliert werden. Das Fehlen eines gebogenen Rahmens in dem Satz erfordert die Berechnung des Radius der Biegeschleife. Es muss ausreichen, um zu verhindern, dass das Wasservolumen die Klärgase beeinträchtigt. Der Nachteil des betrachteten Modells ist, dass es nicht möglich ist, Schläuche daran anzuschließen, und es gibt keinen Überlauf für Doppel- oder Dreifachscheiben.

Röhrenförmige Strukturen sind flach und gewöhnlich. Die ersten Produkte haben eine U-förmige Biegung, modelliert mit einem horizontalen und zwei vertikalen Rohrteilen. Sie werden auf Doppelschalen verwendet, wenn nicht genug Platz unter ihnen ist. Sie sind kompakter, aber sie sind schwieriger zu reinigen, da der Rohrbogen von den Abzweigrohren abgeschraubt werden muss.

Bei herkömmlichen Analoga biegt sich die Röhre in Form eines Halbkreises. Der Aufstellungsort wählt ein Bad aus. Sie haben ein stilvolles Design. Das Produkt ist im zusammengebauten Zustand leicht zu reinigen. Rohrsiphons haben ein starres Anschlussdesign, die Teile biegen sich nicht für eine einfache Installation. Sorgfältig sammeln, da alle Kratzer auf offenen Flächen sichtbar sind.

Die meisten Rohrstrukturen haben einen kleinen Verschluss. Das Wasser in ihm ist genug, um den Abwassergasen zu widerstehen, aber wenn Sie das Waschbecken für mehrere Tage nicht benutzen, verdunstet es. Ein unangenehmer Geruch kann auftreten. Beim Verlassen wird empfohlen, das Abflussloch zu schließen und nach der Rückkehr einige Minuten mit Wasser abzukühlen. Solche Geräte haben einen horizontalen Ablauf, so dass der Zugang zum Abwasserkanal auf einer bestimmten Höhe sein muss. Bei Bedarf können Sie ein Rohrspülbecken mit Überlauf installieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu