Dann kannst du das badezimmer dekorieren

Meistens machen Reparaturen im Badezimmer Fliesen mit Fliesen. Mit all den Vorteilen eines solchen Finishs sollte angemerkt werden, dass eine solche Arbeit mühsam genug ist. Es erfordert nicht nur Geduld, sondern auch Erfahrung.

Badezimmerveredelung mit Kunststoff

Die Fertigstellung des Badezimmers mit Kunststoffplatten ist viel schneller und billiger als das Fliesen.

Darüber hinaus kann der Kauf sowohl der Fliesen als auch der dazugehörigen Baumaterialien, ganz zu schweigen von den Dienstleistungen von Fachleuten, die für die Installation von Keramik engagiert sind, nicht jedes Budget "erhalten". Es stimmt, es gibt billigere alternative Lösungen für die Fertigstellung des Badezimmers. Im Folgenden wird erklärt, wie man mit diesen Technologien ein Bad näht.

Materialauswahl

Das Badezimmer kann mit feuchtigkeitsbeständiger Gipskartonplatte oder Plastik versehen werden. Die gleichen Materialien und Notwendigkeit, die Badewanne zu einem einzigen Raum der Zusammensetzung ummanteln wurden im Raum geschaffen. Man könnte hinzufügen, dass der FCL Gründe für eine Kachel sein kann. In diesem Fall verwendet die Gipskartonplatten von denen, die nicht wollen, Zeit auf die Ausrichtung der Wände verschwenden. Blätter Gipsmaterial sind rauhe Oberfläche für dekorative Verkleidungen, aber die Kunststoffplatte in der nachfolgenden Revision ist nicht erforderlich. Wenn Sie bereits aus den Materialien gewählt haben vorgeschlagen, was das Bad ummanteln, sollten Sie wissen, dass die Oberfläche der Wände GCR und PVC-Platten werden in den Innenraum des Raumes reduzieren, da beide Baumaterial auf der Kiste angebracht sind.

PVC und GCR ohne Rahmen

Schema der Montage Trockenbau auf der Lösung

Schema der Installation von Gipskarton für Mörtel.

In einigen Fällen sind GCR und PVC direkt an den Wänden verstärkt. Dies erfordert jedoch, dass die Oberflächen eben sind. Außerdem müssen die Wände von Fettschichten, Rückständen, Staub und Schmutz gereinigt werden. Die Lösung sind Risse. Danach wird die Oberfläche konsequent auf die antimykotischen Formulierungen und den Primer aufgetragen. Auf Gipskarton wird eine Klebermischung auf Gipsbasis aufgebracht, und PVC-Platten wirken besser mit flüssigen Nägeln zusammen. Es muss gesagt werden, dass feuchtigkeitsbeständiger Karton vor seiner Verklebung besser mit einer Grundierung behandelt wird.

Der Klebstoff wird auf diese und andere Platten auf zwei Arten aufgetragen. Einer von ihnen ist das Blatt um den Umfang zu kleben und ein paar mehr vertikale Streifen auf dem Teller zu machen. Für eine glatte Wand ist diese Option ideal. Für eine Oberfläche mit Unregelmäßigkeiten ist es besser, eine Punktmethode des Auftragens von Klebstoff anzuwenden.

Bei der GCR werden alle 5 cm "Kuchen" mit einer Höhe von 5 cm und einem Durchmesser von 8-10 cm verklebt, sie sorgen für eine zuverlässige Haftung der Platten an den Wänden. Die Installation beginnt an einer der Ecken. GKL werden von den Handflächen gedrückt, und mit Hilfe der Ebene wird festgestellt, wie richtig die Tafeln die Ebene bilden. Auf der PVC-Platte wird der Klebstoff öfter aufgetragen, aber die Tropfen sind viel kleiner als die Klebstoff- "Kuchen" auf der Trockenbauwand. Ansonsten ähnelt die Installation von Panels der Installation von GCR. Winkelverbindungen aus Kunststoff sind mit einem Profil abgedichtet.

Plasterboard und Kunststoff für Kiste

Unzureichend glatte Wände müssen mit einem Profil ummantelt werden. Zuerst werden sie repariert (Risse werden geschlossen, der Pilz wird entfernt usw.). Danach werden die Wände abwechselnd antiseptisch und grundiert aufgetragen.

Das Schema der Wandlatten

Das Schema der Wandlatten.

Mit einem Level oder Senklot müssen Sie die vertikale Ebene der zukünftigen Wände bestimmen. Der Boden und die Decke sind markiert, und zwischen ihnen sind Linien gezeichnet. An ihnen bis zur Decke und den Dübelnägeln sind Führungsschienen genagelt. Sie setzen Regalprofile ein. Der Abstand zwischen den Pfosten sollte 60 cm betragen, bei Bedarf werden die Regalprofile an U-förmigen Aufhängungen an den Wänden befestigt. Ihre Stufe sollte nicht mehr als 60 cm sein.Das Design ist mit Querstäben verstärkt. Alle Profile werden mit selbstschneidenden Schrauben mit Pressscheiben zusammengezogen. Sie können eine Heizung in den Rahmen legen, sie mit Wasserabdichtung verschließen und mit der Installation der GKL fortfahren.

Bei der Verlegung von Platten muss zwischen zwei benachbarten Platten (1-2 mm) sowie zwischen Platten und Boden (0,5 cm) ein Abstand eingehalten werden. Die Schrauben werden alle 15 cm eingeschraubt, aber von den Ecken des GCR müssen die extremen Schrauben um 10 cm entfernt werden Die Nähte und Gelenke sind mit einer Sichel verschlossen. Danach wird der GCR gemahlen und mit Kitt verarbeitet. Dann wird die Deckschicht aufgetragen.

Kunststoffpaneele am Rahmen sind etwas anders angeordnet. Die Richtung des Profils muss senkrecht zur Richtung der PVC-Paneele sein. Bevor sie das Badezimmer fertig stellen, werden an der Decke und dem Boden oder an gegenüberliegenden Seiten der Wand zu den Profilen selbstschneidende Schrauben an die Startstäbe geschraubt. Sie sind PVC-Platten, die mit Klammern an der Kiste befestigt sind. Winkelgelenke sind mit zusätzlichen Profilen geschlossen. An der Decke, am Boden, an der Tür sind die Paneele, Sockelleisten und Verkleidungsbretter verschraubt.

Es lohnt sich, hinzuzufügen, dass der Rahmen im Badezimmer besser ist als Metallprofile, als hölzerne.

Werkzeuge für die Badbeschichtung

Werkzeuge zum Beschichten des Badezimmers.

Um das Badezimmer zu dekorieren, benötigen Sie:

  • UD- und CD-Profile;
  • U-förmige Aufhängungen;
  • Selbstschneidende Schrauben für Profil und Trockenbau;
  • Klammern Typ 53;
  • Dübelnägel;
  • Schlagbohrmaschine;
  • Schraubendreher;
  • das Niveau.

Badezimmerauskleidung

Bevor Sie das Bad beenden, müssen Sie einen Rahmen bauen. Es besteht aus Metallprofil. Die Abmessungen der Rahmen sollten der Länge und Breite des Behälters und dem Abstand vom Boden zum Rand entsprechen. Die Rückseiten der Kiste sind mit einem weichen Klebeband beklebt und die Enden sind mit Dübelnägeln an den Wänden befestigt. Zwischen den Rahmen werden durch Schrauben zusammengezogen. Oben und unten auf dem Rahmen sind Start- und Endleisten installiert, und sie sind Platten eingefügt.

Der Rahmen für GCR ist leistungsfähiger, da Gipsplatten schwerer als Plastik sind. Das untere Führungsprofil sitzt auf der Dichtmasse und wird mit Dübelnägeln am Boden verschraubt. Seitliche und obere Führungen sind installiert.

Senkrechte Führungen an den Wänden sind mit Dübeln befestigt. Dann werden CD-Profile eingelegt und mit den Führungsschrauben zusammengezogen. Die Teilung der Racks muss der Breite der Trockenbauplatten entsprechen. Wenn Sie noch Standardbreite Platten haben, dann ist der Abstand zwischen den Pfosten 60 cm.Für Abflussleitungen von CD-Profilen, erstellen Sie einen Rahmen für die Öffnung.

Der Trockenbau wird mit Schrauben an der Kiste befestigt. In einer der Platten wird eine Öffnung entsprechend den Abmessungen der Öffnung hergestellt. Es wird dann mit einem dekorativen Gitter geschlossen. Die Platten sollten nicht an den Boden und den Rand der Badewanne angrenzen. Nach der Montage an den Nähten wird eine Sichel angeklebt. GKL werden mit einer Grundierung und shpaklyuyutsya behandelt. Der Bildschirm ist fertig für die Fertigstellung.

Manchmal ist das Bad von der Wand bis zur Wand abgeschirmt. In diesem Fall wird ein verstärkter Rahmen hinter dem Badezimmer platziert. Horizontale Profile werden mit Dübelnägeln an den Wänden befestigt, und dazwischen ist eine häufige Kiste angeordnet. Der vertikale Abstand zwischen der horizontalen Ebene und dem Rand des Bades hängt von der Dicke der Auskleidung ab.

Fügen sie einen kommentar hinzu